COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

HWR Berlin

Hochschule für Wirtschaft und Recht - Berlin School of Economics and Law

992 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 6 von 50

Theorie und Praxis sinnvoll verbunden

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.5

Durch dir abwechselnden Theorie-und Praxisphasen kann das Gelernte sofort umgesetzt werden. Dies wird auch durch die Studienprojekte gefördert, welche immer Bezug zum aktuellen Stoff des Semesters haben.

Anders als an klassischen Hochschulen sind die Kurse sehr klein, man geht nicht in der Masse unter. Alles in allem sorgt der Studiengang für einen guten Start ins Berufsleben.

Ein echter Mehrwert für Studierende & Unternehmen

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.7

Klasse Professoren und Dozenten aus der Wirtschaft schaffen eine praxisnahe akademische Ausbildung auf hohem Niveau. Das erlernte Wissen kann direkt in den Praxisphasen im Unternehmen angewendet werden und bringt somit einen echten Mehrwert. Das Lernen findet dabei stets auf Augenhöhe und professionell statt.

Ich habe mein Leben mehr zu schätzen gelernt

Gehobener Polizeivollzugsdienst

3.3

In dem Studium, insbesondere in den Praktika-Phasen, wird man mit vielen Dingen konfrontiert, die nicht alltäglich sind. Gerade, wenn man zu Einsätzen gerufen wird, bei dem es sich um Leichen handelt, erkennt man, wie schnell das Leben vorbei sein kann. Am schönsten, als auch am schwierigsten ist die Zusammenarbeit mit den Hinterbliebenen. Sie erzählen einem, wie sie sich fühlen und was sie der verstorbenen Person noch gerne gesagt hätten. Nach solchen Einsätzen bleibt meist ein mulmiges Gefühl,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Durchwachsend

Sicherheitsmanagement

3.0

Dozenten sind entweder sehr gut oder schlecht. Technik ist in den Räumen nicht auf dem Neusten Stand, organisatorisch ist es eine Katastophe und auch der Standort ist weit entfernt. Bibliothek und Cafeteria, sowie Studienmodule sind super. Kann es weiterempfehlen.

Allgemeinwissen erweiternd

Business Administration

2.8

Business Administration oder auch Betriebswirtschaftslehre, ist ein super Grundstudium, selbst wenn man sich danach vielleicht doch überlegt was gar nicht BWL typisches zu machen wie Controlling, Recruiting usw. kommt man mit dem Wissen über Wirtschaft und allem was dazu gehört immer im Leben weiter. Der Studiengang lohnt sich für alle, die schon immer mal hinter die Kulissen großer Konzerne blicken wollten, ein wenig mit Jura in Kontakt kommen möchten und vielleicht ihre Steuererklärung selbst...Erfahrungsbericht weiterlesen

Persönliche Betreuung statt Massenabfertigung!

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.7

Durch die kleinen Kursgrößen entsteht ein enger Kontakt zu den sehr hilfsbereiten und engagierten Dozenten. Als Student ist man nicht nur eine Nummer unter vielen, sondern wird individuell betreut. Im Rahmen der Studienarbeiten und Abschlussarbeit profitiert man von dem engen Kontakt zu den Dozenten und kann Industrieprobleme aus dem Unternehmen umfassend bearbeiten.

Abwechslungsreiches Studium

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Das Studium ist sehr interessant und da ich ein Duales Studium mache kann man das theoretisch gelernte Wissen gleich in der Praxis anwenden. Man muss viel lernen, aber das ist ja bei jedem Studium so. Praxis macht mir deutlich mehr Spaß als die Uniphasen (man wechselt alle 3 Monate). Insgesamt kann ich das Studium wenn man sich für das Themengebiet interessiert sehr empfehlen, vor allem da es sehr vielseitig und abwechslungsreich ist.

Besser als er scheint!

Wirtschaftsinformatik

3.2

Super interessanter Studiengang, leider veraltete Lehrveranstaltungen. Dennoch lernt man unglaublich viel von den erfahrenen Dozenten. Lernen tue ich super viel bei den Profs. Die Themen werden pragmatisch gehalten. Der Unterrichtsstoff ist leicht zu verstehen und lernen.

Die Kombination macht's

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.2

Bei diesem Studiengang handelt es sich um ein duales Studium. Die Kombination aus Theorie und Praxis macht den Mehrwert diesen Studiengangs aus. Außerdem sind einige Vorlesungen stärker auf die Praxis ausgerichtet, was im Zweifelsfall eher positiv als negativ zu werten ist. In einigen Bereichen hat man allerdings das Gefühl, dass der Vorlesungsinhalt nicht immer auf aktuellsten Stand ist (im Vergleich zu einer Universität, wo aktuelle Forschungsaspekte stärker in das Studium einfließen).

Dualer Maschinenbau Studiengang

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.5

Die Organisation ist sehr gut. Alle Termine sind im Vorfeld gegeben und man kann jederzeit online nachschauen. Alle wichtigen Entscheidungen im Studium werden rechtzeitig angekündigt und es gibt entsprechende Einweisungen und Infoveranstaltungen.
Die Hauptdozenten sind alle sehr kompetent und können uns immer wieder motivieren. Die externen Dozenten haben meist sehr viel Praxiserfahrung und können uns daher viele spannende Geschichten erzählen.
Die Hochschule hat ein eigenes Maschinenbau- und CAD Labor mit guter Ausstattung. Es ist nicht die modernste, aber auch nicht die ältesten. Für die Lernzwecke reicht die Ausstattung vollkommen aus.
Die Studieninhalte sind sehr an den Maschinenbau angepasst. Mathematik sollte eventuell ein wenig ausführlicher behandelt werden. Die anderen Module sind in ihrem Umfang sehr gut.

Gute Verknüpfung von Theorie und Praxis

Betriebswirtschaftslehre

3.2

Wechsel immer nach 3 Monaten zwischen Theorie und Praxis, guter Transfer der Inhalte in das Arbeitsleben, Bibliothek sehr klein, aber man kann sich viel bestellen oder andere Bibs nutzen, Dozenten fair, Tage meistens sehr lang, dafür nach 3 Jahren fertig, trotz dualem Charakter.

Das Studium umfasst mehr als nur Bürokratie

Öffentliche Verwaltung

3.0

Ich habe gesehen, dass Menschen einfach das Einfühlungsvermögen fehlt. Es fehlt daran richtige Einblicke in ein Studium zu bekommen. Dies nimmt vielen einfach die Chance aber ermöglicht eventuell auch Türen. Angesichts der Tatsache braucht man aber auch mehr als eine führende Hand, um die richtigen Schritte zu gehen um am Ende nichts falsch zu machen. Die Unis bieten das zwar teilweise an aber aus Angst oder selbstzweifel werden diese nicht wahrgenommen. 

Dualer Ingenieur Studiengang

Bauingenieurwesen

2.7

Ein duales Studium in dieser Fachrichtung ist sehr sinnvoll um Praxiserfahrung zu sammeln. Viele Inhalte die im späteren Berufsleben benötigt werden, können währender der Theoriephasen in den Vorlesungen nicht vermittelt werden. Um diese Defizite der Theorie aufzufangen, dienen die Praxisphasen.

Im großen und ganzen "Gut"

Industrielle Elektrotechnik

4.0

Das Studium an sich macht sehr viel Spaß, es gibt kleine klassen, die Dozenten kennen einen meistens persönlich. Allerdings ist Elektrotechnik sehr anspruchsvoll und theoretisch. Man bekommt zwar Hilfe von allen Seiten und kann sich gut in Lerngruppen integrieren, aber wer das nicht mag, für den ist der Studiengang wohl eher nichts.

Anspruchsvoll

Wirtschaftsinformatik

3.2

Sehr anspruchsvoller Studiengang, mit viel Eigeninitiative verbunden! Dozenten sind in Ordnung und die Veranstaltungen sind lehrreich. Die Organisation könnte manchmal besser sein. Die Mensa und Bibliothek ist oft zu voll und konnte meiner Meinung nach daher größer sein.

Kleine Hochschule, guter Studiengang

Betriebswirtschaftslehre

3.0

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin Lichtenberg ist ziemlich klein und eher sparsam ausgestattet. Die Kurse sind jedoch auch klein und der Unterricht wird gut vermittelt. Das duale Studium bietet eine gute Verbindung von Theorie und Praxis.

Gute Inhalte

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Die Inhalte der Vorlesung sind mal sehr gut, die Professoren jedoch wirken etwas unmotiviert und die Organisation des Fachbereichs könnte besser sein.
Die besten Vorlesung waren bis jetzt bei den praxisnahen Dozenten die einem die Praxis sehr gut nahe brachten.

Erste Semester etwas trocken, aber dann besser

Business Administration

3.2

Das erste Semester ist tatsächlich etwas trocken und einige Kurse sind nicht allzu spannend bzw. eher unnötig. Aber ab dem zweiten Semester wird es tatsächlich besser, sowohl von den Kursen als auch von den damit zusammenhängenden Inhalten her. Man ist auch relativ frei, was das Belegen der Kurse betrifft. Belegt man einen Kurs, muss man allerdings auch die Prüfung ablegen oder schieben, aber dank ist, sofern nicht krankgeschrieben, ein Versuch weg.
Die Hochschule gefällt mir aber wirklich gut, und mit den Dozenten hatte ich auch bis jetzt immer Glück und war zufrieden. Es sind auch relativ kleine kurse mit max. 40 Studierenden.

Verbindung von Theorie und Praxis!

Maschinenbau - Konstruktion und Fertigung

4.6

Ich habe mein Studium 2018 erfolgreich abgeschlossen und kann den Studiengang nur empfehlen.

Durch die Kooperation von Hochschule und Partnerunternehmen kann das in der Theorie erlernte in den Praxisphasen angewendet und gefestigt werden. Ein weiterer Vorteil ist die daraus resultierende Nähe zur Industrie, in die man als regulärer Student erst später Einblicke erhalten würde.

Die Kursgroße von 20-35 Studenten sorgt für ein ruhiges Klima und niemand geht in der Mass...Erfahrungsbericht weiterlesen

Man wird gut ausgebildet, die Orga ist chaotisch

Gehobener Polizeivollzugsdienst

2.8

Die Hochschule ist recht schön und man hat guten Kontakt zu anderen Studiengängen, vorausgesetzt man traut sich mal aus seinem Vorlesungsraum raus. Manche Dozenten lassen etwas zu wünschen übrig und auch die Bewertung scheint manchmal etwas willkürlich. Einen wirklich geregelten Tagesablauf kann man hier absolut vergessen. Aber was tut man nicht alles für einen (Traum)job.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 244
  • 562
  • 168
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 992 Bewertungen fließen 542 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019