HWR Berlin

Hochschule für Wirtschaft und Recht - Berlin School of Economics and Law

928 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 7 von 47

Dual ans Ziel

Bauingenieurwesen

2.8

Ich habe an der Hochschule für Wirtschaft und Recht den Theorieteil meines dualen Studiums zum Bauwirtschaftsingenieur absolvieren dürfen. Es war toll in Klassenstärke (anfangs ca. 30 Personen) zu studieren. Leider ließ die Organisation und auch teilweise die Motivation der Dozenten stark zu wünschen übrig.
Ganz großes Pro war bei diesem Studium der Praxisteil zum Sammeln von Erfahrungen und der damit einhergehenden Vergütung.
Alles in allem war es eine lehrreiche und tolle Zeit und ich würde den Studiengang empfehlen.

Unbezahlbare Zeit

Gehobener Polizeivollzugsdienst

4.0

Die Hochschule ist soweit gut. Sie ist ziemlich gut ausgestattet, aber manchmal ein bisschen verplant. Unter den Studenten herrscht eine sehr gute Stimmung, da alle das gleiche Ziel verfolgen. Wichtig sind die Leute mit denen man studiert, denn mit denen übersteht man die anstrengenden Phasen im Studium, vor allem die Klausurenphase. Bin froh diesen Studiengang gewählt zu haben und genieße mit den Leuten eine unbezahlbare Zeit!

Teilzeitstudium wird zur Lebensaufgabe

Business Administration

3.5

Die Betreuung an der HWR ist an sich gut. Aber das Teilzeitstudium soll für Berufstätige sein. Nicht jeder hat einen 9 to 5 Job, und nicht immer klappt die Absprache mit dem Arbeitgeber -gerade bei Schichtdienst. Ich dachte, es würde mir nach meinem abgebrochenen Studium etwas bringen, neben meiner Ausbildung ein Teilzeitstudium zu absolvieren (um die verlorene Zeit aufzuholen), die Dozenten sind allerdings sehr!! penibel mit den Anwesenheitszeiten. Die Themen sind unglaublich interessant und al...Erfahrungsbericht weiterlesen

Positive Auswirkungen

Wirtschaftsinformatik

4.2

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit dem Studium gemacht. Es gibt verschiedene Module die wirtschaftlich oder technischer Natur sind und die sich zum Teil auf die Praxis anwenden und umsetzen lassen. Wünschenswert wäre es, wenn einige module mehr vertieft werden, damit man mehr tiefe in der Materie hat.

Bachelor of Laws

Recht (Ius)

2.7

Leider ist der Studiengang entgegen der anfänglichen Versprechen seitens der HWR nicht sehr gängig und anerkannt in der Berufswelt. Es ist sehr schwierig einen Beruf mit diesem Abschluss zu finden und nicht wie im Jahr 2011 versprochen wurde "am kommen". Viele Universitäten stellen die Abschlüsse Bachelor of Laws wieder ein und das Bachelor Master System wird sich im Fachbereich Recht wohl nicht durchsetzen

Karrierefördernd

Betriebswirtschaftslehre

1.8

Ein duales BWL-Studium macht nicht unbedingt Spaß, aber öffnet alle Türen für die spätere Karriere. Wenn man die drei Jahre durchzieht und auf Freizeit verzichten kann, kann ich es durchaus empfehlen. Es ist sehr mathelastig, also sollte man dahingehend eine gewisse Affinität mitbringen. 

Ein gutes Studium mit guter Organisation

Betriebswirtschaftslehre

3.2

Die gesamte Organisation ist gut, Inhalte der Lehrveranstaltung sind aktuell, Dozenten sind kompetent jedoch oft sind die Lehrveranstaltungen sehr langweilig. Ich kann das Duale Studium BWL/Industrieversicherung empfehlen, aber man sollte wirkliches Interesse an Versicherung bzw. auch an VWL/BWL mitbringen, ansonsten ‚versauert‘ man.

Gut für den Master

International Finance

4.2

Ich habe meinen Bachelor an einer Universität gemacht und somit den wissenschaftlich mathematischen Hintergrund. Das Masterstudium war dann deutlich praxisorientierter. Da der Studiengang ein Praktikum beinhaltet, knüpft man sehr viele Kontakte, die einem bei der späteren stellenfindung sehr helfen!

Meine Erfahrungen

Business Administration

4.5

Ein besonderes Maß an Vertiefungsmöglichkeiten macht das Studium noch interessanter und persönlicher. Innerhalb der gleichen Lehrveranstaltung differenzieren sich einzelne Dozenten sehr im Bezug auf den Inhalt. Daher ist die Belegung und die Wahl der Dozenten ein wichtiger Bestandteil für ein optimales Studium.

Studieren im kleinen Kreis

Business Administration

3.5

An sich halt die klassische Hochschule. Man ist in Klassengroßen Seminaren und studiert für seinen Bachelor. Finde ich persönlich besser als in der Uni. Da geht man in der Masse unter und man wird nicht gut betreut.
Würde die Hochschule als solche immer der Universität vorziehen.

Interessant

Wirtschaftsrecht

2.8

Wirtschaft liegt mir nicht, Recht eher. Aber zu Jura zu wechseln wäre mir zu hart und langes Studium, daher passt Wirtschaftsrecht schon. Es gibt aber immer irgendwie einen Teil oder Fächer im Studium der einem nicht gefällt. Muss man sich halt durchquälen..

Verbesserungsfähig im Punkt Organisation

Gehobener Polizeivollzugsdienst

3.2

Im 1,3 und 5 Semester werden maximal eine Prüfung pro Semester gehalten. Dafür fallen dann alle Prüfungen im 2,4 und 6 Semester an, so dass diese Semester unglaublich zeitintensiv sind. Besser wäre eine bessere Aufteilung der Prüfungen auf alle Semester.

Lehrstoff Top, Campus Flop

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Die Dozenten sind wirklich nett und haben viel Praxiserfahrung, viele Beispiele sind aus der Praxis genommen. Anwendungsbeispiele werden in jedem Modul durchgemacht, also nicht nur sture Theorie. Campusleben gibt es leider keins (dualer Student). Es kommt auch kein richtiges "Unifeeling" auf. Zwischen den Studiengängen gibt es gar kein Kontakt, kenne ich von anderen Unis garnicht so.

Had a great time but could have learned more

International Business Management

2.5

Overall, I had a great experience there. Mainly because the university is located in the amazing city of Berlin. It is a great place for students. However, the study Programme could have been better. A lot of professor struggled with English which was really frustrating. Moreover, especially after you come back from your year abroad, you seem to be forgotten about and organization gets worse. Plus, the content of the courses was more superficial and lacked a lot of deeper understanding. Nevertheless, it is a good study Programme where you can learn about everything. Plus it is in English and you can choose another language too.

Wunschlos Glücklich

Wirtschaftsinformatik

4.0

Als ich auf die HWR wechselte war ich sehr überrascht. Neben durchdachten Lehrkonzepten, finde ich auch den Studienverlauf sehr ansprechend. Die Professoren sind sehr kompetent und bringen selbst die langweiligsten Themen auf eine interessante Weise an die Studenten. Aufgrund der kleinen Klassen (30 Personen) lernt man sich untereinander viel schneller kennen und hat den Vorteil bei Fragen und Problemen immer auf den Dozenten zurück zu kommen.

Es gibt schöneres, aber es ist machbar

Rechtspflege

2.0

Ich bin nun endlich fertig mit dem Studium und froh, es hinter mir zu haben. Die 3 Studienjahre waren sehr anstrengend und nervenaufreibend.

Die HWR hat sehr viele Defizite, die auch auf dem Rücken der Studenten ausgetragen werden. Im Studiengang Rechtspflege sind an der HWR drei verschiedene Bundesländer vertreten. Dabei stimmt die Kommunikation zwischen der HWR und den jeweiligen OLGs leider gar nicht. Die Organisation ist im Allgemeinen unmöglich. Teilweise überschneiden sich V...Erfahrungsbericht weiterlesen

Theorie vs. Praxis

Rechtspflege

3.0

Die Vorlesungen an der Hwr sind oft langweilig und haben oft nichts mit der Praxis eines Rechtspflegers zu tun. Manche Dozenten waren seit Jahren nicht in der Praxis und reden 3 Stunden monoton auf die Studenten ein. Die Klausuren und Examen sind sehr schwer und ebenfalls praxisfern. Bei dem dualen Studium muss man sich durch die Theorie quälen, aber die Arbeit macht Spaß und ist es wert.

Internationale Uni

Business Administration

3.2

Ich bin im 6. Semester meines Studiums. Das schöne an der HWR ist definitiv das internationale und man hat die Möglichkeit ein Auslandssemester zu absolvieren mit einer großen Auswahl an Patnerhochschulen überall auf der Welt.
Die Dozenteen an sich könnten besser organisiert sein und die Räumlichkeiten etwas freundlicher gestaltet werden. Gerade im Winter ist es sehr kalt.Die Mensa wurde erneuert und sieht ganz schick aus. Eine Bib gibt es auch. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.

Guter Berufseinstieg mit diesem Studium

Business Administration

3.2

Da man sich in diesem Studium wirklich auf vieles spezialisieren kann, finde ich hat man gute Chancen in der späteren karriere.
Es ist breit gefächert und es gibt viele interessante Vertiefungsmöglichkeiten. Man muss halt erst einmal die 3 Semester Grundstudium durchhalten, was ein wenig ätzend sein kann (vor allem für die etwas sehr faulen wie ich).

Business Administration

Business Administration

3.5

Der Studiengang Business Administration ist sehr interessant und vielfältig gefächert. Im 2.Studienabschnitt beginnt die Vertiefung. Wer sich für Den Aufbau von Unternehmen interessiert und wie Betriebsabläufe funktionieren ist hier vollkommen richtig. Einerseits lobenswert, dass die HWR so viele internationale Partnerschaften pflegt & dementsprechend man eine große Auswahl für das Auslandssemester treffen kann. Andererseits sehr schade, dass viele Dozenten noch das "alte Denken" haben und dich dementsprechend die Noten stark nach Ihnen richtet.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 225
  • 525
  • 162
  • 13

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 928 Bewertungen fließen 530 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe