Hochschule Coburg

Hochschule Coburg University of Applied Sciences and Arts

www.hs-coburg.de

609 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gute Grundlage

Integriertes Produktdesign

3.5

Man lernt den Umgang mit sämtlichen Materialien (was wohl am meisten Spaß macht) und auf alle Fälle selbstständig zu arbeiten...
Die Projekte mit namhaften Firmen sind für den Einblick ins spätere Berufsleben sehr von Nutzen. Man kann in verschiedene Bereiche hineinschnuppern und hat somit eine super Grundausbildung.   

Schöner Ort zum Studieren, aber...

Informatik

3.5

Die Hochschule Coburg konnte im Bereich Informatik nicht so viele Vorlesungen anziehen, die für junge Studenten interessant sind. Vor allem im Bereich der Appentwicklung oder VR.
Dazu gibt es erst seit kurzer Zeit Angebote.
Außerdem ist die Ausstattung der Technik in den Räumen nicht grade die beste, aber ein neues Medienzentrum ist zum Glück grade im Bau.

Man muss es mögen

Betriebswirtschaft

2.5

Man kommt durch, Spaß macht es allerdings nicht. Wenn das Studium Betriebswirtschaft nicht das ist was jemanden wirklich interessiert dann sollte er sich wirklich ein anderes Studienfach aussuchen. Vielleicht reicht schon die Wahl einer anderen Hochschule, denn die Dozenten im Bereich BWL sowie Teile des Studieninhaltes kann ich nicht weiter empfehlen.

Stupides Auswendiglernen und sinnlose Module

Soziale Arbeit

2.3

Ich bin jetzt bereits seit anderthalb Jahren im Berufsleben und muss sagen, dass mir das viele Auswendiglernen der Vorlesungsinhalte nicht gerade einen Vorteil verschafft hat. Denn genauso schnell, wie man sich die Inhalte reingeprügelt hat, vergisst man sie auch wieder und muss sie sich im späteren Berufsleben völlig neu erarbeiten. Meiner Meinung nach war das Studium nicht praxisorientiert genug und viele Module sind inhaltlos, lassen sich in der Praxis nicht anwenden und sind einfach nur Zeit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nettes Studium, wenig Bedarf

Integrative Gesundheitsförderung

3.0

Leider muss ich für einen Beruf örtlich und branchentechnisch sehr sehr flexibel sein. Das Studium an sich ist sehr super! Dozenten sind kompetent und der Praxisteil des Studiums ist unheimlich angenehm. Coburg spielt hier in der obersten Liga mit!!!

Sehr zufrieden

Betriebswirtschaft

3.7

Das Leben im Wohnheim auf dem Campus ist sehr praktisch und spannend. Die Fh hat 24 Stunden geöffnet und macht das Uni Leben, vor allem die Prüfungszeiten zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ich würde es jederzeit wieder so machen und kann es jedem empfehlen. 

Gemütliche HS

Maschinenbau

4.2

Schöne Hochschule, nicht zu viele Menschen.  Naher Kontakt zu Professoren und Dozenten. Gute Auswahl an Lehrveranstaltungen, große Lehrsäle vorhanden, kleine Räume zum Lernen. Viele unterschiedliche Studiengänge, einige Abendveranstaltungen für alle Studiengänge. 

Wir gestalten unser Leben!

Innenarchitektur

4.2

In meinem Studiengang habe ich verstanden, dass alles von uns abhägt, welche Laune wir im raum haben, wie wir uns fühlen und was wir wollen in bestimmter Situation. Mit Hilfe von richtiger Ausstattung und Design können wir alles positiv bewirken und das Leben der Menschen schöner, leichter und interessanter machen!

Bisher zufrieden

Soziale Arbeit

3.2

Ich habe jetzt das 1 Semester beendet und bin sehr zufrieden. Die Hochschule ist modern und sehr gut ausgestattet. Wenn man Hilfe benötigt, bekommt man diese auch. Besonders gut finde Ich, dass man als Anfänger eine tutoriumsgruppe hat, somit findet man sich schneller zurecht und hat immer jemanden, den man bei Schwierigkeiten fragen kann.

Zu Unrecht verrufen

Versicherungswirtschaft

3.8

Versicherungswirtschaft mag zwar für die meisten langweilig und trocken klingen - ist es aber nicht (nur). Natürlich gibt es auch eher langweilige Lerninhalte - aber welcher Studiengang besitzt diese nicht? - dennoch ist es sehr interessant, man lernt viele Dinge fürs alltägliche Leben und man studiert nicht nur einfach BWL sondern hat auch eine sichere Perspektive für die Zukunft.

Eine tolle Zeit!

Soziale Arbeit

3.7

Es waren super Erfahrungen und eine lehrreiche Zeit, in der ich selbst auch weiter reifen und in die Arbeit hereinwachsen konnte. Nebenbei hat man meist Zeit, auch in einem ähnlichen Bereich halbtags noch arbeiten zu können und durch das Praxissemester, andere Praktika und Exkursionen ist es ein sehr praxisorientiertes Studium mit Dozenten, die immer für Ihre StudentInnen da sind.

Abwechslungsreich, informativ, spannend

Soziale Arbeit

2.7

Meine Erfahrungen an der Hochschule Coburg sind größtenteils positiv. Hier und da scheitert so manches an organisatorischen Dingen, aber alles in allem bin ich mit dem Studium der Sozialen Arbeit zufrieden. Es wird nicht nur theoretisch gelehrt, sondern auch viel praktisch und das ist gerade für dieses Studium besonders wichtig. Die meisten Dozenten sind sympathisch und wirklich interessant, aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel. ;D

Tolles Hochschulleben

Soziale Arbeit

3.5

Das allgemeine Hochschulleben ist super. Gerade als 'Neue bekommt man ständig Hilfen aus den höheren Semestern. Die Hochschule ist zwar relativ klein, aber vollkommene ausreichend. Ich studiere sehr gerne in Coburg und bin vollkommen zufrieden. Die Lehrveranstaltungen sind größtenteils in Ordnung.

Verständnisvolle Dozenten und praxisnahe Lehrveranstaltungen

Soziale Arbeit

3.5

In anderen Hochschulen, wie München, Düsseldorf oder Nürnberg ist man einfach eine Matrikelnummer, hier kann man mit seinen Dozenten quatschen und auch mal nach einer Fristverlängerung fragen. Die meisten Dozenten kennen sogar den Namen der Studierenden.

Interessant

Bioanalytik

3.7

Naturwissenschaften sind für mich immer interessant gewesen. Durch den Praktischen Bezug, die viele Arbeit im Labor bringt es den Stoff sehr nah. Der Seminaristische Unterricht ist Ansprechend und meistens gut und strukturiert gestaltet. Die Protokolle die geschrieben werden müssen sind gut zu schaffen.

Gesundheit - viele Perspektiven

Integrative Gesundheitsförderung

3.7

Das Studium vermittelt viele interessante Inhalte, die mit dem Thema Gesundheit und bewusster Lebensweise zu tun haben. Die Vielseitigkeit des Begriffs "Gesundheit" und die damit verbundenen Felder, Themen und Möglichkeiten werden bewusst (auch wenn, nicht auf alle Aspekte gleichermaßen eingegangen wird). Besonders die Bedeutung für die Arbeitswelt, aber auch für den Tourismus/ die Gestaltung von Angeboten in einer Region haben einen hohen Stellenwert.
Das Praxissemester ermöglicht dann im 5. Semester erste Berufserfahrung und die praktische Anwendung des Erlernten.

Bis jetzt ganz gut

Automatisierungstechnik und Robotik

4.2

Es wird viel praktisches gelehrt. Zum Teil recht anstrengend, da wir manchmal kein Vorwissen haben, aber das trotzdem gefordert ist.
Die Prüfungen sind zum großen Teil fair gestellt und man hat immer die Möglichkeit seine Dozenten zu erreichen, die bei Problemen meistens weiterhelfen können.

Praxisorientiert

Innenarchitektur

4.5

Sehr gutes Studium im familiären Umfeld. Es werden tolle Vorlesungen gehalten und die Dozenten, sowie auch Tutoren stehen einem immer zur Verfügung. Die Arbeit an Projekten in Werkstätten ist sehr praxisnah. Man lernt viele Werkstoffe kennen und kann diese direkt für die Umsetzung von Projekten anwenden.

BWL ohne NC

Versicherungswirtschaft

2.8

Das Versicherungswirtschafts-Studium ähnelt stark dem BWL Studiengang an der Hochschule Coburg. Deshalb wird dieses Fach auch oftmals als Einstieg genutzt um nach dem 2. Semester den Studiengang zu BWL zu wechseln.
Statt Fächern wie Wirtschaftsinformatik oder Statistik 2 wird allerdings in den Folgesemestern Versicherungsspezifisches gelernt. Von Aufsichtsrechtlichen Grundlagen, über Versicherungsrecht im Allgemeinen bis hin zu vertrieblichen Grundlagen und Tarifierung ist alles abgedeckt. Leider sind die Methoden und Inhalte allerdings stark veraltet. Die Versicherungswirtschaft ist im Wandel und das sollte auch gelehrt werden. Stattdessen wird dieses Themenfeld im Rahmen des Faches Projekt- und Prozessmanagement kurz angeschnitten. Die Vertiefungsrichtungen sind auch stark begrenzt, sodass sich das BWL Studium insgesamt als sinnvoller gestaltet.

Breit gefächert

Betriebswirtschaft

3.0

Positiv.. sehr breit gefächertes Angebot. Gezielte Spezialisierung eher schwierig.
Fächer sehr Dozenten abhängig. (Auch Noten.. -> es gibt bestimmte Fächer in denen gute Noten einfach zu erreichen sind.) Je nach Wahl der Fächer kann der Notendurchschnitt "einfach" verbessert werden.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 208
  • 327
  • 57
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 609 Bewertungen fließen 320 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe