Studiengangdetails

Das Studium "Klinische Linguistik" an der staatlichen "Uni Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1270 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

2.7
Katharina , 30.10.2019 - Klinische Linguistik
3.8
Maren , 11.10.2019 - Klinische Linguistik
4.2
Constanze , 14.02.2019 - Klinische Linguistik

Alternative Studiengänge

Klinische Linguistik
Master of Arts
Uni Marburg
Klinische Linguistik
Master of Science
Uni Bielefeld

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gewollt, aber nicht gekonnt

Klinische Linguistik

2.7

Der Studiengang ist im Prinzip genau das richtige für mich. Allerdings lässt die Planung und Finanzierung sehr zu wünschen übrig.
Das neue studienmodell würde einen Schritt in die richtige Richtung bedeuten aber dieses lässt auf sich warten.
Die Studenten absolvieren ein 9 montägiges unbezahltes Praktikum in Kliniken die teilweise 90 Autominuten vom Studienort entfernt liegen und ohne Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel - ohne jegliche Unterstützung der Universität bzgl der Fahrtkosten.

Beste Entscheidung!

Klinische Linguistik

3.8

Der Studiengangwechsel von Wirtschaft zu Klinische Linguistik hat Wunder für mich bewirkt! Es gab viele Gründe, warum ich mich letztes Jahr für einen Studiengangwechsel entschieden habe. Es war zu 100% die richtige Entscheidung. Nun kann ich jede Klausur so oft schreiben wie ich will, wir dutzen alle Dozenten, mein Jahrgang besteht aus nur 25 Studierenden, die meisten Seminare und Vorlesungen sind tatsächlich wirklich interessant! Da es leider noch keine Medizin Fakultät an der Uni Bielefeld gibt, kommen Ärzte von verschiedenen Unikliniken und halten Seminare nur für uns. Das ist auch super! Das einzige was mich stört ist, dass wir viele Veranstaltungen der Lehrämtler besuchen müssen, die leider nicht auf uns Klinische Linguisten ausgerichtet sind.

Augen zu und durch!

Klinische Linguistik

4.2

Besonders im ersten Semester muss man viele Kurse belegen, die nicht unbedingt zum Beruf gehörten. Später jedoch gibt es fachbezogen sehr viele interessante Praktika und Veranstaltungen, deswegen habe ich diesen Titel gewählt. Es lohnt sich, durchzuhalten!

Sehr theoretisch

Klinische Linguistik

3.7

Bisher sehr theoretisch, durch Praktika wird es methodischer. Möglicher Austausch und Einführumg mit Kommilitonen aus dem höheren Semester erleichtert den Weg und klärt zunehmende Fragen. Des Weiteren kann man mit dem OnlinePortal der Universität sehr leicht umgehen.

Solides, spannendes Studium

Klinische Linguistik

3.7

In diesem Studium werden einem Kenntnisse in den Bereichen der Linguistik, Medizin, Pädagogik und Psychologie vermittelt. Dies macht das Studium besonders interessant, da man in vielen Bereichen einen Einblick bekommt. Zudem ist der Studiengang sehr klein, wodurch das ganze sehr familiär wird und man sich schnell gut zurecht findet. Der gesamte Ablauf des Studiums ist strukturiert, es bleibt wenig individueller Spielraum bei der Gestaltung des Stundenplans. Bei wenigen Veranstaltungen fragt man sich, weshalb man diese besuchen muss, da diese überhaupt nicht auf den Studiengang und das spätere Berufsfeld zugeschnitten sind. Jedoch bietet das Studium an der Uni Bielefeld eine gute Perspektive und spannende Inhalte, sowie eine Zusatzqualifikation der Neurorehabilitation. Bis zum Praxissemester (6. Semester) ist der Praxisbezug zum Beruf jedoch relativ gering. Nur durch die extern organisierten Praktika bekommt man einen guten Einblick in den tatsächlichen Beruf.

Nicht schön, aber praktisch

Klinische Linguistik

3.2

Was mir an diesem Studiengang gefällt, ist die Vielfältigkeit der Themen rund um Sprache, die sich aus der Zusammensetzung der Kurse aus den Fächern Psychologie, Pädagogik und Linguistik ergeben. Zudem kommen noch ein paar medizinisch (auch mal nicht) relevante Inhalte bzgl. der Sprachtherapie hinzu. Ich bin auf diesen Studiengang gekommen, weil ich eine Sprachwissenschaft studieren wollte und es mir gefiel, dass man mit diesem Studiengang ein festes Berufsbild zum Ziel hat.

Wenn...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ich würde direkt wieder dorthin gehen

Klinische Linguistik

3.8

Ich würde direkt wieder dorthin gehen, Der Campus, das Leben dort, die Uni und die Veranstaltungen sind super. Bin damals von meinem Heimatort hingezogen und habe relativ schnell am Schluss gefunden und konnte mich dort gut integrieren, schade dass das Studium schon vorbei ist.

Interessant, aber nicht immer schlüssig

Klinische Linguistik

Bericht archiviert

Sehr interessante und breit gefächerte Inhalte. Mir gefällt die Einteilung in die Bereiche Medizin, Psychologie, Linguistik und Pädagogik. Allerdings fragt man sich bei manchen Veranstaltungen warum man diese Inhalte genau benötigt. Trotzdem ist es wirklich interessant, die Dozenten sind wirklich gut bis okay, aber alle fair.

Einzigartiger Studiengang

Klinische Linguistik

Bericht archiviert

Die Studieninhalte werden gut vermittelt und wie ich finde, wird eine gute Kombination aus Psychologie, Medizin und Linguistik geschaffen, wobei man als klinische Linguistin immer das Gefühl hat, praktisch überall mit drin zu sitzen. Allerdings merkt man die fehlende medizinische Fakultät. Als Dozenten Ärzte aus der Umgebung für eine Vorlesung Dienstag von 19-21 Uhr zu holen, welcher mehr Anekdoten aus seinem Klinikalltag erzählt als wirklich zu lehren, ist vielleicht nicht die beste Idee.

Wir sind die KliLi's

Klinische Linguistik

Bericht archiviert

Der Studiengang klinische Linguistik ist ein stark beschränkter Studiengang in Hinsicht darauf, dass lediglich 30 Plätze zur Verfügung stehen. Doch hat man es erstmal geschafft, erwartet einen ein klassenverbandartiges Miteinander. Die unterschiedlichen Themenbereiche werden mittels verschiedener Fakultäten erbracht. Von Psychologie bis Pädagogik und Linguistik über Therapieeinheiten ist alles dabei. Manchmal fühlt man sich wie ein Allrounder der viele Studiengänge gleichzeitig belegt und nebenbei auch noch eine Ausbildung zum Logopäden macht. Doch genau das macht dieses wahnsinnig interessante Studium aus! Es ist alles sehr strukturiert und durchdacht, wodurch ermöglicht wird den Überblick über die Inhalte zu behalten und die richtigen Seminare und Kurse in dem passenden Semester zu belegen.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 15
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 25 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter