Studiengangdetails

Das Studium "Grundschuldidaktik" an der kirchlichen "KU Eichstätt-Ingolstadt" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Eichstätt. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 52 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.3 Sterne, 729 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Digitales Studieren bewertet.

Lehramt (Grundschule)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Eichstätt

Letzte Bewertungen

4.3
Saskia , 13.04.2022 - Grundschuldidaktik (Staatsexamen) Lehramt
3.3
Franz , 08.02.2022 - Grundschuldidaktik (Staatsexamen) Lehramt
4.1
Emilia , 02.02.2022 - Grundschuldidaktik (Staatsexamen) Lehramt

Alternative Studiengänge

Mathematik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Chemie Lehramt
Master of Education
Uni Mainz
Bildende Kunst Lehramt
Master of Education
Universität der Künste Berlin
Infoprofil
Physik Lehramt
Master of Education
Uni Duisburg-Essen
Infoprofil
Italienisch Lehramt
Master of Education
Ruhr Uni Bochum

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viele Einblicke in verschiedene Bereiche

Grundschuldidaktik (Staatsexamen) Lehramt

4.3

Manche Vorlesungen sind sehr weit von dem entfernt, was man im späteren Berufsalltag wirklich gebrauchen kann, andere Vorlesungen wiederum sind sehr praxisorientiert.
An der Universität wurde man sehr gut aufgenommen und man hat sich trotz Corona nicht allein gelassen gefühlt.

Berufsbezogenheit

Grundschuldidaktik (Staatsexamen) Lehramt

3.3

Das Studium Lehramt Plus für Grundschule in Eichstätt ist ähnlich aufgebaut wie in anderen Universitäten in Bayern. Leider muss man sagen, dass es sehr wenig berufsbezogen ist. Mit dem Hauptfach Deutsch besucht man hauptsächlich Germanistikvorlesungen wie ÄdL( ältere deutsche Literatur). Man beschäftigt sich so tief mit dem Mittelhochdeutschen, dass man das Nibelungenlied übersetzen und die Sprachentwicklung ins Neuhochdeutsche erklären kann. Das ist mit den anderen Vorlesungen ähnlich. Leider hat das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Konzept muss überarbeitet werden

Grundschuldidaktik (Staatsexamen) Lehramt

4.1

An sich bin echt super zufrieden mit meiner Wahl und ich will auch definitiv Grundschullehrerin werden, aber im Laufe des Studiums muss man so manche Kurse belegen, die meiner Meinung nach unnötig für Grundschullehramt sind. Das ganze Konzept müsste überarbeitet werden, sodass es praxisnaher und interessanter ist. Das ist natürlich kein Problem, was Eichstätt lösen muss, sondern die Politik. Mit Eichstätt bin ich nämlich super zufrieden. Ich liebe die Stadt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr ansprechend

Grundschuldidaktik (Staatsexamen) Lehramt

4.4

Dass ds Hauptfach so tief studiert wird gibt ich nicht richtig, da ich grundsätzlich den Fokus auf die Pädagogik setzen würde. Dafür kann aber die Uni nichts. Ich finde es sehr schön in Eichstätt und vor allem alles recht familiär, was den Übergang von Schule zu Studium schon um einiges erleichtert. Dozenten zu bewerten hat finde ich auch immer mit ihrem Fach zu tun. Pädagogik finde ich an schönsten weshalb...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 4
  • 37
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    4.8
  • Digitales Studieren
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022