Studiengangdetails

Das Studium "Elektrotechnik" an der staatlichen "TU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 576 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.7
Raphaela , 18.08.2019 - Elektrotechnik
2.5
Tam , 12.07.2018 - Elektrotechnik
3.3
Dogan , 25.05.2018 - Elektrotechnik

Allgemeines zum Studiengang

Elektronische Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als Elektroingenieur entwickelst Du diese und sorgst außerdem dafür, dass es zu keinen Ausfällen kommt. Da der technische Fortschritt immer modernere Anlagen hervorbringt, entstehen ständig neue Anwendungsbereiche der Elektrotechnik. Deswegen gehört ein Elektrotechnik Studium mit zu den anspruchsvollsten und vielfältigsten Studienfächern in Deutschland.

Elektrotechnik studieren

Alternative Studiengänge

Elektrotechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Magdeburg-Stendal
Infoprofil
Elektrotechnik
Bachelor of Science
Hochschule Stralsund
Infoprofil
Elektrotechnik
Master of Science
TH Köln
Elektrotechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Niederrhein
Elektro- und Informationstechnik
Bachelor of Engineering
Frankfurt UAS

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr interessantes, lehrreiches Studium

Elektrotechnik

3.7

Man lernt in kleinen Gruppen sehr viele Inhalte, d.h. sehr anspruchsvolles Studium. Außerdem gibt es wöchentlich mehrere Abgaben an Hausaufgaben oder Protokollen. Das Studium ist insgesamt extrem zeitaufwendig, was sich später aber bestimmt einmal heraus zahlt

Erfahrungen mit Elektrotechnik

Elektrotechnik

2.5

Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll, die Dozenten hingegen nicht besonders präsent. Sie zeigen eher wenig Interesse an ihren Studenten. Die Tutoren bemühen sich sehr und man muss für sich die richtigen Tutoren suchen. Letztendlich ist natürlich viel Eigenanteil und Ausdauer gefragt.

Verdammt viel Arbeit

Elektrotechnik

3.3

Der Studiengang Elektrotechnik bringt extrem viel theoretisches Material, wobei man beachten sollte, dass man immer am Ball bleibst weil der Inhalt schon ziemlich schwer sein kann, man wird regelrecht in den ersten Semester reingeworfen. Je weiter man kommt desto praktischer wird es und es fängt auch an spaß zu machen. Somit heißt es also immer am Ball bleiben auch wenn man mal paar Prüfungen beim ersten Anlauf nicht bestanden hat (was das normalste an so einem Studienfach eigentlich Ist). 

Die Grundlagen sind anspruchsvoll und sehr trocken

Elektrotechnik

3.2

Der Studiengang ist sehr theoretisch und hat sehr viele Pflichtmodule durch die man sich kämpfen muss, bis man seine Vertiefung wählen kann und in Bereichen arbeiten kann, die einem wirklich spaß machen. Auch wenn in der Vertiefung im Katalog A leider nicht viel Auswahl ist. Dafür kann man im Master dann nahezu alles selber wählen.

Nichts für schwache Nerven

Elektrotechnik

4.2

Die behandelten Themen sind aktuell und interessant. Die Dozenten sind zum Großteil sehr gut. Sie verkaufen den Stoff gut und machen die Vorlesung so wenig trocken wie möglich. Wenn man sich entscheidet Elektrotechnik zu studieren sollte man sich allerdings im klaren sein, dass es durchaus anspruchsvoll und zeitaufwendig wird. Die Klausuren sind schwer und der Stoff teilweise trotz der Bemühungen der Profs sehr trocken.

Langweilige bzw. schlechte Vorlesungen

Elektrotechnik

3.2

Bei vielen Professoren ist es schwierig aufzupassen. Das liegt daran, dass sie nicht kontinuierlich ihren Stoff durchziehen sondern zwischen Themen hin- und herspringen. Es ist nicht bei allen Professoren so aber meist bei den älteren (Ü55). Ansonsten gibt es viele jüngere und engagierte WiMis(wissenschaftliche Mitarbeiter) die dem Studenten das Leben erleichtern und den Stoff eher rüberbringen als die Profs.

Elektrotechnik studieren

Elektrotechnik

3.0

Dass man fit in Mathematik und ein Verständnis für Naturwissenschaften haben soll, ist logisch. Aber auch Informatik sollte gemocht werden, da dies auch Teil des Studiums ist. Generell eine Affinität zu Computern ist wichtig, da man mit vielen verschiedenen Programmen arbeiten muss und sich diese im großen Teil selber beibringen muss (learning by doing). Das hängt mit den Pratika zusammen die man im Laufe des Studiums absolviert, sie sind zwar sehr spannend und man findet den Bezug zur Praxis aber sie sind auch sehr anstrengend und zeitaufwendig, da man mehrere Tage an den Berichten sitzt.

Anstrengend aber spannend

Elektrotechnik

3.8

Das Studium hat sich als sehr anspruchsvoll und Zeitaufwändig heraus gestellt. Es macht aber nach wie vor Spaß. Die Dozenten sind zum größten Teil sehr engagiert. Das einzige, was mir nicht gefällt ist, dass es schwer ist neue auf dem Campus neue Leute kennen zu lernen. Es gibt wenig Veranstaltungen, die dies ermöglichen würde .

Forderndes, aber interessantes Studium

Elektrotechnik

Bericht archiviert

- sehr mathe-lastig (Wer im Abi schon im Grundkurs schon nur halbwegs mitkam: tut's euch nicht an!)
- Scheitern lernen (Prüfungsergebnis: mehr als 50% durchgefallen, der Rest dümpelt größtenteils bei 3-4 - kommt schonmal vor)
- die Regelstudienzeit ist quasi das exakte Gegenteil von Tütensaucen-Portionsangaben - vergesst sie einfach! (v.a. wenn ihr nebenbei arbeiten müsst)
- der Verlaufsplan ist eher eine Empfehlung, Wiederholen und Schieben der Kurse ist ganz normal
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium E-Technik

Elektrotechnik

Bericht archiviert

Anspruchsvolles aber interessantes Fach, daher nur sehr technikbegeisterten zu empfehlen. Wenn man die ersten Semester und vor allem die Mathemodule erst einmal überstanden hat, quält man sich auch nicht mehr ganz so sehr. Letztendlich lohnt es sich auch hauptsächlich deswegen, da bei einem Abschluss in dem Studiengang die Note schon fast irrelevant ist, weil Elektrotechniker sehr gefragt sind.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 9
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    2.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 12 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter