Kurzbeschreibung

Der Eichstätter Bachelor Journalistik verknüpft Praxis und Theorie. Das Studium basiert auf drei Säulen: Kommunikationswissenschaft, gesellschaftliche Grundkompetenz und journalistische Praxis. Wir arbeiten in kleinen Gruppen, was eine individuelle Betreuung ermöglicht und viel Raum für eigene Ideen und kreative Umsetzung lässt. Wir legen großen Wert auf eine bestmögliche Praxisausbildung und auf Kontakte außerhalb der Uni. Darum arbeiten wir in der Medienwerkstatt intensiv mit Medienprofis zusammen und verfügen über eine moderne technische Ausstattung, um unter möglichst realen Bedingungen arbeiten zu können. Dass sich unser Konzept - fundiertes Hochschulstudium trifft journalistische Praxis - bewährt hat, zeigen all die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen aus den 40 Jahren Studiengangsgeschichte.

Letzte Bewertungen

5.0
Sarah , 12.11.2021 - Journalistik (B.A.)
4.9
Chiara , 03.11.2021 - Journalistik (B.A.)
4.4
Michelle , 02.11.2021 - Journalistik (B.A.)
3.4
Hannah , 01.11.2021 - Journalistik (B.A.)
5.0
Louisa , 01.11.2021 - Journalistik (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. Säule: Kommunikationswissenschaft

  • Grundlagen der Journalistik/Kommunikationswissenschaft
  • Mediensysteme
  • Medienrecht
  • Medienethik
  • weitere Module, z.B. aktuelle Medienentwicklung, Spezialisierung im Journalismus, Publikums- und Wirkungsforschung, Empirische Kommunikationsforschung

2. Säule: Journalistische Praxisausbildung

  • Journalistisches Schreiben (Print)
  • Nachrichtenschreiben für alle Medien
  • Recherche
  • Medienwerkstatt I: Print
  • Digitale Medien (Onlinejournalismus & Visuelle Kommunikation/Fotojournalismus)
  • Hörfunk (Darstellungsformen & Sprechtraining), Fernseh-/Videojournalismus
  • Medienwerkstatt II: TV/Hörfunk/Online
  • Crossmediale Magazinproduktion

3. Säule: Gesellschaftliche Grundkompetenzen und Wahlbereiche

  • Einführung in Politikwissenschaft, Soziologie und Philosophie
  • Sieben Schwerpunkte zur Wahl: Journalismus und interkulturelle Kommunikation (Spanisch), Fach- und interkulturelle Kommunikation (Französisch), Literatur und Kultur, Lateinamerika-Studien, Geschichtswissenschaften, Politik und Gesellschaft, Betriebswirtschaftslehre
  • Verpflichtendes Auslandssemester im 5. Semester
  • Redaktionelles Pflichtpraktikum
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • redaktionelles Vorpraktikum (ein Monat im Bereich Print, Radio, TV, Internet, ggf. Öffentlichkeitsarbeit)
Bewertung
97% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
97%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Eichstätt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Weil Journalist/-innen ihr Handwerk sehr gut beherrschen müssen, legen wir auf die crossmediale Ausbildung während des Studiums großen Wert. Bei uns lernen Sie nicht nur die Grundlagen für Print-, Hörfunk-, TV-, Online- und Fotojournalismus, sondern wir führen alles auch in einem crossmedialen Projekt (EINSTEINS) zusammen, das über ein ganzes Semester läuft. Rund ein Drittel der Studienzeit ist für die Praxisausbildung reserviert. Hier werden nicht nur Nachrichten und Reportagen geschrieben, Hörfunkbeiträge und Filme produziert, sondern auch ganze Zeitschriften, Magazinsendungen sowie Websites gestaltet. Ein besonderes Merkmal der Eichstätter Journalistik ist die Medienwerkstatt. Acht Wochen lang unterrichten Lehrbeauftragte aus der Praxis die Studierenden in den Mediengattungen Print, Online, Hörfunk und Fernsehen.

Die wichtigsten Informationen und einen Überblick über alle Praxisprojekte finden Sie auf unserer Projektseite.

Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2021

Die Journalistik Eichstätt befragt alle zwei Jahre systematisch alle Absolvent/-innen des Bachelor- und des Master-Studiengangs. So wissen wir, wo sie landen, wie sich die Berufsrealitäten ändern und wie die Absolvent/-innen den Studiengang im Rückblick bewerten. Wir stimmen unser Studienprogramm regelmäßig darauf ab.

In der letzten Absolventenbefragung zeigte sich, dass etwa die Hälfte unserer Absolvierenden im Journalismus arbeitet und mehr als 30 Prozent im Bereich PR/Marketing.

Unsere Absolventen arbeiten z.B. bei renommierten Medien wie Süddeutsche Zeitung, Zeit, Spiegel, Stern, ZDF, Bayerischer Rundfunk uvm. Immer wieder werden sie auch für ihre Arbeit ausgezeichnet - wie Dominik Stawski (Stern) und Frederik Obermaier (SZ) mit dem Nannen-Preis 2020.

Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2021

Die meisten Studierenden wollen im Laufe ihres Studiums gerne auch im Ausland studieren. Bei uns ist ein Auslandssemester fester Bestandteil des Studiums. Die Vorteile eines in den Studienplan integrierten Auslandssemesters liegen dabei auf der Hand: Erstens verlängert sich dadurch nicht die Studienzeit und zweitens haben Sie eine sehr große Auswahl an tollen Orten, an denen es sich wunderbar studieren lässt. Viele Partneruniversitäten weltweit machen Ihnen die Auswahl leicht! Die Eichstätter Universität unterhält Partnerschaften mit fast 300 Hochschulen weltweit. Die Journalistik hat im Rahmen des Erasmus-Programms Verträge mit 25 Partneruniversitäten europaweit mit über 50 Plätzen. Selbst wenn die gewünschte Uni nicht darunter ist, lässt sich der Aufenthalt organisieren.

Für die praktische Ausbildung ist unser Medienhaus stets mit aktualisierter Technik ausgestattet. Neben dem Crossmedia Labor und der Lehrredaktion für die Ausbildung in Print- und Online-Journalismus befinden sich dort die beiden Hörfunkstudios sowie das Fernsehstudio. Technik und Räumlichkeiten in der ehemaligen Orangerie wurden zuvor komplett renoviert und im Januar 2017 neu eröffnet - u.a. mit einem Greenscreen und mehreren HD-Kameras. Im Hörfunkstudio entsteht zum Beispiel das selbstorganisierte Radio Pegasus, im Fernsehstudio zeichnen die Studierenden Testbild und Einsteins auf.

Quelle: KU Eichstätt-Ingolstadt 2021

Videogalerie

Studienberater
Marie-Anne Kohll
Studienberatung
KU Eichstätt-Ingolstadt
+49 (0)8421 9321283

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditierung durch Acquin bis 2025

Allgemeines zum Studiengang

Das Journalismus Studium bereitet Dich auf die Tätigkeit als Redakteur oder Reporter für unterschiedliche Medien vor. Journalismus bezeichnet als Sammelbegriff alle Tätigkeiten von Journalisten. Entsprechend sind Studiengänge mit dieser Bezeichnung sehr praktisch ausgerichtet. Da die Aufgaben im Journalismus sehr vielseitig und abwechslungsreich sind, ist dieses Studium für viele der Eintritt in ihren Traumberuf.

Journalismus studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Praktisches Lernen

Journalistik (B.A.)

5.0

Die Lerninhalte werden oft durch praktische Übungen vermittelt, was mir das Lernen persönlich leichter macht. Die Ausstattung der Journalistik ist sehr gut, wir lernen es mit gängigen Geräten und Programmen umzugehen. Außerdem ist die KU insgesamt sehr familiär, man bekommt persönliches Feedback, wodurch man seine Leistungen individuell verbessern kann.

Praktisch, fordernd und persönlich

Journalistik (B.A.)

4.9

Ich studiere zur Zeit im ersten Semester und bin mehr als nur zufrieden mit der Uni. Die Größe, welche mir erst etwas Sorgen gemacht hatte da ich an eine eher größere Uni wollte, gefällt mir erstaunlich gut und Eichstätt ist eine beschauliche aber sehr schöne Stadt. Im Studiengang selbst habe ich das Gefühl dass einem wirklich etwas beigebracht wird und man sich sehr weiterentwickelt.

Gut ausgestattet, sehr praxisorientiert

Journalistik (B.A.)

4.4

Das Journalistik Studium in Eichstätt gefällt mir sehr gut. Die Dozenten sind sympathisch, die Lehrinhalte praxisorientiert und die KU ist wirklich gut ausgestattet. Eichstätt ist eine süße Kleinstadt, das muss man eben mögen - für mich ist das perfekt.

Stressig aber wertvoll

Journalistik (B.A.)

3.4

Kreativität und Selbstständigkeit werden gefördert. Gleichzeitig werden wissenschaftliche Inhalte vermittelt. Es ist von Zeit zu Zeit sehr stressig, weil man viele Aufgaben in Eigenverantwortung erledigt. Man lernt nachhaltig, vor allem aus praxisorientierten Modulen.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 26
  • 7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    4.6
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 39 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 64 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2021