Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "HWR Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 60 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 528 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Duales Studium

Bewertung
81% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
81%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

2.8
Mohamad , 05.11.2019 - Wirtschaftsinformatik
3.8
Kim-Kristin Mähl , 05.11.2019 - Wirtschaftsinformatik
3.2
Kim , 03.11.2019 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Master of Science
Hochschule Stralsund
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Harz
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
TH Nürnberg
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik (Verbund)
Bachelor of Science
FH Dortmund, TH Köln
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Ruhr West

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zu BWL-lastig

Wirtschaftsinformatik

2.8

Es fehlen Fächer welche meiner Meinung nach die Informatik mit dem Wirtschaftsteil verbinden.
Der BWL Anteil ist gefühlt um einiges größer als der Informatik Anteil und einige Dozenten sind wirklich miserabel in Sachen Dinge beibringen/erklären etc.. Von daher kann ich das Studium nicht unbedingt weiterempfehlen. Man muss Glück mit den Dozenten haben.

Handlungsempfehlungen

Wirtschaftsinformatik

3.8

Die Hochschule an sich ist gut. Es gibt besonders im dualen Studium aber Probleme mit der Kommunikation und Organisation. Zudem sind einige Dozent besonders die Externen in einigen Angelegenheiten sehr schwierig. Hierbei wäre es wünschenswert im Vorfeld auf die Eignung besser zuschauen.

Kritik zu der Organisation

Wirtschaftsinformatik

3.2

Lehrmittel sollten unbedingt auf den derzeitigen Stand der Technik angepasst werden. Zudem sollten die Dozenten vor allem die Externen besser ausgewählt werden. Studierende sollte von dem Fachrichtungsbüro ernst genommen werden. Stundenpläne sowie Klausurtermine sollten besser geplant und vorbereitet werden.

Es geht direkt zur Sache, macht aber Spaß

Wirtschaftsinformatik

4.0

Beim Studienstart wird man durch Orientierungstage und Brückenkurse an die Hand genommen. Es geht direkt mit Präsentation und Hausaufgaben los, was allerdings nicht weiter schlimm ist. Die Dozenten die ich habe sind allesamt nett und haben früher in dem Gebiet gearbeitet. Die HWR bereitet einen gut aufs Berufsleben vor.

Unerwartete Begeisterung

Wirtschaftsinformatik

3.8

Das praxisorientierte Studium, in kleineren Seminar-Gruppen ist sehr angenehm. Als Studi hat man das Gefühl Teil der Gruppe zu sein und als Arbeitsgemeinschaft etwas zu schaffen. Zudem gefällt mir die nähe zu den Dozenten und Dozentinnen. Es möglich individuelle Fragen zur Thematik zu stellen und Diskussion mit ihnen zu führen, was ziemlich lustig werden kann.
Das Studium ist cool.

Besser als er scheint!

Wirtschaftsinformatik

3.2

Super interessanter Studiengang, leider veraltete Lehrveranstaltungen. Dennoch lernt man unglaublich viel von den erfahrenen Dozenten. Lernen tue ich super viel bei den Profs. Die Themen werden pragmatisch gehalten. Der Unterrichtsstoff ist leicht zu verstehen und lernen.

Anspruchsvoll

Wirtschaftsinformatik

3.2

Sehr anspruchsvoller Studiengang, mit viel Eigeninitiative verbunden! Dozenten sind in Ordnung und die Veranstaltungen sind lehrreich. Die Organisation könnte manchmal besser sein. Die Mensa und Bibliothek ist oft zu voll und konnte meiner Meinung nach daher größer sein.

Bachelorar

Wirtschaftsinformatik

3.0

Zum Teil inkompetente Dozenten und undurchsichtige Organisation. An sich gut geführtes Studium, jedoch vom Niveau eher auf schullevel richtige Herausforderungen fehlen. Noten sehr abhängig von Dozenten und Kursen die man bekommt welche im losverfahren entschieden werden.

Hart, aber lohnenswert

Wirtschaftsinformatik

2.5

Es ist mit viel Lernen und Selbstmotivation verbunden. Bin jetzt im 6. Semester. Von 82 noch 40 übrig. Survival of the fittest. Organisation könnte mehr sein, um das Lernen während Theprie und Nachschreibeklausur mit Transferleistungen zu erleichtern.

Studium mit super Zukunft

Wirtschaftsinformatik

4.3

Hervorragendes Studium mit super dozenten. Kleine Klassen, nette Kollegen und eine super Atmosphäre. Organisation ist akzeptabel, könnte aber in manchen Teilen wesentlich besser geplant werden. Zeitmanagement der zu schreibenden Berichte ist schlecht und wenig flexibel.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 30
  • 18
  • 2
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 60 Bewertungen fließen 38 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter