COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Bioinformatik" an der staatlichen "TUM - TU München" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist München. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 825 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
München

Letzte Bewertung

3.8
Karolina , 16.09.2017 - Bioinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Ob zur Erforschung der Prozesse im menschlichen Körper oder zur Entwicklung neuer Medikamente: Als Bioinformatiker bedienst Du Dich modernster Technologien. Mithilfe dieser kannst Du biochemische Prozesse und biologische Daten wie die Struktur von DNA-Molekülen oder Proteinen auf dem Bildschirm simulieren, untersuchen und in großen Datenbanken speichern. Das Bioinformatik Studium ist interdisziplinär angelegt und verknüpft zwei unterschiedliche Fachbereiche miteinander: die Biologie und die Informatik.

Bioinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Bioinformatik
Bachelor of Science
Uni Tübingen
Biosystemtechnik/Bioinformatik
Master of Science
TH Wildau
Bioinformatik
Master of Science
Uni Hamburg
Bioinformatik
Bachelor of Science
Uni des Saarlandes
Bioinformatik
Bachelor of Science
THM - Technische Hochschule Mittelhessen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vorlesungen gut, mehr Abwechslung wäre besser

Bioinformatik

3.8

Bioinformatik ist sehr vielfätig, nur leider ist das im Studium nicht immer so gegeben. Es wird sehr viel in Richtung Proteomik und Genetik gelehrt, jedoch fehlen dabei wichtige Sachen wie Epigenetic, Rna/Chip Seq Analysen, Machine Learning, Big Data und/oder Biomedizinische Vorlesungen. Die Auswahl an Lehrverantstaltungen ist im Laufe der Jahre jedoch besser geworden. Würde es jetzt eher jemandem empfehlen zu studieren. Leider bleibt einem danach meist nur ein Informatiker Job oder ein PhD zur Auswahl. Viele haben auch in die Informatik gewechselt. Es fehlen auch mehr praktische Übungen, Seminare und Projekte. Ansonsten ein sehr lehrreicher, interessanter und kompetenter Studiengang.

Bioinfo bericht

Bioinformatik

Bericht archiviert

Das Studium ist gut organisiert und betreut dadurch dass es so wenige Studenten gibt. Inhaltlich ist Bioinformatik selber cool es gibt aber einige Lehrveranstaltungen die echt nicht gut gemacht sind wie zb Bio oder Chemie. Großteil des Studiums ist aber immerhin Informatik.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019