Studiengangdetails

Das Studium "Human Factors and Sports Engineering" an der privaten "FH Technikum Wien" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Der Standort des Studiums ist Wien. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 415 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wien

Letzte Bewertungen

3.1
Mladen , 05.03.2024 - Human Factors and Sports Engineering (Bachelor)
3.9
Alina , 22.02.2024 - Human Factors and Sports Engineering (Bachelor)
2.9
Stefan , 05.02.2024 - Human Factors and Sports Engineering (Bachelor)

Alternative Studiengänge

Human Factors
Master of Science
HFU - Hochschule Furtwangen
Infoprofil
Media and Human-Centered Computing
Master of Science
TU Wien
Sports Engineering
Bachelor of Science
TU Chemnitz
Infoprofil
Human-Computer-Interaction
Master of Science
Uni Würzburg
Sports Engineering
Master of Science
TU Chemnitz
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Fakten über das Studium

Human Factors and Sports Engineering (Bachelor)

3.1

Ersten zwei Semster recht trocken der Stoff und nur theoretisch, danach viel Praxis bezogener und viele Gruppenprojekte.
Sonst sehr coole Kennenlernwoche in Schladming.
Labors ab dem 3 Semster etwas anspruchsvoller aber dafür viel interessanter.
Auch immer ein Tutorium gestellt bekommen wenn man eines braucht
Viele extra Kurse zum anmelden(sprachzertifikate).

Cooles Studium mit Mix aus Sport und Technik

Human Factors and Sports Engineering (Bachelor)

3.9

Super coole Inhalte, die einen sehr breit aufstellen. So werden Themen von Anatomie über Bewegunsanalysen bis klassische Ingenieursfächer behandelt.
Dabei befindet man sich in Gruppen mit bis zu 30 Personen, weshalb die Lektoren individuell auf die einzelnen Studierenden eingehen können.

Fehlender Praxisbezug

Human Factors and Sports Engineering (Bachelor)

2.9

Ich bin in dieses Studium mit ganz einer anderen Erwartung hinengestartet als es dann tatsächlich war.
Man bekommt interessante Inhalte wiedergegeben aber alles fast nur theoretisch. Meiner meinung nach sehr wenig Praxisbezug für das was man sich von einer FH wünschen würde.

Praxisnah studieren

Human Factors and Sports Engineering (Bachelor)

4.7

Dank bestem Equipment und auch Kooperationen der FH mit verschiedenen Firmen ist es sehr leicht, das theoretisch Gelernte direkt in der FH praktisch anzuwenden.
Das Studium ist sehr breit gefächert und daher lernt man viele verschiedene spannende Inhalte zur Anatomie des Menschen, Biomechanik, Physik, Chemie, Materialkunde usw.

  • 1
  • 13
  • 8
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.5
  • Literaturzugang
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024