Kurzbeschreibung

Von Streaming über mobiles Arbeiten und neue Kommunikationsmittel bis hin zu neuartigen Wegen des Wissenserwerbs: Für all das, was gesellschaftlich immer wichtiger wird, sind medientechnische Systeme unverzichtbar. Videokonferenzen reduzieren die Reisetätigkeit. Audiovisuelle Systeme zur Qualitätsüberwachung machen Produkte langlebiger und vermindern den Ressourcenverbrauch in der Industrie 4.0. Kameras und akustische Sensoren sind eine Grundlage für das autonome Fahren und eine nachhaltige Mobilität der Zukunft.

Im Studium der Medieningenieurwissenschaften lernst du, genau diese und weitere digitale Mediensysteme vom Nutzer her zu verstehen, zu entwickeln und zu vernetzen. Dafür erhältst du nicht nur die notwendigen naturwissenschaftlich-technische Grundlagen. Du erfährst auch, wie modernste Audio- und Videotechnik, Webtechnologien, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz funktionieren.

Denn der Studiengang verbindet in unverwechselbarer Weise Elektrotechnik, Informatik und Medienwissenschaften: Du lernst, wie Signale verarbeitet werden, um Informationen zu übertragen, wie man mediennahe Software programmiert, Computerspiele entwickelt oder mit Virtual und Augmented Reality die virtuelle und physische Realität zu digitalen Räumen verbindet. Dein Wissen kannst du in Praxiswerkstätten, studentischen Projekten und Praktika unmittelbar anwenden.

Jetzt für ein Studium bewerben!
Bewirb dich für einen der vielen praxisorientierten und zukunftsweisenden Bachelor- oder Masterstudiengänge an der TU Ilmenau.

Letzte Bewertungen

4.7
Hendrik , 19.10.2022 - Medieningenieurwissenschaften (B.Sc.)
2.1
K. , 27.06.2022 - Medieningenieurwissenschaften (B.Sc.)
3.9
R. , 16.01.2022 - Medieningenieurwissenschaften (B.Sc.)
4.0
Erik , 27.07.2021 - Medieningenieurwissenschaften (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen (z.B. Mathematik, Physik, Informatik, Elektrotechnik, Elektronik, Signale und Systeme) 28 %

Medieningenieurwissenschaften - Kern- und Wahlmodule (z.B. Medientechnik, Videotechnik, Kommunikationsakustik, User-Centric Engineering, Webtechnologien, Projektpraktikum, Digitale Signalverarbeitung, Computeranimation, Neuroinformatik und Maschinelles Lernen, ...) 36 %

Medieningenieurwissenschaften - Ergänzungsbereiche (Mathematik und Technik, Medienwissenschaften, Medienwirtschaft, Gestaltung, ...) 25 %

Soft skills 3 %

Bachelorarbeit 8 %

Creditpoints 180

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife (Universität) in den Fächern Technik oder Wirtschaft oder
  • erfolgreich abgelegte Meisterprüfung oder
  • erfolgreicher Abschluss eines Bildungsgangs zum staatlich geprüften Techniker / zum staatlich geprüften Betriebswirt oder
  • qualifizierte Berufstätige ohne Abitur unter bestimmten Voraussetzungen
  • Interesse an Technik und Naturwissenschaften
  • Es ist kein verpflichtendes Grundpraktikum notwendig
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Ilmenau
Hinweise

Ca 150 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Berufs-und Karrierechancen

  • Broadcast-Anbieter / Rundfunkanstalten
  • Hersteller von Video- und Audiotechnik
  • Telekommunikationsanbieter
  • Automobilindustrie (Entertainment- und Kommunikationssysteme)
  • Medieneinsatz in Produktionsprozessen (visuelle und akustische
    Überwachung)
  • Medieneinsatz in der Medizintechnik
  • Veranstaltungstechnik
  • Ingenieursdienstleister und -berater (Consulting)

Quelle: TU Ilmenau

Weitere gute Gründe für die TU Ilmenau neben dem Studiengang?
Bitte schön:

  • (K)eine Frage des Geldes: Ilmenau gehört laut unicum Lebenskostenrechner zu den fünf günstigsten Universitätsstädten.
  • Erstiwoche, Clubrotation, WG-Crawling: An der TU Ilmenau findest Du schnell Anschluss.
  • Eine einzigartige Kultur-, Sport- und Vereinsszene: Segeln, Parkouring, Studentenfernsehfunk und mehr.
  • Internationaler Campus: Mit Studierenden aus 91 Ländern steht die TU Ilmenau für Weltoffenheit, interkulturelle Vielfalt und Toleranz.
  • Natur pur und Outdoor-Sport im Thüringer Wald: Mountainbiken, Downhill, Rennsteiglauf, Wintersport, Weltcups...

Quelle: TU Ilmenau

Als erste Technische Universität Deutschlands erhält die TU Ilmenau das Siegel des Akkreditierungsrates für die Systemakkreditierung, das dem internen Qualitätssicherungssystem der Universität für Lehre und Studium höchstes Nivea bescheinigt.

Quelle: TU Ilmenau

Der Studiengang ist zulassungsfrei.

Die Bewerbung ist vom 16. April bis zum 30. September über das Bewerbungsportal möglich.

Quelle: TU Ilmenau

Verschiedene Veranstaltungen bieten Interessierten die Chance, live vor Ort mehr über das Studium und Leben in Ilmenau zu erfahren und den Campus zu erleben:

09.-13. Oktober 2023

Schnupperstudientage Woche 1

30. Oktober - 03. November 2023

Schnupperstudientage Woche 2

20. April 2024

Studieninfotag

30. August 2024

Last Minute Infotag

Quelle: TU Ilmenau

Videogalerie

Studienberatung
Dr. Sandra Pöschl-Günther
Zentrale Studienberatung
TU Ilmenau
+49 (0)3677 69-2021

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Studium der Medientechnik oder Medientechnologie befasst sich hauptsächlich mit den technischen Aspekten von elektronischen Medien. Der interdisziplinäre Studiengang kombiniert ingenieurwissenschaftliche Fächer, Informationstechnologie sowie gestalterische Elemente. Wenn Dich Technik allgemein und Technologien im Bereich Audio, Video und Internet begeistern, dann bist Du im Medientechnik Studium grundsätzlich gut aufgehoben.

Medientechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Medientechnologie in Ilmenau ist einfach genial

Medieningenieurwissenschaften (B.Sc.)

4.7

Ich habe ausschließlich positive Erfahrungen mit dem Studiengang Medientechnologie gemacht. Die Aussichten sind super vielfältig, man bekommt eine Klasse Grundausbildung im technischen Bereich allgemein und kann sich später spezialisieren. Einfach gut!

Akzeptabel

Medieningenieurwissenschaften (B.Sc.)

2.1

Sehr theoretisches und sinnfrei strukturiertes Grundstudium. In fortgeschritteneren Modulen muss man die Inhalte sowieso neu erlernen, weshalb man sich hier vieles hätte ersparen können.

Die Informatikausbildung ist ausbaufähig, da für Ingenieure „abgespeckt“. Hier wäre es angebracht wenn man in den ersten zwei Semestern die Vorlesungen für Informatiker hören könnte. Einzig die Mathematikmodule bereiten gut auf Hauptstudium vor. Bei den Klausuren im Grundstudium gilt: „4 gewinnt“.

Die Ingenieur-Praktika im...Erfahrungsbericht weiterlesen

Weites Spektrum an Inhalt

Medieningenieurwissenschaften (B.Sc.)

3.9

Inhaltlich ist der Studiengang großteils gut, da man sehe viele Felder abdeckt in die man quasi reinschnuppert.
Dozenten und Professoren sind wirklich bunt gemischt. Von absoluten Katastrophen bis Vollblut Lehrender ist alles dabei.
Ilmenau selbst bietet jedoch gute Möglichkeiten, um neben dem Studium, in Vereinen mitzuwirken, bei denen man fürs Studium etwas lernen kann.
Es gibt ein paar Praxisfächer, wie dem Raspberry Pi Projekt, bei dem man direkt im ersten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht nur "irgendwas mit Medien"

Medieningenieurwissenschaften (B.Sc.)

4.0

Wer sich auf ein einfaches praxisnahes Studium freut ist hier falsch. Zumindest für die ersten drei Semester. Diese sind sehr Teoretisch und anstrendend. Es handelt sich hier immerhin um einen Ingenieursstudium. Demnach setehen anfangs Mathe, Physik, Elektrotechnik und Informatik im Vordergrund. Wer es schafft diese Fächer zu meistern kann sich danach alerdings tatsächlich auf ein enspanntes praxisnahes Studium freuen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.5
  • Literaturzugang
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 18 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2023