Kurzbeschreibung

Fotografie, Grafik, Text, Animation, Audio und Video: Das ist Kommunikation auf allen Ebenen. Du willst deine kreative Ader ausleben und mit Wissen aus Wirtschaft und Technik verbinden? Im Studium „Multimediale Kommunikation und Dokumentation“ an der staatlichen Technischen Hochschule Aschaffenburg lernst du in einer Regelstudienzeit von 7 Semestern die wichtigsten Grundlagen aus Multimedia, Technik, Marketing und Sprachen kennen. Als Alternative zum Vollzeitstudium hast du die Möglichkeit, dieses Fach auch dual oder berufsbegleitend zu studieren. Die Vielseitigkeit dieses Bachelors garantiert dir besonders kreative Jobs. Denn Kommunikation durchdringt alle Bereiche unserer Gesellschaft: von der Arbeit im Bereich Informationsdesign in einer Werbeagentur bis hin zur technischen Redaktion in der Industrie.

Dieser Studiengang wurde besonders gut in den Kategorien Ausstattung, Dozenten und Digitales Studieren bei Studycheck bewertet.

Letzte Bewertungen

4.4
Mara , 25.02.2024 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)
3.3
Gina , 03.02.2024 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)
4.3
Mara , 19.12.2023 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)
3.9
Luisa , 18.12.2023 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)
4.3
Julia , 13.12.2023 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science Abschluss wird vergeben durch : TH Aschaffenburg
Link zur Website
Inhalte

In diesem Studiengang lernst du alles rund um eine wirksame, multimediale Kommunikation in allen Bereichen von Wirtschaft, Technik, Sprache und Kultur. Auf der Tagesordnung stehen neben multimedialen Inhalten u. a. Deutsch, Englisch, Kommunikation und Dokumentation, Mathe, Konstruktion und Maschinenbau sowie Marketing, Medienwissenschaft und Werbung.

Du lernst, die Gesamtzusammenhänge in einem Unternehmen zu erfassen, den Markt zu beobachten und Informationen der digitalen Unternehmenswelt ansprechend in InDesign und Photoshop darzustellen. Außerdem erfährst du, wie man Bedienungsanleitungen gestaltet, Medienprodukte plant und mittels Fotografie, Grafik, Animation oder Video umsetzt. Im Laufe der Zeit erkennst du, welche Produkte es zu entwickeln lohnt.

Unser breites Wahlpflichtmodul-Angebot macht dich mit weiteren spannenden Themen vertraut: Du hast ein umfangreiches Angebot an Wahlfächern zur Auswahl, u. a. Werbepsychologie, Unternehmensgründung oder Audiovisuelle Medien. Außerdem lernst du eine weitere Fremdsprache kennen.

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung
Bewertung
93% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
93%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aschaffenburg
Hinweise
Sieben Fachsemester, davon sechs Hochschulsemester und ein Praxissemester.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Im Feld der Kommunikation stellt dich dieser Studiengang sehr breit auf. Entweder du arbeitest im Bereich Informationsdesign in einer Werbeagentur oder du kümmerst dich um das Wissens- und Informationsmanagement eines Unternehmens. Das ist natürlich noch nicht alles. Zu deiner Inspiration folgen weitere Berufsfelder:

  • Technische Redaktion in der Industrie
  • Sprach- und Kulturvermittlung
  • Social Media Management oder Informationsdesign

Da ist ziemlich viel drin: Technische Redaktion und Kommunikation, Marktforschung, Gestaltung, Projektmanagement, Qualitätssicherung, interkulturelle Kommunikation, Unternehmenskommunikation und Training. Du kannst in kleineren Unternehmen, freiberuflich oder angestellt, aber auch im Mittelstand und in Großunternehmen oder im öffentlichen Dienst arbeiten.

Quelle: TH Aschaffenburg

Bei uns gibts umfangreiche Praxiseinheiten! Entweder du studierst ganz normal oder du entscheidest dich für ein „Studium mit vertiefter Praxis“. Dazu suchst du dir ein Unternehmen aus und verbringst die vorlesungsfreie Zeit damit, praktische Erfahrungen am Arbeitsplatz zu sammeln. Der große Vorteil: Dein Studium verlängert sich dadurch nicht. Wenn du aber ganz „normal“ studieren willst, machst du ein Praxissemester oder erarbeitest deine Bachelorarbeit mit einem Unternehmen aus der Praxis.

Außerdem erprobst du dein theoretisches Wissen in verschiedenen Praktika und lernst in den Praxisprojekten der forschenden Profs ganz viel Neues. Dabei profitierst du von deren langjähriger Praxiserfahrung. Das Team des Career Service unterstützt und berät dich, wie du auch in Zeiten von Corona nah an der Praxis dranbleibst. Neben den normalen Lehrveranstaltungen sind folgende Veranstaltungen geplant:

  • Projektwochen
  • Workshops
  • Praxisvorträge externer Gäste
  • Exkursionen
  • Case Studies
  • Projektarbeiten mit anderen Studis
  • Individuelle Coachings

Quelle: TH Aschaffenburg

Die TH AB pflegt Partnerschaften zu zahlreichen Hochschulen weltweit. Einem Auslandssemester steht also prinzipiell nichts mehr im Wege: entweder im Rahmen eines ganz „normalen“ ERASMUS-Studiums oder selbstorganisiert unterwegs als Freemover.

Damit du deinem Auslandsaufenthalt entspannt entgegensehen kannst, berät dich das Team des International Office umfassend zu deinen Möglichkeiten und über die Situation in deinem Zielland.

Quelle: TH Aschaffenburg

Videogalerie

Studienberater
Beate Windisch
Studienberatung
TH Aschaffenburg
+ 49 (0)6021 4206-621

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditierungsrat

Social-Web

Bewertungen filtern

Praxisbezogen

Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)

4.4

Sehr nette Profs und eine nahezu perfekte technische Ausstattung! Wir haben viele umfangreiche Projektarbeiten, die nötige Erfahrungen bringen und großen Spaß machen. Ein weiterer Pluspunkt für unseren Studiengang ist der eigene Campus, den wir dafür zur Verfügung gestellt bekommen.

Nicht so gut

Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)

3.3

Man hat in den ersten zwei Semestern Mathe und Mechanik, was man bei diesem Typ von Studiengang jetzt vielleicht nicht unbedingt erwartet. Da es sich ja um Kommunikation und Medien handelt.
Die Inhalte sind trotzdem gut gestaltet und auch sonst machen die Fächer Sinn.

Titel passt nicht zum Studiengang

Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)

2.6

Wer sich unter dem Studiengang Medien und Kommunikation vorstellt, liegt hier leider falsch. „Technische Kommunikation und Dokumentation“ würde den Studiengang eher beschreiben. Das hätte ich gerne früher gewusst, aber mit modernen Medien hat der Studiengang so gut wie gar nichts zu tun. Es geht viel um Technik und Dokumentation (auch Bedienungsanleitungen schreiben). Dokumentation nimmt meiner Meinung nach auch einem viel zu großen Anteil des Studiengangs ein, und man hat leider...Erfahrungsbericht weiterlesen

Digitale Welt erkunden

Multimediale Kommunikation und Dokumentation (B.Sc.)

4.3

Wir haben viele Einblicke in das digitale Medienmanagement bekommen, sowie das Wissen inspirierender Professoren. Auch online bekommen wir viel Material zur Verfügung gestellt. Wir arbeiten mit der Lernplattform Moodle und dem VHB Kurs, in den wir uns einschreiben konnten.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 35
  • 19
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.8
  • Literaturzugang
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 58 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 154 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2023