Studiengangdetails

Das Studium "Medientechnik" an der staatlichen "TU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1272 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
63% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
63%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.4
Julius , 21.10.2022 - Medientechnik (B.Sc.)
2.0
Roland , 05.11.2021 - Medientechnik (B.Sc.)
3.0
Reem , 12.10.2021 - Medientechnik (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Studium der Medientechnik oder Medientechnologie befasst sich hauptsächlich mit den technischen Aspekten von elektronischen Medien. Der interdisziplinäre Studiengang kombiniert ingenieurwissenschaftliche Fächer, Informationstechnologie sowie gestalterische Elemente. Wenn Dich Technik allgemein und Technologien im Bereich Audio, Video und Internet begeistern, dann bist Du im Medientechnik Studium grundsätzlich gut aufgehoben.

Medientechnik studieren

Alternative Studiengänge

Medientechnologie
Bachelor of Science
TU Ilmenau
Infoprofil
Medientechnik
Bachelor of Science
FH St. Pölten
Medientechnik
Bachelor of Engineering
HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur
Medientechnik Lehramt
Master of Education
TUHH - TU Hamburg, Uni Hamburg
Kooperatives Ingenieurstudium Medientechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule RheinMain

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Modulvariation

Medientechnik (B.Sc.)

3.4

Manche Module sind zu Informatik-lastig und stattdessen könnten andere Grundlagen wie Medienrecht, oder noch mehr Wahlpflichtmodule angeboten werden, wie es bei anderen Hochschulen der Fall ist, die diesen Studiengang anbieten.
Natürlich ist es sehr nützlich diese Kenntnisse zu erlangen, aber auch teilweise unnötig wenn man schon weis wie man sich später spezialisieren will in dem Studiengang.

Von 0 auf 100 in 2 Wochen

Medientechnik (B.Sc.)

2.0

Es ist recht seltsam wie in den ersten Vorlesungen noch so getan wird das man versucht alle abzuholen, Hausaufgaben aber nach 2 wochen(Informatik) so hart anziehen das man entweder schon einiges an Vorkenntnissen mitbringen muss oder es einfach nur noch darum geht sich diese von Kommilitonen geben oder Tutoren lösen zu lassen. Letzter sagten selbst das die Uni absichtlich versucht Leute anfangs rauszuekeln. HA selbst zu lösen erfordert so weit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Digitales Lernen durch digitales Lehren

Medientechnik (B.Sc.)

3.0

Bessere Basis und Kenntnisse in Informatik, Mathe und Physik (Elektrotechnik)
Das Onlinestudium ist gar nicht so schlecht, wenn man krank ist und nicht zur Vorlesung oder zum Tutorium erscheinen kann, denn manche Vorlesungen bzw. Tutorien sind aufgezeichnet, was ein großer Vorteil für die Studenten sind.
Außerdem weiß man in diesem Studium mehr über die Medieninformatik und digitale Systeme , was meiner Meinung nach segr interessant ist.

Amspruchsvoll, aber wenig Hilfe

Medientechnik (B.Sc.)

2.7

Leider ist meine Erfahrung, gerade während der Pandemie, dass die TU Berlin es leider trotz Bemühungen nicht schafft genügend Hilfsangebote für die Studierenden anzubieten. Es gibt sie, aber Tutoren oder Dozenten zu erreichen ist teilweise leider schwer möglich.

Die Inhalte des Studiums sind anspruchsvoll und spannend. Lediglich die Gestaltung der Kurse könnte besser sein, um die Motivation zu steigern. Dafür umfasst der Studiengang jedoch einige spannende Themengebiete

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 5
  • 2
  • 1
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.5
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    3.2
  • Digitales Studieren
    2.7
  • Gesamtbewertung
    2.8

Weiterempfehlungsrate

  • 63% empfehlen den Studiengang weiter
  • 37% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022