Zu diesem Studiengang liegen uns leider keine weiteren Details vor.

Letzte Bewertungen

3.2
Patricia , 23.10.2019 - Kommunikationswissenschaft
3.2
Lilly , 14.10.2019 - Kommunikationswissenschaft
4.3
Mareike , 13.09.2019 - Kommunikationswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Im Kommunikationswissenschaften Studium lernst Du alles über die Möglichkeiten der menschlichen Kommunikation. Dabei behandelt das Kernfach Kommunikationswissenschaft sowohl den direkten Informationsaustausch zwischen Personen als auch die Kommunikation über die Massenmedien. Am Ende Deines Studiums bist Du Experte für jeden Kommunikationskanal. Der Studiengang ist sehr vielseitig. Dadurch kannst Du als Absolvent nicht nur Äußerungen und deren Wirkung analysieren, sondern auch planen und aktiv gestalten. Wenn Du gerne in den Medien oder der PR-Branche arbeiten möchtest, hast Du mit diesem Studiengang den richtigen für Dich gefunden.

Kommunikationswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Duisburg-Essen
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Hohenheim
Medien und Kommunikation
Bachelor of Arts
Uni Augsburg
Kommunikationswissenschaft
Master of Arts
Uni Münster

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ausbaufähig

Kommunikationswissenschaft

3.2

Die Grundlagen werden gut übermittelt.
Das Praxismodul mit drei Übungen ist sehr hilfreich für die Orientierung im Arbeitsleben.
Die Professoren sind größtenteils sehr gut und hilfsbereit den Studenten gegenüber.
Das Einzige, was am Institut noch mehr als ausbaufähig ist, ist die Organisation, vor allem im Bezug auf die Lehrveranstaltungseinteilung.

Theorie UND Praxis

Kommunikationswissenschaft

3.2

Am besten sind die BA III Module, in denen unter anderem externe Dozenten praktische Übungen durchführen - zB Verfassen eines Features. Mit den Dozenten habe ich stets gute Erfahrungen gemacht, und in Sprechstunden kann man immer noch genauer nachfragen, falls man etwas nicht genau verstanden haben sollte - dafür nehmen sich die Dozenten gut und gerne Zeit.

Interessant wird es ab dem 3. Semester

Kommunikationswissenschaft

4.3

Die ersten Semester sind sehr theoretisch aber ab dem 3. Gibt es wirklich gut praktische Übungen und Seminare.
Die meisten Dozenten sind sehr nett und bewerten fair .
Der Standort der Uni ist auch klasse und die Ausstattung der Räume,wie zum Beispiel die Computer, sind echt klasse .

Interessant, aber was danach?

Kommunikationswissenschaft

3.5

Interessantes Studium, Hilft mir aber nicht in Hinblick auf mein Berufsleben! Die Dozenten sind kompetent und das Klima an der Universität ist sehr angenehm, mehr Praxisbezug wäre aber wünschenswert gewesen. Der Theorie Anteil ist meiner Meinung nach zu groß.

Vielseitigkeit/Kreativität

Kommunikationswissenschaft

4.2

Anders als zuerst gedacht, habe ich im Laufe des Studiums germerkt wie vielseitig der Studiengang eigentlich ist. Es gibt so viele Möglichkeiten im Hinblick auf die Berufswahl. Zudem wird für den ein oder anderen Bereich ein hohes Maß an Kreativität erfordert! Macht ziemlich viel Spaß :-)

Alles in Allem ein solider Studiengang

Kommunikationswissenschaft

2.8

Ich habe vor vier Monaten ein Praktikum in der Unternehmenskommunikation angefangen. Dort musste ich feststellen, wie wenig Praxisbezug ich bisher in meinem Studiengang hatte (damals 3. Semester). Ich hatte das Gefühl nur wenig von dem was ich bisher gelernt hatte, anwenden zu können. Das Problem liegt u. A. darin, dass man per Auswahlverfahren in die Kurse gewählt wird. Man kann sich für Kurse anmelden, die einen interessierten, hat aber keine Garantie dass man auch den Kurs belegen kann..was für Die zukünftige Berufswahl fatal ist, wenn man das ganze Studium über immer nur Alternativ Kurse wählen muss. Außerdem sind die Kurse allgemein viel zu Radio-, Fernseh- und Zeitungslastig. Kommunikation ist so ein vielfältiges Studiengebiet, daher sollte es auch ein vielfältiges Kursangebot geben. So sehr ich Bamberg als Studienort auch liebe, aber wenn ich mich noch mal entscheiden müsste, würde ich mich wahrscheinlich dagegen entscheiden.

Tolle Stadt mit viel Kultur

Kommunikationswissenschaft

4.5

Optimal für den Bachelor, wenn man nicht direkt mit einer Großstadt anfangen will. Die Uni ist gut ausgerüstet und die Bibliotheken modern und laden zum dortigen arbeiten ein. Die Studieninhalte haben mich persönlich die meiste Zeit sehr interessiert.

Sehr gute Organisation

Kommunikationswissenschaft

4.7

Ich habe in einem Semester angefangen, in dem der Studiengang völlig überlaufen war. Die Uni hat sich sehr viel Mühe bei der Organisation zusätzlicher Seminare und größerer Räume für die Vorlesungen gegeben und bei Fragen oder Unklarheiten wurde immer sofort geholfen, sodass nie wirkliche Probleme entstanden. Außerdem ist das Studium sehr gut gegliedert, die Kursauswahl ist übersichtlich und man kann seine Schwerpunkte über die Seminare sehr gut selbst wählen.

Wie man es nimmt

Kommunikationswissenschaft

3.2

Hat mich nicht überzeugt. Wenig praktische Studieninhalte. Ansonsten ist es auch schwer auf seine ects zu kommen weil die Kurse total überlaufen sind (es werden meiner Meinung nach viel zu viele Bewerber angenommen) und ansonsten waren die Studieninhalte auch nicht grade die spannendsten.

Tolle Übungen, mangelnde Organisation

Kommunikationswissenschaft

3.3

Es macht Spaß in Bamberg KoWi zu studieren, da besonders im 3. Semester tolle Praxisübungen das Studium spannend machen und einem die Tür zur Berufswelt öffnen. Die Organisation ist manchmal eine Gedultsprobe, da man meist nicht in die gewünschte Seminare kommt.  

  • 5 Sterne
    0
  • 32
  • 64
  • 6
  • 3
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 105 Bewertungen fließen 66 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter