HWR Berlin

Hochschule für Wirtschaft und Recht - Berlin School of Economics and Law

914 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 8 von 46

Ein nicht so „berühmter“ Studiengang

Public und Nonprofit-Management

2.3

Bis jetzt noch nicht allzu viele, da ich mich noch am Anfang meines Studiums befinde. Einige Fächer kann ich jedoch im Alltag einsetzen, welche auch seh interessant sind. Jedoch gibt es auch Fächer die weniger interessant sind und die ich sicherlich für meinen beruflichen Weg nicht intensiv brauchen werde.

BWL ein Studium mit vielen Facetten

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Studium ist im dualen Studiengang sehr anspruchsvoll macht aber dennoch viel Spaß. Mit dem passenden Betrieb im dualen Studiengang kann man sehe viel lernen und das gelernte aus dem Semester direkt in der Praxis anwenden. Duales Studieren hat seine Vor- und Nachteile..

Schule und Dozenten mit Herz

Wirtschaftsrecht

4.2

Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit meiner Hochschule gesammelt. Die Dozenten sind organisiert und machen interessanten und lernreichen Unterricht. Sie lesen nicht nur die skripte vor, sondern geben immer Praxis Beispiele und regen zur Mitarbeit an. Die Noten und Bewertungen sind fair. Bei Problemen hat man immer einen Ansprechpartner. Ich bin vollkommen zufrieden :)

Inhalte gut, Organisation eine Katastrophe

Sicherheitsmanagement

2.8

Die Organisation der Hochschule lässt echt zu wünschen übrig. Die Lehrinhalte sind zum Teil echt interessant die Dozenten auch angagiert blos die Hochschulverwaltung ist katastrophal. Meine Erfahrungen haben gezeigt das einen durch viele verwaltungsprozesse Steine für das weitere Studium in den Weg gelegt werde.

Ein kleiner Schritt in die Welt der Zahlen

Accounting and Controlling

3.8

Ich studiere dieses Fach erst seit 2 Monaten aber es erfüllt bis jetzt meine Erwartungen. Wir lernen Gebiete aus dem Internem und Externem Rechnubgswesen kennen. Ich freue mich schon auf das nächste Semester in dem wir unseren Schwerpunkt wählen können. Besonders möchte ich die Interaktion zwischen dem Professor und den Studenten betonen.

Gute Hochschule

Business Administration

3.8

Man lernt wirklich viel und kann einiges mitnehmen. Die Noten sind jedoch sehr von den Dozenten abhängig und die Bibliothek ist ziemlich klein. Aber die Hochschule bemüht sich, dass alle Studenten gut versorgt werden. Die uno ist sehr sauber und gepflegt.

Zukunftsorientiert

Wirtschaftsinformatik

3.3

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik konzentriert sich besonders auf informatische Inhalte. Lehrräume sind gut mit medialen Systemen ausgestattet. Leider ist die Organisation manchmal nicht so gut und die Bibliothek ist zu klein bzw die Öffnungszeiten sind zu kurz. Zudem gibt es leider nicht sehr viele Lernräume für Studenten.

Verbindung Praxis und Theorie

Betriebswirtschaftslehre

3.2

Es ist ein tolles Studium und die Praxis mit der Theorie zu verbinden.
In der Uni lernt man Dinge, die man anschließend in der Praxis anwenden kann bzw. Sieht wie diese Prozesse nicht nur theoretisch sondern auch praxisnah von statten gehen.
Im normalen Studium würde man dies nicht erkennen.

Viel zu tun, aber vielseitig

Public und Nonprofit-Management

4.2

Es gibt Viele Module in Semester und somit auch vielen Prüfungen. Trotzdem ist das Studium sehr fasettentreich und man erhält viele unterschiedliche Eindrücke im sowas im betriebswirtschaftlichen als auch im nonprofit und öffentlichen Bereich.
Wenn man sich für diesen Bereich interessiert ist es sehr empfehlenswert.

Gute Mischung aus Theorie und Praxis

International Business Administration Exchange

3.2

Der Studiengang ist sehr international ausgerichtet. Es sind 2 Semester an einer Partnerhochschule im Ausland und anschließend noch eine Praktikumssemester im Ausland vorgesehen. Die Kurse sind wählbar zwischen Englisch oder Deutsch. Das beste an allem ist dass ich am Ende einen Doppelten Abschluss erhalte, was mich im meiner späteren Karrierelaufbahn sehr viel weiterbringen wird. Inhaltlich sind die Kurse durchaus interessant und die Dozenten sind überwiegend Leute die auch wirklich in der Branche arbeiten/gearbeitet haben und somit realitätsnahes Wissen vermitteln.

Bin total glücklich

Business Administration

4.2

Es wird viel nach Skript gearbeitet und alle Dozenten die ich bis jetzt habe, sind super kompetent. Außerdem kommen Beamer in fast jeder Vorlesung zum Einsatz und diese funktionieren auch immer Einwandfrei. Auch mit dem Lernstoff kommt man super zurecht, auch wenn man noch nebenbei arbeitet.

Bei der HWR ist Selbstorganisation gefragt

Business Administration

2.8

Das Studium Business Administration an sich macht viel Spaß. Jedoch ist die HWR in vielerlei Hinsicht leider sehr unflexibel wenn es um Kursbelegungen, Kurswechsel oder Kurslöschungen geht.
Toll war für mich die Möglichkeit im letzten Semester ein Auslandssemester Oversea zu machen, aber auch bei dieser Organisation war leider wenig Hilfestellung der HWR vorhanden.

Business Administration HWR Berlin

Business Administration

3.5

Der Studiengang Business Administration wird am Campus Schöneberg angeboten. Die Uni ist durch diverse Bahnen und Busse gut zu erreichen. Man kann nach dem Grundstudium 2 Schwerpunkte vertiefen. Allgemein bietet die HWR eine gute Lernatmosphäre mit meist kleineren Vorlesungen von ca 25-30 Studenten. Die Dozenten sind sehr unterschiedlich. Manche gestalten die Vorlesungen sehr spannend, andere sind eher weniger an einer Wissensvermittlung interessiert. Ebenso sind bei einigen Dozenten leicht gute Noten zu erhalten, andere Dozenten gestalten die Prüfungen absichtlich schwer.
Man kann Prioritäten bei der Modulbelegung angeben und so auf einen guten Dozenten hoffen.

Wenig Praxis, sehr theoretisch

Gehobener Polizeivollzugsdienst

3.2

Viele unerfahrene Dozenten, sehr theoretisch und wenig Polizeibezug. Nette Kollegen, wenig Sport. Viele Ansprechpartner, aber sehr schlechte Organisation. Man erfährt viel nur bei Nachfrage. Genug Räumlichkeiten gibt es. Die Hochschule verfügt über eine gut ausgestattete Bibliothek.

Schön durchmischter Studiengang

Öffentliche Verwaltung

3.7

Gerade erst angefangen aber bisher eine gute Erfahrung und Bereicherung zur vorangegangenen Ausbildung. Die Einführung hat gut geklappt, bisher ist noch nicht viel passiert, da erst Einführungswoche war. Sehr durchmischt von Abiturienten über Verwaltungsangestellten oder Quereinsteigern.

Theorielastig aber zielführend

Öffentliche Verwaltung

3.3

Der Studiengang könnte meiner Meinung nach praxisnaher sein, was durch die 2 Praktika versucht wird. Allerdings fehlt Lehrinhalten oft der unmittelbare Praxisbezug. Dafür hat man aber faire Chancen in den Prüfungen und weiß ja, wofür man es macht. Kleine Studiengruppen (ca. 50 Leute) schaffen ein angenehmes Lernklima

Jurastudium in 3 Jahren

Rechtspflege

3.0

Die Inhalte, die vermittelt werden, sind zwar grundsätzlich sehr interessant und gut. Allerdings wird versucht den Stoff in einem unmenschlichen Tempo den Studenten beizubringen, sodass man quasi gar keine Freizeit mehr neben dem Studium hat, wenn man einigermaßen passable Noten erreichen möchte.

Alle Vorlesungen und Übungen dauern 3h, manchmal auch 5h. Eine Zeitspanne, in der man sich unmöglich bis zum Ende konzentrieren kann.

Kann ich nur empfehlen

Öffentliche Verwaltung

4.3

Vorher war ich an der HTW, grauenvolle Fachhochschule!

Die HWR dagegen ist ein traum, meine persönliche Meinung.
Es fängt schon bei den Kommilitonen an, sehr viel netter und hilfsbereiter untereinander.
Die Dozenten, sowie das gesamte Personal sind hilfsbereit und freundlich.
Der Stundenplan ist relativ gechillt und es ist machbar den Stoff zu lernen.
Man hat gute Chancen auf einen vielversprechenden Job im öffentlichen Dienst.

Alles im allen eine super Hochschule und der Studiengang ist top.

Interessante Rechtsproblematiken

Rechtspflege

3.3

Der Studiengang ist anspruchsvoll und trotzdem total vielfältig und interessant. Erbrecht, Familienrecht.. Alles dabei.
Dran bleiben ist in diesem Studium wichtig. Also regelmäßiges Nacharbeiten. Die Professoren sind sehr freundlich und lehrhaft. Ich habe mich für das richtige Studium entschieden.

Guter Überblick

Technisches Facility Management

3.5

Die Inhalte sind sehr vielfältig und man erhält einen guten Überblick. Die Bibliothek ist leider nicht gut ausgestattet in technischen Themen und auch die Öffnungszeiten könnten besser sein. Da die meisten Dozenten aus der Praxis kommen und gleichzeitig auch dort noch arbeiten, ist dieses Studium weniger theoriolastig.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 219
  • 519
  • 160
  • 13

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 914 Bewertungen fließen 535 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe