COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Geoinformatik" an der staatlichen "Uni Augsburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Augsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Augsburg

Allgemeines zum Studiengang

Das Studium der Geoinformatik beschäftigt sich mit der Vermessung und Abbildung der Erdoberfläche, speziell jedoch mit der Erstellung von digitalen Karten und Geländemodellen. Geoinformatik gehört zum einen zum Fachbereich der Geowissenschaften und zum anderen zu den Ingenieurswissenschaften. 

Geoinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Geoinformatik und Vermessung
Bachelor of Science
Hochschule Mainz
Geoinformatik und Landmanagement
Bachelor of Engineering
OTH Amberg-Weiden
Geoinformatik und Geophysik
Bachelor of Science
TU Bergakademie Freiberg
Geoinformatik
Master of Science
TU Bergakademie Freiberg
Geoinformatik
Bachelor of Science
Uni Münster
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Pro kleine Uni, contra schlechte Didaktik

Geoinformatik

Bericht archiviert

Die fachliche Kompetenz der Dozenten ist überwiegend gut oder sehr gut, jedoch fehlt gerade in der Informatik weitgehend die didaktische Kompetenz, was das ohnehin schwere Studium zusätzlich erschwert. Leider werden nicht immer alle Lehrveranstaltungen die man im jeweiligen Semester studieren sollte, angeboten, das Angebot an alternativen Veranstaltungen ist aber relativ groß. Die BEtreuung könnte besser sein.
Der Studienverlauf ist gut druchdacht, wenn auch mir ein bestimmter Themenbereich leider völlig fehlt, weshalb ich einen Studienortswechsel in Betracht ziehe. Lernmittel sind sehr modern und zeitgerecht, wie auch das Institut, was neu gebaut wurde.
Insbesondere für Frauen ist das Informatikstudium hier vielleicht nicht das tollste, aber insgesamt macht die Uni einen ganz guten Eindruck.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019