Kurzbeschreibung

Der B.A.-Studiengang Journalismus und Unternehmenskommunikation an der HMKW eröffnet eine Vielfalt beruflicher Perspektiven, denn er vermittelt eine besondere Doppelqualifikation. Im Zentrum stehen neueste Entwicklungen des journalistischen Schreibens und Publizierens wie auch der unternehmensinternen und externen Kommunikation.

Ohne sich vorab festlegen zu müssen, erwerben Sie die wichtigsten Kompetenzen beider Bereiche, um sich dann im Laufe des Studiums zu entscheiden, ob Sie den Berufsweg als Pressesprecher/in, Social Media Kommunikationsexperte, Spezialist/in für Corporate Communication oder als Journalist/in für Print-/Online-/Broadcast-Medien wählen möchten.

Hierzu lernen Sie Geschichten nicht nur linear, sondern durch crossmediales Storytelling spannend und abwechslungsreich zu erzählen. Das Studium qualifiziert Sie crossmedial zur journalistischen Arbeit im Print- und Online-Medienbereich, in Fernsehen und Radio sowie zu Berufswegen in Kommunikation, Marketing und Werbung.

Letzte Bewertungen

4.7
Elena , 14.09.2018 - Journalismus und Unternehmenskommunikation
3.8
Hannah , 22.07.2018 - Journalismus und Unternehmenskommunikation
4.0
Melissa , 09.07.2018 - Journalismus und Unternehmenskommunikation
3.7
Tanja , 05.05.2018 - Journalismus und Unternehmenskommunikation
3.3
Kendra , 11.04.2018 - Journalismus und Unternehmenskommunikation

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 8 Semester tooltip
Studiengebühren
21.420 € - 28.560 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Eine Besonderheit des Bachelor-Studiums an der HMKW ist die Aufteilung in allgemeinbildende (1/4 der Studienzeit) und fachspezifische Module (3/4 der Studienzeit). Erstere vermitteln grundlegendes Wissen in Bereichen wie Medien- und Kommunikationswissenschaft, Medienrecht oder digitale Ökonomie, die für ein Gesamtverständnis sowie die Einordnung der eigenen Kompetenzen wichtig ist.

Auswahl an fachspezifischen Lehrveranstaltungen:

  • Publikation und Redaktion
  • Journalismus-Forschung
  • Radio-, Online-, TV- und Print-Journalismus
  • Unternehmenskommunikation
  • Marketing, PR, Werbung
  • Medien- und Kommunikationsmanagement
  • Online/Mobile Strategien
  • Sondermodul Praxis Journalismus- oder Unternehmenskommunikation: hier können Sie Ihren eigenen Schwerpunkt setzen.

Das Studium sieht ein Pflichtpraktikum vor, dessen Dauer vom gewählten Studientyp (klassisch oder dual) abhängt.

Im dualen Studium werden zusätzlich die Ausbildungsinhalte für den IHK-Abschluss zum Mediengestalter in Bild und Ton vermittelt.

Voraussetzungen

Die formale Zulassungsvoraussetzung für ein Bachelor-Studium an der HMKW ist das (Fach-)Abitur. Sollte das Bestehen Ihres (Fach-)Abiturs noch bevorstehen, können Sie sich vorläufig mit Ihrem letzten schulischen Zeugnis bewerben.

Es gibt keinen Numerus Clausus (NC)! Voraussetzung für die Einschreibung an der HMKW ist das Bestehen des hochschulinternen Auswahlverfahrens (AV).

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
81% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
81%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Berlin, Frankfurt am Main, Köln
Link zur Website
Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Köln
Link zur Website

Sie können sich auf www.hmkw.de online bewerben und einen AV-Termin auswählen. Unabhängig von Ihrem gewünschten Studienort können Sie an allen HMKW-Standorten (Berlin, Köln, Frankfurt am Main) am AV teilnehmen.

Das AV besteht aus studiengangspezifischen Einzel- und Gruppenaufgaben sowie je einem Testteil in Allgemeinbildung und Englisch. Zudem führen Sie ein Einzelgespräch mit einem/einer Hochschulvertreter/in.

Nach dem AV entscheidet die Prüfungskommission der HMKW über Ihre Aufnahme zum Studium und Sie erhalten eine schriftliche Benachrichtigung.

Quelle: HMKW 2017

Videogalerie

Studienberater
John Boerop
Leiter Studienberatung Campus Köln
HMKW
+49 (0)221 - 222139 - 33

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Journalismus Studium bereitet Dich auf die Tätigkeit als Redakteur oder Reporter für unterschiedliche Medien vor. Journalismus bezeichnet als Sammelbegriff alle Tätigkeiten von Journalisten. Entsprechend sind Studiengänge mit dieser Bezeichnung sehr praktisch ausgerichtet. Da die Aufgaben im Journalismus sehr vielseitig und abwechslungsreich sind, ist dieses Studium für viele der Eintritt in ihren Traumberuf.

Journalismus studieren

Bewertungen filtern

Praxisnahe Vorlesungen, leider wenig Campusleben

Journalismus und Unternehmenskommunikation

4.7

Ich bin jetzt seit einem Jahr an der Hochschule und bin sehr zufrieden! Die Vorlesungen sind sehr interessant und abwechslungsreich und werden von Dozenten gehalten, die aus der Praxis kommen und wissen wovon sie reden. Dementsprechend wird sehr sehr viel praxisnaher & interessanter Unterricht gemacht. Außerdem bekommen wir zusätzlich zu den Vorlesungen noch die Möglichkeit bei vielen Exkursionen oder an Fachvorträgen teilzunehmen.

Da die Uni doch relativ klein ist, gibt es außer ein paar Terrassen keinen wirklichen Campus, auf dem man sich aufhalten kann.

Interessanter Studiengang mit viel Praxis

Journalismus und Unternehmenskommunikation

3.8

Die Lehrveranstaltungen sind je nach Semester unterschiedlich anspruchsvoll. Es wird viel wert auf Hausarbeiten und Präsentationen gelegt. Außerdem findet ein großer Teil des Studiums auf einer praktischen Ebene statt, da die Uni mit einer Vielzahl von Equipment ausgestattet ist.

HMKWunderbar

Journalismus und Unternehmenskommunikation

4.0

Alles in allem sehr gut. Gute Dozenten, prima Erfahrungen, tolle praktische Projekte, nette Kommilitonen und größtenteils erfahrene Dozenten, die einem immer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Hochschule an sich ist sehr modern eingerichtet und mit allem ausgestattet, was nötig ist.

Zu viel Geld für nichts und wieder nichts

Journalismus und Unternehmenskommunikation

2.5

Mein Studium an für sich ist wirklich sehr interessant & deckt einen wirklich großen Bereich in der Medienwelt ab. Leider habe ich mich mit der HMKW aber für die völlig falsche Universität entschieden. Ich arbeite nebenbei als Social Media Managerin & habe deshalb einen großen Wissensstand vor allem in der Unternehmenskommunikation. Dadurch habe ich bis jetzt gefühlt noch nichts neues gelernt & bin weiterhin enttäuscht von den Dozenten. Teilweise hat man das Gefühl, dass nicht mal die da sein wollen & keine Ahnung haben wovon sie sprechen.
Alles in Allem ärgere ich mich Tag für Tag über die viel zu hohen Semesterkosten.

Probieren geht über Studieren!

Journalismus und Unternehmenskommunikation

3.7

Mein Studiengang an der HMKW zeichnet sich vor allem durch die Praxismodule aus. Wir verbingen dabei weniger Zeit im Unterrichtsraum, aber dafür ums mehr draußen auf der Straße, um uns selbst in Fächern wie Radio-, TV- oder Fotojournalismus auszuprobieren. Auch wenn dabei oft die Freizeit zu kurz kommt, würde ich es jedem weiterempfehlen!

Kleiner ist besser

Journalismus und Unternehmenskommunikation

3.3

Es ist wie eine kleine Familie.
Man bekommt Unterstützung aus jeder Ecke und geht gerne in die Uni.
Viele Seminar sind rein theoretisch, doch fast die Hälfte aller Kurse haben einen starken Praxis Bezug.
Man lernt tolle und interessante Menschen kennen.

On Air! - Mit dem Journalismus-Studium an der HMKW

Journalismus und Unternehmenskommunikation

4.7

Jetzt wird es ernst: Endspurt! Ich befinde mich im 6. Semester des Studienganges Journalismus und Unternehmenskommunikation an der HMKW Köln. Momentan verfasse ich meine Bachelor-Arbeit und werde dann im Oktober 2018 den Master "Konvergenter Journalismus" an der HMKW beginnen. Nach wie vor zählt meine Entscheidung für das Studium an der HMKW zu den wertvollsten Entschlüssen auf dem Weg des Erwachsenwerdens nach dem Abitur.
Die Unterrichtsinhalte sind absolut praxisnah, gut strukturiert un...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Inhalte, aber zu nette Bewertung

Journalismus und Unternehmenskommunikation

3.2

Ich studiere ab April im vierten Semester Journalismus und Unternehmenskommunikation dual an der HMKW in Köln. Die Studieninhalte gefallen mir sehr gut und die Professoren und Professorinnen verfügen alle über ein sehr breites Wissensspektrum und können dies auch vermitteln. Leider werden Prüfungen und Hausarbeiten meiner Meinung nach zu nett bewertet. Die Dozenten können dafür sehr gut auf die Bedürfnisse der Studenten eingehen, da die Kurse sehr klein sind. Die Kommunikation mit der Berufsschule funktioniert nicht besonders gut, die Organisation ist daher eher mangelhaft. Im Allgemeinen bereue ich meine Entscheidung, an der HMKW zu studieren trotzdem nicht, da die Kombination des Studiengangs und der Ausbildung in dieser Form sonst nicht möglich ist und ich weiterhin das Gefühl habe, gut auf das spätere Berufsleben vorbereitet zu werden.

Gutes Studium

Journalismus und Unternehmenskommunikation

4.8

Gutes Studium, praxisorientiert, Dozenten mit viel Erfahrung. Ausstattung ist top, Mensa ist vorhanden und bietet leckeres Essen das aber mit 3-4€ recht teuer ist. Die anderen Kommilitonen sind teilweise die typischen Privatstudenten wie man sie sich vorstellt...

Unschlagbare duale Studi-Kombi!

Journalismus und Unternehmenskommunikation

3.7

Ich studiere Dual mit dem Mediengestalter in Bild und Ton und bin von der Kombination begeistert. Uni und Berufsschule stimmen sich gut ab. Bei der Organisation beider Parteien hapert es allerdings etwas. Man kommt aber gut durch. Als dualer Student ist das Campusleben allerdings sehr mau. Man ist einfach eher im Berufsleben den Großteil der Zeit über. Alles in allem bin ich für das Geld zufrieden.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 20
  • 40
  • 15
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 78 Bewertungen fließen 46 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 78% empfehlen den Studiengang weiter
  • 22% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte