Hochschule Coburg

Hochschule Coburg University of Applied Sciences and Arts

www.hs-coburg.de

622 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Großer Studiengang in kleiner Stadt

Soziale Arbeit

4.2

Eine Stadt wie Coburg lässt nicht vermuten, welch guter Studiengang hier zu finden ist.
Das Studium vermittelt nicht nur theoretische Grundlagen, es bietet auch Möglichkeiten sich zu spezialisieren. Durch seine Struktur führt es langsam ans Arbeitsleben heran und so lassen sich früh bereits wichtige Kontakte knüpfen. Ebenfalls erwähnenswert sind die so genannten Kreativfächer, die einen Einblick in Bereiche wie Theater- oder Erlebnispädagogik und viele weitere bieten.

Überleben

Betriebswirtschaft

3.3

Die Hochschule ist im großen und ganzen in Ordnung, allerdings gibt es zwei Dozenten die einem den Spaß am studieren gerne nehmen.
Es gibt insgesamt sechs Fächer die sehr schwer zu bestehen sind und quasi aussortieren sollen. Solang man diese besteht ist das Studium in Coburg gut machbar und es gibt auch wirklich interessante Vertiefungen mit denen das lernen wieder Spaß macht. Das späte bekanntgeben der Noten nach den Prüfungen (über einen Monat später) nervt dann aber doch.
Könnte ich nochmal einen Hochschule wählen würde ich wahrscheinlich nicht nochmal Coburg aussuchen.

Nicht für Jedermann

Betriebswirtschaft

2.3

Studium ist sehr monoton. Studieninhalte bzw. Kurse sind oft nicht sonderlich sinnvoll für Studiengang. Man verschenkt teilweise echt Zeit, da Dozenten den Inhalt den Sie rüberbringen sollten oft nicht rüberbringen. Leute an sich nett, aber man muss sich an sie gewöhnen. Bibliothek viel zu klein, wenn man zu spät kommt kriegt man sowohl dort, als auch in der Cafeteria wie auch im Parkhaus keine Platz! Letztendlich bleibt zu sagen, dass man es sich genau überlegen sollte ob der Ort bzw die Hochschule geeignet für einen ist.

Interessant aber fordernd!

Bioanalytik

4.0

Ich bin zur Zeit im 2. Semester und bis jetzt bin ich froh mit meiner Wahl hier Bioanalytik zu studieren. Der Studiengang deckt einen großen Bereich der Naturwissenschaften ab, was sich auch dem entsprechend im Umfang der Lehrinhalte wiederspiegelt. Der große Vorteil meiner Meinung nach ist die überschaubare Anzahl an Studenten des Studienganges und der Fokus auf die Praxis.

Zum Studieren und Arbeiten gleichzeitig ideal

Betriebswirtschaft

3.8

Man hat viel Freiraum seine Kurse zu wählen und eigenständig zu lernen. So kann man sehr gut neben dem Studium eine Werkstudententätigkeit ausüben um Berufserfahrung zu sammeln. Die Dozenten sind freundlich und stehen einem immer helfend zur Seite. Ich kann ein Studium in Coburg sehr empfehlen!

Überraschend anders

Integrative Gesundheitsförderung

3.3

Ein super Studiengang, wenn man einen Überblick über verschiedenste Themen kennen lernen möchte! Der Schwerpunkt liegt definitiv im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement, was in der Inhaltsbeschreibung nicht so hervor kommt. Viele praktische Erfahrungen sammeln zu können ist den Dozierenden wichtig. Die Organisation lässt leider häufig zu wünschen übrig. Aber alles in allem ein schönes Studium, bei dem man viel mehr lernt, als man zu Beginn vermutet.

Interessanter Studiengang mit tollen Lerninhalten

Soziale Arbeit

3.7

Der Studiengang soziale Arbeit in Coburg ist sehr empfehlenswert, da die Lerninhalte praxisnah von Dozenten, die selbst jahrelange Berufserfahrung haben, übermittelt werden. Coburg ist ein idyllisches, schönes Städtchen und ich bin mit allem sehr zufrieden.

Tolle Erfahrung

Gesundheitsförderung

4.3

Kleine Studiengruppe ermöglicht das Eingehen auf individuelle Fragen. Toll ist die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Breites Fächerangebot ermöglicht die Weiterbildung je nach Belieben. Viele Exkursionen ermöglichen den direkten Kontakt zu Arbeitgebern.

Overall Administration

Financial Management

3.7

Its is one of the best and cheapest MBA programs among Germany . You get the chance to do mandatory internship also in that. It has also the best professors , locally and internally acredited program. The facilities at the university are quite exceptional.

Für BWler, die etwas Technik möchten

Industriewirtschaft

3.0

Der Studiengang ist besonders interessant, wenn man nicht reine BWL studieren möchte. Klar, es gibt immer das ein oder andere Fach das einem nicht so sehr liegt oder nicht besonders spanned ist, aber insgesamt finde ich es abwechslungsreich. Besonders im zweiten Studienabschnitt kann man vorwiegend durch Projekte selbstständig an Themen arbeiten für die man sich Interessiert. Da Industriewirte im zweiten Studienabschnitt auch Kurse aus anderen Fakultäten besuchen, ist es organisatorisch etwas schwierig, denn nicht jeder Dozent weiß, dass auch Industriewirte in ihren Vorlesungen sitzen. Dadurch ergeben sich immer wieder Konflikte mit anderen Veranstaltungen. Grundsätzlich können aber Probleme schnell gelöst werden und die Ansprechpartner der Hochschule sind sehr offen und hilfsbereit.

Ich bin rundum zufrieden

Soziale Arbeit

4.2

Bei der Organisation hapert es manchmal, aber insgesamt bin ich mit meiner Hochschule wirklich zufrieden. Die Dozenten sind freundlich und vermitteln den Stoff gut. Es wird einem recht zügig geholfen, wenn etwas Unklar ist und was mir besonders gefällt, ist, dass die Hochschule nicht direkt in der Stadt ist und man so einen schönen Blick auf die Veste beim Lernen hat

Kreativer und praktischer Studiengang

Architektur

4.0

Für das Architekturstudium muss man mehr Zeit investieren, als man vielleicht vom Studentenleben denkt. Man verbringt aber auch gerne die Zeit mit seinen eigenen Projekten und kämpft sich zusammen mit seinen Kommilitonen mit Spaß durch das Semester, auch wenn es mal stressiger wird.

Praxisnah!

Innenarchitektur

3.8

Das Studium kann zwar durch die verschiedenen Aufgaben stressig, aber nie langweilig sein. Die Kreativität wird durch die Vorlesungen gefördert, welches man für die praktischen Abgaben benötigt. So entsteht learning by doing, was viel mehr bringt, als schriftliche Prüfungen ;).

Breites Spektrum

Integrative Gesundheitsförderung

3.8

Im Studiengang integrative Gesundheitsförderung lernt man viele Bereiche kennen. Diese werden teilweise jedoch nur sehr oberflächlich behandelt und man geht wenig in die Tiefe. Dennoch lernt man viele Inhalte sehr praxisnah kennen und vor allem durch Veranstaltungen von Lehrbeauftragte aus der freien Wirtschaft gelingt der Transfer von der Theorie in die Praxis sehr gut. Ich würde den Studiengang jedem empfehlen, der Interesse am Thema Gesundheit mitbringt und motiviert ist, sich über die Lehrveranstaltungen hinaus mit den Themen zu beschäftigen.

Studiengang mit Seele

Bioanalytik

5.0

Ich bin gerade mit dem Studiengang fertig geworden und kann es allen, die sich für eine Schnittstelle zwischen Chemie und Biologie begeistern können, nur empfehlen!
Über den Schwierigkeitsgrad der Veranstaltungen lässt sich streiten: schließlich ist jeder von uns unterschiedlich. Meine persönliche Erfahrung war es aber, dass ich nur selten in die Vorlesungen gehen musste. Alle Inhalte wurden hochgeladen und man konnte sich alles selber aneignen. Somit hatte man viel Zeit für einen Nebenjo...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mit Motivation Spaß haben

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium macht auf jeden Fall sehr viel Spaß. Man bekommt die Chance innerhalb der Hochschule nicht nur Theoretisches zu lernen sondern auch viele Sachen gleich praktisch anwenden zu können. Die Praxis findet hierbei in Kleingruppen statt, bei denen der Dozent sich ganz individuell um die Studierenden kümmert.
Nicht nur das Praxissemster sondern auch das Studienbegleitende Praktikum innerhalb des 2. Semesters geben einem die Chance zum einen das bereits gelernte schon anwenden zu können, zum anderen aber auch sich zu vergewissern ob die Wahl des Studiengangs wirklich richtig war.

Trocken, aber gute Zukunftschancen

Versicherungswirtschaft

3.2

Ein Auswendiglernfach nach dem anderen. Viel für das Berufsleben braucht man nicht. Gibt einen Überblick über das gesamte Feld der Versicherungswirtschaft. Teilweise sehr hilfsbereite Professoren, die ihren Job ernst nehmen. Andererseits auch mehrere die kaum etwas „rüberbringen“ können und nur ihre persönliche Meinung als korrekt ansehen, selbst wenn die Frage Interpretationsspielraum gibt.

Würde ich dieses Studium empfehlen? Wenn du es durchstehst hast du, wie gesagt, gute Chancen einen Job zu bekommen. Wenn du allerdings nicht besonders standhaft bist und nicht gern Sachen lernst, die dir "nutzlos" erscheinen, tu es nicht. 

 

Am Anfang trockener Stoff, doch es wird besser!

Betriebswirtschaft

3.8

Die ersten vier Semester sind sehr trocken und es wiederholt sich viel für Leute, die bereits schulisch in der Richtung Wirtschaft unterwegs waren.
Mit der Wahl der Vertiefungen werden interessante Kurse angeboten, die in kleineren Gruppen vollzogen werden.

Klein, übersichtlich, familiär

Versicherungswirtschaft

4.8

Die Lehrveranstaltungen sind übersichtlich, nicht zu viel und sehr entspannt. Im Studiengang Versicherungswirtschaft sind einige Veranstaltungen mit Industriewirtschaft und BWL zusammen, das meiste jedoch nur mit dem eigenen Studiengang. Die FH Coburg im allgemeinen ist sehr übersichtlich und das ist super. Außerdem liegt die FH zentral und man hat es nicht weit zum Einkaufen, Kino, shoppen und feiern.

Guter Master mit individueller Vertiefung

Betriebswirtschaft

4.3

Der Master in Coburg bietet die Möglichkeit verschiedene Schwerpunkte zusammenzustellen und damit seine individuellen Interessen zu verfolgen. Der große Vorteil ist, dass hierbei Bereiche angeschnitten werden, die man in einem klassischen Master mit einem einzigen Schwerpunkt nicht gehört hätte. Die verpflichtende Wahl von wissenschaftlichen Methoden, Schwerpunkten und Projekten macht den Master sehr vielseitig. Gleichzeitig variiert der Anspruch und die Qualität der Kurse. Da man meistens semes...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 213
  • 333
  • 59
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 622 Bewertungen fließen 308 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe