Studiengangdetails

Das Studium "Englisch (polyvalent)" an der staatlichen "Uni Freiburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Der Standort des Studiums ist Freiburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.9 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1014 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Unterrichtssprachen
Englisch
Standorte
Freiburg
Hinweise
Polyvalenter Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang

Letzte Bewertungen

2.3
Ronja , 16.04.2022 - Englisch (polyvalent) (Bachelor)
3.7
Lia , 20.07.2021 - Englisch (polyvalent) (Bachelor)
2.7
Markus , 14.12.2020 - Englisch (polyvalent) (Bachelor)

Allgemeines zum Studiengang

Mit einem Englisch Studium qualifizierst Du Dich für viele spannende Berufe im Bildungswesen, der Medienbranche oder für die Arbeit bei einem Verlag. Während des Englisch Studiums erlangst Du neben der Sprache selbst auch Wissen über die Kultur und Literatur in englischsprachigen Ländern. Das Studium passt zu Dir, wenn Du gerne liest und bereits über sehr gute Englischkenntnisse verfügst.

Englisch studieren

Alternative Studiengänge

Englisch Lehramt
Bachelor of Arts
RWTH Aachen
Englisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Regensburg
Englisch Lehramt
Bachelor of Education
Uni Mannheim
Englisch Lehramt
Master of Education
Uni Siegen
Englisch Lehramt
Master of Education
Uni Flensburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Alles ziemlich random und katastrophal organisiert

Englisch (polyvalent) (Bachelor)

2.3

Die Inhalte sind super random, kaum aufeinander abgestimmt und wenig brauchbar für den angestrebten Lehrerberuf. Die Vorlesungen sind viel zu gross und unorganisiert, niemand beantwortet einem Fragen, insgesamt eine ziemliche Massenabfertigung. Kursbelegungen sind super schwierig, weil man überall abgelehnt wird, weil zu wenige Plätze werden angeboten.

Sehr gemischte Erfahrungen

Englisch (polyvalent) (Bachelor)

3.7

Uff- 2 sehr holprige digitale Semester liegen hinter mir und hab noch keine E-Klausur hinter mir bei der nicht irgendwas schief ging.
Während die Uni-Bib sehr gut auf Covid reagiert hat, kann man das bei der Umstellung auf E-Lehre von den Dozentin und der Uni nicht behaupten. Hätte ich vorher nicht was anderes studiert wäre ich komplett lost gewesen.
Aber die Dozenten und Kurse sind top. Hilfreich, freundlich und super...Erfahrungsbericht weiterlesen

Corona passt nicht zum Studium

Englisch (polyvalent) (Bachelor)

2.7

Englisch ist toll, aber die Pandemie nimmt die Motivation. Glücklicherweise sind die Vorlesungen noch Live, man kann also Dozenten fragen, wenn man etwas nicht versteht. Bei anderen Fächern wie z.B. Chemie ist dies nicht der Fall, was Studierenden das Studium zur Zeit extrem erschwert.

Interessante Inhalte

Englisch (polyvalent) (Bachelor)

Bericht archiviert

In diesem Studiengang ist es, wenn die ersten Semester überstanden sind, extrem interessant. Coole Dozenten, auch oft international, bieten vielfältige und spannende Veranstaltungen an. Besonders gut sind die Pro- und Hauptseminare. Studienleistungen sind eher lästig.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.9

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 9 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022