Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement" an der staatlichen "DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Stuttgart und Heilbronn angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 105 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 1758 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Heilbronn, Stuttgart

Letzte Bewertungen

2.6
Meggie , 15.08.2019 - Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement
4.7
Franziska , 06.08.2019 - Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement
2.7
Felix , 28.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

Alternative Studiengänge

BWL/Dienstleistungsmanagement
Bachelor of Arts
Hochschule Harz
Infoprofil
Management
Master of Science
KLU - Kühne Logistics University
Infoprofil
Betriebswirtschaft/ Ressourceneffizienz-Management
Bachelor of Science
Hochschule Pforzheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anstrengende, schlecht geplante Klausurenphase

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

2.6

Das Onboarding an der DHBW Stuttgart lief im ersten Semester fast reibungslos ab. Allerdings müssten wir eine Zeit auf die Studnetenausweise warten und konnten so auch noch kein Semesterticketkaufen. Weitergehend verliefen die Semester (Klausurenphase ausgenommen) recht organisiert. Nun zum Knackpunkt des ganzen: die Klausurenphase.
Die meisten anderen Studiengänge hatten von Beginn an schon feste Termine für die Klausuren, allerdings waren wir nicht damit gesegnet. Die letzte Klausur des...Erfahrungsbericht weiterlesen

Alles bestens

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

4.7

Die Dozenten sind sehr gut, verständnisvoll, kompetent, hilfsbereit aber auch mit der gewissen Strenge unterwegs. Ein guter Zusammenhalt in der Klasse trotz unterschiedlicher Unternehmen. Gute Anwendbarkeit des Gelernten im Unternehmen und in der Praxis im Arbeitsalltag.

Die Lehre an der DHBW

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

2.7

Die Kursgröße von ca 30 Studierenden ist perfekt für den Dozenten um gut auf Fragen und Probleme der Studenten einzugehen. Daher ist ein deutlich persönlicheres Verhältnis unter den Studenten und auch zwischen Studenten und Dozent gegeben. Das ermöglicht damit auch eine bessere Klausurvorbereitung.

Gute Dozenten

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

4.0

Gute Dozenten mit Berufserfahrung, gute Vorlesungs Zusammenstellung
Interessante Inhalte. Gute Lage, Nähe Innenstadt und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Gute externe Veranstaltungen.
Man fühlt sich gut aufgehoben und unterstützt bei Rückfragen.

Toller Überblick über die notwendigen Inhalte

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

4.0

Die notwendigen Lerninhalte stehen in einem guten Einklang zwischen "trockenem Lernen" und praxisnahen Beispielen. Dies resultiert auch oftmals aus den Qualifikationen der Lehrenden, da diese meist in der freien Wirtschaft bereits viele Erfahrungen gesammelt haben und diese nun weitergeben möchten. Im Allgemeinen herrscht ein gutes Klima zwischen den Professoren/Dozenten und den Studierenden. Zudem ist die Ausstattung des Campus auf hohem Niveau.

Nur ein Genie beherrscht das Chaos

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

3.5

Während der organisatorische Teil oft im absoluten Chaos versinkt und der Studiengangsleiter dabei den Kopf in den Sand steckt, sind es die Dozenten und die Sekretärin die uns dabei helfen im Chaos den richtigen Weg zu finden und das entsprechende Wissen zu erlangen. Wer das Chaos beherrscht wird sich in dieser Fakultät wohlfühlen und eine Vielzahl von interessanten, sympathischen und intellektuellen Dozenten und Kommilitonen treffen.

Interessant und abwechslungsreich

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

3.0

Trotz der eher mittelmäßigen Dozenten gefällt mir das Studium gut. Der Wechsel aus Theorie und Praxis ermöglicht es mir, einen Einblick in das Arbeitsleben zu bekommen und auch die Lehrinhalte besser zu verstehen.
Es ist somit eine gelungene Alternative zu einem gewöhnlichen Studium.

Herausragende Wissensvermittlung

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

4.5

Sehr spannende und umfassende Lehrinhalte, obwohl nur die hälfte der Theorie-Zeit (im Vergleich zum normalen Studium) zur Verfügung steht. Die Dozenten bieten viele Erfahrungen und verfügen über Fächerübergreifendes Wissen. Keine vollen Sääle, sondern angenehme Klassen-Größen bieten eine angenehme Lern- und Arbeitsathmosphäre.

Durchweg zufrieden

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

3.3

Ich kann mich nicht groß beschweren, aber auch keine Freudensprünge aufgrund übermäßiger Begeisterung machen.
Alles im guten Rahmen. Relativ fundierte Inhalte. Leider oft sinngemäß gleiche Inhalte in verschiedenen Vorlesungen.
Oft sehr sehr viel Stoff für Klausurenphase. Bewertung aber sehr fair.

Organisation sechs, setzen

Betriebswirtschaftslehre -Dienstleistungsmanagement

2.2

Durch das duale System muss man eben zu dieser Uni und kann es sich nicht aussuchen. Die Vorlesungen sind größtenteils in Ordnung, der Praxisbezug allerdings nicht so nah wie gewünscht. Am Ende brauche ich für meinen Beruf fast nichts von dem, was ich gelernt habe.
Was allerdings überhaupt nicht geht ist die Organisation. Vorlesungszeiten und Klausurplan sind meistens eine Katastrophe und oft ist das Sekretariat gar nicht erst besetzt.

  • 1
  • 44
  • 45
  • 14
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 105 Bewertungen fließen 45 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter