Hochschule Coburg

Hochschule Coburg University of Applied Sciences and Arts

www.hs-coburg.de

609 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Anders als gedacht

Soziale Arbeit

1.5

Man stellt sichs anders vor, aber es in den ersten drei Semestern nur Theorie. Danach Praxis und dann wieder kommen erst Vertiefungsbereiche. Auch sind wir einfach viel zu viele Studenten, die soziale Arbeit studieren. Ebenso wird keine Ausbildung vorher anerkannt. 

Spannende Vertiefung

Soziale Arbeit

3.3

Die Vertiefung "Klinische Sozialarbeit " bietet viel neues Wissen, das den Bachelor ergänzt. Neben Gesprächsführungstechniken wird vor allem auf die Diagnostik in der Praxis eingegangen. Nach den Grundlagen im ersten Semester ist die Vertiefung wirklich sehr zu empfehlen.

Grundstudium langweilig

Betriebswirtschaft

4.0

Das Grundstudium ist sehr zähe und langweilig. In den Vertiefungen soll dies besser werden und das typische Lernen - Auskotzen hört auf. Für jeden, der in der Wirtschaft arbeiten will, ist dieser Studiengang zu empfehlen. Aus purer Ahnungslosigkeit sollte man sich ein Studium in diesem Bereich sparen.

Lehrreiches Studium

Soziale Arbeit

2.8

Ich habe durch das Studium viele Inhalte für meinen späteren Beruf gelernt und konnte meine sozialen Kompetenzen insoweit erweitern und ausbauen, dass ich der Meinung bin, eine gute Sozialarbeiterin zu werden. Außerdem hat das Studium mein Interesse an dem Beruf noch mehr geweckt.

Abwechslungsreich

Innenarchitektur

3.5

Man lernt neue Dinge und macht spannende praktische Erfahrungen. Dieser Studiengang in Coburg ist vor allem für diejenigen etwas, die noch etwas Unterstützung auch im Studium brauchen, da unser Campus sehr familiär und klein ist.
Es warten spannende Themen über sämtliche Teilbereiche der Innenarchitektur.

Großes Projekt mit wenig dahinter

Soziale Arbeit

4.2

Die Hochschule ist insbesondere für den Coburger Weg (Cow) bekannt. Im 1. - 3. und im 6. Semester wählt man daher eine Vertiefung aus. Diese muss nicht zwangsläufig mit dem Studiengang in Zusammenhang stehen. Ziel ist eine Persönlichkeitsbildung (soweit habe ich dasnimner verstanden, aber genau weiß ich es auch nicht). Ich habe die Erfahrung gemacht gemacht, das nicht nur wir Studierenden den Cow als schwachsinnig empfunden (Welcher BWLer kann hinterher mit "Musical" etwas anfangen?!) wird, sond...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zusammenspiel aus Theorie und Praxis

Soziale Arbeit

3.7

Das Studium ist sehr vielfältig. Die Dozenten geben sich Mühe, Theorie und Praxis zu verbinden und auch das integrierte Praxissemester ist super, um das Erlernte in die berufliche Praxis umsetzen zu können. Mit dem Studium wird man perfekt auf die vielfätige Arbeit mit den Klienten vorbereitet.

Studieren in Coburg

Betriebswirtschaft

2.7

An der HS Coburg Betriebwirtschaftslehre zu studieren ist recht angenehm. Vor allem wenn man ein Auslandssemester machen möchte ist die Hs recht praktisch, da dies sehr gefördert wird. Leider ist die Hs ab und an etwas unorganisiert. Die Hochschulbibliothek ist viel zu klein, aber die Hochschule wird momentan modernisiert inklusive neuer bib.

Learning by doing

Innenarchitektur

3.3

Innenarchitektur an der Hochschule Coburg zu studieren ist für jeden die erste Wahl, der sein theoretisches Wissen sofort anwenden möchte. Die Dozenten geben einem Hilfestellung, geben den Studenten aber die Freiheit, die man braucht, um kreativ zu arbeiten.

Gute und kompetent Dozenten

Bauingenieurwesen – Allgemeines Bauingenieurwesen

3.8

Ich bin sehr glücklich darüber in Coburg studiert zu haben.
Die Dozenten waren sehr kompetent und konnten auf interessante weiße die Inhalte der Vorlesungen den Studenten beibringen.
Die Hochschule stand einem immer offen und hat einem bei Zweifeln und Problemen versucht weiter zu helfen.

Zufriedenstellend

Maschinenbau

3.8

Besonders ich als Mädchen im Maschinbau bin dort eine große Attraktion aber ich bereue keine Sekunde dieses Fach gewählt zu haben. Es macht großen Spaß und mit den Jungs komme ich zurecht Man könnte meinen ich würde den Stoff nicht verstehen oder die Dozenten würden sich mir gegenüber anders verhalten aber nein dem ist nicht so. Es gibt keine extra Behandlung für Frauen und mit dem Stoff komme ich super zurecht weil ich mein Fach liebe so sehr wie die Technik. Ich bin sehr zufrieden und begeistert.

Individuell zugeschnittenes Studium

Innenarchitektur

4.5

Der Studiengang Innenarchitektur der Hochschule für angewandte Wissenschaften bietet eine breit gefächerte praxisorientierte Ausbildung, welche Wert auf interdisziplinäres Arbeiten legt und eigene Schwerpunktsetzung zulässt. So ist das Studium individuell auf jede Persönlichkeit zugeschnitten.

Gute Dozenten

Soziale Arbeit

3.2

Gute Vorlesungsinhalte , teilweise sehr gute Dozenten, hoher Leistungsdruck, gutes Arbeitsklima zwischen den Studenten , viel Eigenarbeit, Prüfungen könnten vom Zeitraum besser verteilt sein, teilweise sehr schlechte Organisation , schönes Städtchen zum Studieren.

Wissenschaft - Um etwas zu bewegen

Bioanalytik

4.2

Wenn man ein Interesse an Naturwissenschaften hat ist dieser Studiengang ideal. Man bekommt in den Lehrveranstaltungen einen Überblick über alle möglichen Themenbereich, um den einen zu finden für den man brennt. Neben den Theoretischen Veranstaltungen gibt es auch viele praktische Experimente und Versuche im Labor. Mit diesen Erfahrungen ist es möglich später im Labor zum Beispiel an Medikamenten zu arbeiten, die bis jetzt noch nicht heilbare Krankheiten, heilen können.

Zusammenarbeit

Soziale Arbeit

3.5

Gute Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Studierenden, aber auch studierende und Lehrende.
Die Vertiefungsbereiche sind sehr vielfältig und sehr interessant. Das Praxissemester bringt viel Erfahrungen und Eigeninitiative auf. Sehr gerne in diesem Studienbereich.

Interessant mit Potenzial

Integrative Gesundheitsförderung

4.3

Der Studiengang “Integrative Gesundheitsförderung“ ist neben sehr interessanten Themen rund um das Thema Gesundheit (Ernährung, Bewegung, Entspannung, Psychologie, Motivation,... ) auch mit praktischen Vertiefungen ausgebaut. Ein großer Teil macht auch BWL aus, womit man sich dann in der freien Wirtschaft auch behaupten kann. Die Dozenten sind bis auf wenige Ausnahmen Spitze!

Gute Vorbereitung auf das spätere Berufsleben

Soziale Arbeit

3.2

Durch theoretische und praktische Lehrinhalte abwechslungsreich und eine gute Vorbereitung auf das spätere Berufsleben. Durch verschiedene Wahlmodule hat man eine gute Gelegenheit sich auf seine Interessensgebiete zu spezialisieren und sich weiterzubilden.

Moderner Studiengang, schlechte Zukunftsaussichten

Integrative Gesundheitsförderung

2.8

Der Studiengang an sich wurde durch die verschiedenen Themen durchaus interessant gestaltet. Außerdem konnte man in ganz unterschiedliche Themengebiete einen Einblick gewinnen. So wurden die wichtigsten Gesundheitsthemen wie Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung behandelt, aber auch Wellness, Medical Wellness, Gesundheitstourismus, kommunale Gesundheitsförderung und betriebliches Gesundheitsmanagement waren wichtige Lehrinhalte des Studiums. Auch das Thema Psychologie wurde angeschnitten, me...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bis jetzt zufrieden

Soziale Arbeit

3.7

Ich bin erst im 2. Semester und kann daher noch nicht so viel über die Hochschule und den Studiengang sagen. Jedoch bin ich bis jetzt sehr zufrieden.
Leider sind die Bib und die Cafeteria sehr klein. Man hat also wenig Platz um in der Hochschule richtig lernen zu können.

Von sehr gut bis sehr miserabel alles dabei

Soziale Arbeit

3.0

Schlechter Ruf auf dem Campus. Wird total unterschätzt. Organisation ist wirklcih schlecht. Dozenten bunt gemischt von ganz ganz übel bis sehr sehr gut. Kaum interessante Veranstaltungen am Campus. Wenn Veranstaltung dann unattraktiv z.B. Kino aber mit Film aus 60 er Jahren und ohne das man etwas mitbringen darf alles muss dort erworben werden was es für einen Studenten unattraktiv macht. Mensa top!

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 208
  • 327
  • 57
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 609 Bewertungen fließen 320 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe