Kurzbeschreibung

Der Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie integriert klinischpsychologische sowie psychotherapeutische, wissenschaftliche und managementbezogene Inhalte. In den vergangenen Jahren haben psychische Erkrankungen u.a. durch veränderte Anforderungen in der Arbeitswelt erheblich zugenommen. Das Ziel des Studienprogramms besteht in der Befähigung der Studierenden, nach erfolgreichem Abschluss über bestmögliche Kompetenzen für eines der Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie zu verfügen.

Zusammen mit der Qualifikation des Bachelor of Science in Psychologie an der Fakultät Humanwissenschaften der MSH (oder einem vergleichbaren Abschluss in Psychologie) qualifiziert der Masterstudiengang für den Einstieg in die psychotherapeutische Ausbildung.

Letzte Bewertungen

3.3
M. , 11.02.2018 - Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.0
Henriette , 21.12.2017 - Klinische Psychologie und Psychotherapie
3.6
Romy , 06.12.2017 - Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.1
Cassandra , 04.12.2017 - Klinische Psychologie und Psychotherapie
4.4
Bita , 04.12.2017 - Klinische Psychologie und Psychotherapie

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studiengebühren
16.680 €
Abschluss
Master of Science
Inhalte

Berufliche Handlungskompetenz

  • Psychische Erkrankungen I, II
  • Neurowissenschaften
  • Medizin für Psychologen
  • Forschungsmethodik I,II
  • Verhaltenstherapeutische Interventionen
  • Tiefenpsychologische / psychoanalytische Interventionen I
  • Intervention im Kindes- und Jugendalter I

Berufsübergreifende Handlungskompetenz

  • Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement
  • Management für Psychologen

Erweiterte Fachkompetenzen

  • Tiefenpsychologische / psychoanalytische Interventionen II
  • Systemische / Hypnotherapeutische Interventionen
  • Intervention im Kindes- und Jugendalter II

Wahlpflichtbereich (Auswahl von 2 aus 4)

  • Public Health
  • Interkulturelle Psychotherapie
  • Gerontopsychologie
  • Gutachtenseminar

Praktische Anwendung

  • Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie (Fallarbeit)

Wissenschaftliche und methodische Kompetenz

  • Masterarbeit mit Kolloquium
Voraussetzungen

Für die Aufnahme des Masterstudiums Klinische Psychologie und Psychotherapie gibt es folgende Zulassungsvoraussetzungen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 HmbHG
  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie (in der Regel Durchschnittsnote mindestens 2,5)
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hamburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Aus den aktuellen Trends kann insbesondere für folgende Tätigkeitsfelder ein bestehender und zunehmender Beschäftigungsbedarf abgeleitet werden:

  • in der medizinischen Rehabilitation, in Beratungsstellen, u. a. psychologische Beratungsstellen, Erziehungsberatungsstellen,
  • im Krankenhaus, in Gesundheitszentren, in Medizinischen Versorgungszentren, im Rahmen integrierter Versorgung,
  • in ambulanten Praxen / Praxisgemeinschaften,
  • in der Gesundheitsforschung, Versorgungsforschung, Gesundheitsberichterstattung.

Quelle: Medical School Hamburg 2016

Videogalerie

Studienberater
Tina Usbeck
+49 (0)40 361 226 413

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Die Klinische Psychologie erforscht, wie sich psychische Störungen oder körperliche Erkrankungen auf das Verhalten und die Wahrnehmung des Menschen auswirken. Sie beschäftigt sich mit Entstehung und Verlauf psychischer Störungen und deren Diagnose, Therapie und Rehabilitation. In der Regel gehört sie als Teilbereich zu jedem Psychologie Studium. Als eigenständiges Fach sind ausschließlich Master Studiengänge mit verschiedenen Schwerpunkten möglich.

Klinische Psychologie studieren

Bewertungen filtern

Empfehlenswert, aber verbesserungsfähig!

Klinische Psychologie und Psychotherapie

3.3

An sich super Entscheidung: Tolle Fächer, tolle Dozenten (mit Ausnahmen), und tolle Geschäftsführung! (also immer Hilfe da wenn man was braucht)

Contra: Für das Geld was man da lässt erwarte ich etwas mehr Aussstattung (modernere Technik, bessere Bib, Günstigeres Essen und günstiges Drucken!).

Spannung pur - Ein bisschen Wahnsinn mit viel Freude

Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.0

Es ist ein spannendes, anspruchsvolles Studium. Wer hier keinen Biss hat, kommt nicht durch. Deshalb ist es von Vorteil, wenn man richtig Bock auf die Studieninhalte hat. Eigenständigkeit ist Voraussetzung. Oft wird neben dem Studium gearbeitet, es fordert viel Belastbarkeit & Koordination. Mal viel Frust und mal große Freude - es macht Spaß, es ist eben der totale Wahnsinn.

Super praxisnah

Klinische Psychologie und Psychotherapie

3.6

Sehr gute Praxisnahe Inhalte und Vorlesungen, jedoch traurig das es bei einer Uni für die man zahlen muss keine anständige Mensa gibt die man nutzen kann. Auch sind die Treppenhäuser und Toiletten immer brechend voll.
Man merkt..zu viele Studenten für zu wenig vorhandenen Platz.

Nicht von den Studiengebühren abschrecken lassen!

Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.1

Da ich meinen Bachelor an einer staatlichen Uni studiert habe, war ich mir bewusst, was ich nicht mehr möchte: mangelnde Betreuung bei der Thesis, überfüllte Vorlesungsräume, ausgeloste Seminarsplätze etc.
All das findet sich bei der MSH meiner Ansicht nach nicht, der Studiengang KPP Master ist mit 100 Studenten aufgeteilt in 3 Kurse, sodass man sich fast immer in kleinen Gruppen befindet. Streit um Seminare gibt es ebenfalls nicht, jeder bekommt hier den gleichen Umfang der Lehre und dem...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bewertung MSH

Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.4

Ich habe an der MSH sehr gute Erfahrungen gemacht. Durch den einzigartigen Studiengang mit dem Schwerpunkt Psychotherapie konnte ich mich bestens in meinem Interessengebiet vertiefen.
Die MSH hat einen wundervollen Standort in der Hafencity direkt am Hamburger Hafen.

Nicht günstig, aber ein spannender Master

Klinische Psychologie und Psychotherapie

3.7

Insgesamt war es ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Studium. Zum einen ist es eine gute Möglichkeit, seinen Master machen zu können, wenn man an staatlichen Unis keinen Platz bekommen hat, zum anderen ist es der klinische Master aber gerade wegen seiner Spezialisierung wert, ihn zu machen. Bei Interesse an klinischen Inhalten kann ich ihn daher nur sehr empfehlen, da insbesondere die therapeutischen Module viel Raum einnehmen.

Entspricht den Erwartungen aus dem Bachelor

Klinische Psychologie und Psychotherapie

3.9

Ich habe auch schon den Bachelor an der Uni gemacht und bin zufrieden. Bei den meisten Dozenten fühle ich mich kompetent Unterrichtet und auch gut auf die Prüfungen sowie die Praxis vorbereitet. Manchmal sind die Räume etwas zu knapp kalkuliert, wenn wirklich alle Studenten anwesend sind.

Klasse Studiengang mit tollem Input!

Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.4

Der Studiengang ist sehr empfehlenswert, aufgrund der kompetenten Dozenten und der praxisnahen Theorie mit vielen Fallbeispielen. Hierfür werden sogar "echte" Patienten zum Gespräch vor dem Plenum eingeladen, mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Vorlesungen sind super strukturiert, die Räumlichkeiten schaffen ein gutes Lernumfeld und häufig wird die Arbeit in Kleingruppen angeboten.

Tolle Atmosphäre!

Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.1

Ich bin mit meinem Studium an der MSH zufrieden. Die Inhalte des Studiums "Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.)" sind sehr spannend. Die Studierenden werden in den relevanten Bereichen wirklich professionell ausgebildet. Besonders der frühe Kontakt (bereit Mitte/Ende des 1. Semesters) zu Patienten aus der Hochschulambulanz ist besonders positiv hervorzuheben! Die Organisation ist gut, natürlich läuft nicht immer alles glatt. Aber insgesamt kann ich mich nicht beschweren. Es wird eine...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannend und umfangreich

Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.0

Wenn man Psychotherapeut werden will, ist das genau das Richtige! Super interessant, spannend und umfangreich. Man wird bestens auf die Therapeutenausbildung vorbereitet und hat schon das gesamte theoretische Wissen. Die MSH hat teilweise noch ein paar organisatorische Schwierigkeiten, ist aber immer sehr bemüht.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 8
  • 9
  • 3
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 22 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte