Studiengangdetails

Das Studium "Humanmedizin" an der privaten "Sigmund Freud PrivatUniversität Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Wien. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 53 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 186 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Digitales Studieren bewertet.

Vertiefungsrichtungen: Human- und Zahnmedizin

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
79.500 €¹
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wien

Letzte Bewertungen

2.9
Carinna , 04.04.2024 - Humanmedizin (B.Sc.)
4.0
Anonym , 10.03.2024 - Humanmedizin (B.Sc.)
4.3
Miri , 03.03.2024 - Humanmedizin (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Medizin Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Arzt vor. Als einer der beliebtesten Studiengänge deutscher und österreichischer Studenten ist die Medizin an fast jeder größeren Universität vertreten. Hier lernst Du, wie der menschliche Körper aufgebaut ist, welche Krankheiten es gibt und wie Du sie behandeln kannst. Nach dem Studium erwartet Dich eine verantwortungsvolle Beschäftigung mit guten Karriereaussichten.

Medizin studieren

Alternative Studiengänge

Medical Simulation
Hochschulzertifikat
Medizinische Universität Graz
Molekulare Medizin
Master of Science
Uni Freiburg
Medizin (Humanmedizin)
Staatsexamen
Uni Rostock
Physician Assistant
Bachelor of Science
Hochschule Aalen
Infoprofil
Medizin
Staatsexamen
Universität des Saarlandes

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Meine Erfahrungen

Humanmedizin (B.Sc.)

2.9

Ich befinde mich derzeit im Master Humanmedizin und zweifle sehr am Konzept dieses Studiums. Im Bachelor sind die Prüfungen ein Kinderspiel, wenn man Zugang zu den Altklausuren hat. Es gibt Studenten, die nur diese Fragen vor den Prüfungen 2-3 Stunden lang lernen und trotzdem bestehen. Anatomie und Physiologie kommen im Curriculum zu kurz. Selbst im "Präpkurs" (der nur 3 Wochen dauert) wird lediglich die Anwesenheit erfasst. Es gibt keine angemessene...Erfahrungsbericht weiterlesen

Neue Einblicke

Humanmedizin (B.Sc.)

4.0

Bis jetzt gute Erfahrungen und viele neue, interessante Themen. Man bleibt neugierig, auch wenns natürlich viel mit dem Studiengang zu tun hat. Die Digitalisierung an der Uni ist gut ausgeprägt. Lernräume und Bibliothek fehlen leider bzw. könnten besser ausgeprägt sein.

Medizin der Traum vieler

Humanmedizin (B.Sc.)

4.3

Für ein Studium mit so viel Informationen braucht dedication und jeder der das wirklich möchte, schafft das auch. Jedoch ist der Stoff oft sehr komplex und man vergisst oft genug die wissenschaftliche Arbeiten dei man Schreiben muss. Dies sollte besser gelehrt werden.

Stupides Auswendiglernen adieu

Humanmedizin (B.Sc.)

4.6

Durch die Module lernt man die Anatomie zusammen mit der Physiologie, der Histologie und der Pathologie.
Dadurch geht es nicht um das stupide Auswendiglernen, sondern um die Herstellung eines Zusammenhangs, was das Verständnis und lernen viel angenehmer und leichter macht.

  • 3
  • 33
  • 15
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.4
  • Literaturzugang
    3.1
  • Digitales Studieren
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2024