Bewertungen filtern

Raumplanung unkoordiniert, sonst gut

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Bericht archiviert

Habe mit meinem Master dort angefangen und war positiv überrascht. Die Dozenten arbeiten selbst noch als Psychologen, weshalb sie einem nützliche Tipps geben können. Auch das Fach Medizin für Psychologen finde ich sehr hilfreich, weil es einem auf die Arbeit im Krankenhaus gut vorbereitet.

Gute Erfahrungen

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Bericht archiviert

Auch wenn man für die Hochschule ziemliche viel Geld zahlen muss lohnt es sich am Ende. Man sollte sich nur sicher sein das man Psychologie studieren will. Dozenten sind sehr nett und man hat engen Kontakt zu ihnen. Das Campusleben ist nicht richtig ausgeprägt aber es reicht um sich wohl zu fühlen :)

Praxis kommt vor Theorie!

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind nicht so sehr wissenschaftlich fokussiert, sondern es geht viel mehr darum, viel praktisches Wissen anzueignen. Die Dozenten sind dabei erfahrene Personen, die jedoch ebenso wenig Wert auf Wissenschaftlichkeit legen. Die Seminare sind nicht überfüllt, sondern im Gegenteil überschaubar und angenehm. Man hat sehr guten Kontakt zu den Professoren, und sie sind jederzeit ansprechbar.

Mangel an Organisation aber trotzdem klasse

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Bericht archiviert

An der Uni lässt die Orgnbisation der Lehrveranstaltungen noch zu wünschen übrig, aber an sich sind alle sehr bemüht und wohlwollend.
Ich kann die Uni nur empfehlen, wenn die Möglichkeit besteht den Preis dafür zu bezahlen.
Die Leute sind alle sehr nett.

Alles super, nur die Organisation mangelt

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Bericht archiviert

Die Uni ist sehr bemüht und vermittelt super Inhalte, allerdings mangelt es enorm an der Organisation. Vielleicht wird es dieses Semester ja etwas besser!

Bachelor war toll, Master nicht noch mal hier!

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Bericht archiviert

Zum Campus: Es gibt auf jeder Etage eine Mikrowelle, soweit ich es mitbekommen habe, sind die meisten inzwischen Kaputt ^^. Aber man kann rüber zur Hafencityuni pendeln und dort essen und etwas Unifeeling schnuppern ;-). Zu meiner Bachelorzeit gab es die Hafencityunimensa noch nicht und so gab es Brot, Brot, Brot. Ich habe nie verstanden, warum keine Kooperation eingegangen wurde mit anderen Mensen oder dem Bäcker. Bei den Studiengeldern sollte man meinen, die MSH habe das Budget! Was das angeht...Erfahrungsbericht weiterlesen

Master Klinische Psychologie an der MSH - Bericht

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Bericht archiviert

Was wird einem im "Aufnahmegespräch" versprochen?
- kleine Lerngruppen
- keine überfüllten Vorlesungen
- gute Organisation
- hochmoderne Universität
- persönlicher Kontakt zu den Dozenten

Was bekommt man?
Schlichtweg nichts davon.

- überfüllte Vorlesungen:
Wir sitzen mit 90 Leuten in den Vorlesungen, die nicht in Vorlesungssäälen mit vernünftiger Akustik stattfinden, sondern in gemieteten Büroräumen. Akusik ist dementsprechend...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Uni mit tollen Dozenten

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Bericht archiviert

Es ist eine tolle Uni mit wunderschöner Umgebung und tolle Fachkompetente Dozenten. Die Vorlesungen sind ebenfall sehr spannend. Das einzig negative an dem studieren ist, daas es viel zu hohe Kosten sind. Ein weiteres positives Merkmal der Uni ist, dass man jederzeit anfangen kann zu studieren.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 34
  • 18
  • 2
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.9
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 58 Bewertungen fließen 43 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter