Fachhochschule Erfurt

Fachhochschule Erfurt - University of Applied Sciences

www.fh-erfurt.de

396 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Wir bauen nicht nur Häuser

Architektur

Bericht archiviert

Wenn man Architektur hört, denkt man an Häuser bauen und Zeichnungen machen. Doch weit gefehlt. In unserem momentanen Bauprojekt geht es um einen Jägerhochsitz. Das klingt ganz simpel. Doch in der Durchführung ist das echt ne komplizierte Angelegenheit. Viel Spaß an jeden,der sich dem Studium der Architektur widmen möchte.

Ein Studium mit Höhen und Tiefen aber viel Spaß

Landschaftsarchitektur

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind gut und es wird sich auch Mühe gegeben, die Inhalte verständlich zu vermitteln. Durch eine schulähnliche Größe der Gruppen haben die Dozenten auch Zeit, bei Fragen zu helfen und meist beraten sie einen gut und haben Interesse daran, dass man das Studium gut schafft. Ab und an ist man auch sehr gefordert aber man wächst daran und lernt gerade dadurch auch viele DInge dazu, wie z.b. Zeit sinnvoll einzuplanen.
Ingesamt macht es viel Spaß und durch Exkursionen und Projekte ist auch Abwechslung geboten.
Woran noch geabeitet werden sollte, ist das Visualisierungsprogramme ausführlicher unterrichtet werden, zum Teil war das sehr hektisch und manchmal auch schlecht unterrichtet. Leider.

Voll im Kommen!

Angewandte Informatik

Bericht archiviert

Die Ausstattung ist etwas veraltet, wird aber nach nach erneuert. Immer mehr Studenten kommen nach Erfurt , da sich auch die Stadt entwickelt.

Die Professoren sind die Besten auf ihrem Gebiet und verstehen es, die Lerninhalte spannend rüber zu bringen.

Praxisorientiert und durchdachter Studienablauf

Landschaftsarchitektur

Bericht archiviert

Ich bin jetzt bereits im Bachelor 4. Semester und bin mit meinem Studium an der FHE äußerst zufrieden. Doch wieso die Entscheidung Landschaftsarchitektur gerade in Erfurt zu studieren?

Vor diesem Studium habe ich in Osnabrück Landschaftsentwicklung studiert. Doch bereits Anfang des zweiten Semesters fiel mir auf, dass die direkte Orientierung in eine der drei Sparten (hier direkt nach dem 1 Semester) der Landschaftsarchitektur für mich nicht richtig ist und mich dies in meinem Werd...Erfahrungsbericht weiterlesen

Persönliche Erfahrung

Business Administration

Bericht archiviert

Viele gute Erfahrungen gemacht. Es sind wenig abgehobene Menschen im Studiengang. Kaum jemand glaubt, dass er etwas Besseres ist. Alles ist sehr familiär und übersichtlich gestaltet. Es macht viel Spaß und ich bin froh hier zu studieren. Das Nachtleben in Erfurt ist vielfältig von Bars bis Clubs ist eine Menge Auswahl vorhanden. Ich kann die FH nur wärmstens empfehlen.

Frauenfeindlicher Studiengang

Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement

Bericht archiviert

Häufig veraltete Skripte und Methoden und Lernmittel,
nicht genügend und häufig keine Lehrbücher in der Bibo vorhanden,
chaotische Organisation,
Prüfungen können auch Modul-/Vorlesungsübergreifend sein, also aus anderen Modulen, teilweise auch mit Themen die noch nicht behandelt wurden sind,
"Praxisnah", aber in naher Zukunft überholt,
kaum freie Zeit, Vorlesungsfreie Zeit ist voll mit Praxisprojekten, Studienarbeiten und Wahlpflichtmodulen, extra Scheine...
zu star...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fachhochschule Chaos

Business Administration

Bericht archiviert

So liebe Kommilitonen und andere die Fachhochschule Erfurt ist ja so ne Sache für sich. Die Lehrveranstaltungen waren größtenteils zufriedenstellend und das Niveau ist durchweg hoch . Aber das mit der Organisation, da muss aufjedenfall was getan werden ! Die Angestellten haben meistens kein Plan von nichts, die Leiterin des Prüfungamts geht mitten in der Prüfungsphase einfach mal in den Urlaub. Die Auslandsreferentin kann dir keine Auskunft erteilen über die benötigen Formulare für ein Auslandssemester und empfiehlt dir, deinen Notenspiegel selber zu übersetzten.... Die Liste kann wahrscheinlich endlos fortgesetzt werden.

Persönliche Betreuung und praxisnah

Architektur

Bericht archiviert

Durch die relativ geringe Anzahl an Studenten studiert man in einer persönlichen Umgebung in engem Kontakt zu den Professoren. Die FH ist sehr gut ausgestattet was Computer-und Plotterräume angeht. Es ist ein aufwendiges Studium, was sehr viel Spaß macht.

Erfahrungen eines Erstis

Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement

Bericht archiviert

Da ich erst seit Oktober letzten Jahres Student an der Fachhochschule Erfurt bin, habe ich leider noch nicht all zu viele Erfahrungen. Bis jetzt habe ich jedoch einen guten Eindruck. Da die Studiengänge Forstwirtschaft, Landschaftsarchitektur und Gartenbau leider auf einem eigenen kleinen Campus untergebracht sind, erlebt man nicht so viel vom Studentenleben, wie manch andere Studenten. Jedoch ist es eine super Ausbildung, da sich die Fachhochschule sehr stark an der Praxis orientiert.

Nachholbedarf

Stadt- und Raumplanung

Bericht archiviert

Man wird gut aufgenommen an der FHE. Am Anfang kümmert sich der Zentrale Studierenden Service sehr stark um dich, um dir den Anfang zu erleichtern. Bist du erstmal da und hast Leute kennengelernt, fühlst du dich wohl. Das Stress Level ist jedoch gleich ab dem 1. SEMESTER hoch. In Abgabephasen gibt es nicht genügend Computerarbeitsplätze, von Toiletten ganz zu schweigen. Im Winter muss man sich in der Schlüter warm anziehen! Ein bisschen nervig kann auch manchmal der ständige Wechsel der Standorte sein. Manche Professoren könnten ihre Lehrveranstaltungen mal überdenken.

Fachbereich

Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik

Bericht archiviert

Gerade in der Fachrichtung VTL gibt es eine große Vielfalt an Themen die während der Studienzeit behandelt werden. Es ist ein toller Studiengang, wenn man weiß, dass man in Richtung Wirtschaft gehen möchte, sich aber eine ganz gezielte Richtung vorbehalten will.
Die FH und der Studiengang sind sehr empfehlenswert!

FH Erfurt Architektur

Architektur

Bericht archiviert

Es ist ein sehr abwechslungsreiches, praxisnahes und interessantes Studium. Man wird sehr gefordert. Es ist daher sehr anspruchsvoll, man hat wenig Zeit für Hobbys, da man sehr eingespannt ist. Man muss öfter bis in die Nacht arbeiten um die Abgabefristen einzuhalten. Wem es also schwer fällt sich komplett auf sein Studium zu konzentrieren, sollte hier nicht studieren ;)

Sehr familiäre Einrichtung

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Guter Kontakt zwischen Studenten und Profesoren.
Studiere nun im 3. Semester und habe bis jetzt ausschließlich gute Erfahrungen gemacht und fühle mich sehr wohl.
Nur die Mensa ist momentan nicht so toll, da die richtige Mensa gerade gebaut wird und die aktuelle Mensa ihr Essen von wo anders bezieht.

Erweiterung

Pädagogik der Kindheit

Bericht archiviert

Der Modulkatalog kann sich weiter entwickeln. Es gibt viele spannende Themenbereiche, die unbedingt mit aufgenommen werden müssen!!
Auch Umstrukturierungen müssen möglich sein, viele Vorlesungen sind im falschen Semester oder könnten Semesterübergreifend sein.

Gutes Wissen wird vermittelt.

Wirtschaftsingenieur Energietechnik

Bericht archiviert

In meinem Studium könnte ich alles Nötige lernen. Die Veranstaltungen waren bis auf Ausnahmen immer ansehnlich gestaltet. Einige Dozenten haben zwar die Erfindung des Beamers für Power Point verpasst, aber alles in allem war es eine schöne Zeit. Lediglich die Organisation ist zu bemängeln. Vor allem der Informationsfluss meiner Fakultät. Loben möchte ich den neuen Prof. Lenz. Sehr kompetenter Professor.

Chaotische FH

Gebäude- und Energietechnik

Bericht archiviert

Es ist alles ziemlich unorganisiert und Informationen werden von Mund zu Mund übertragen statt eines Aushangs oder einer Rundmail. Oder es werden einfach so Änderungen wie die Streichung von Vertiefungsrichtungen vorgenommen, ohne die Studenten zu informieren. Auch die Prüfungsanmeldung und diverse formale Anträge in Papierformat, die dann verloren gehen oder online falsch eingetragen werden, sind echt chaotisch und unorganisiert. Fehlende Professoren und keine neuen Stellenausschreibungen, wodurch die Qualität der Vorlesungen sinkt.

Organisation vs. Hilfsbereitschaft

Business Administration

Bericht archiviert

Ich habe bewusst diese beiden Wörter im Titel gewählt, denn die Organisation in der FH lässt sehr zu wünschen übrig. Die Hilfsbereitschaft der Dozenten und Mitarbeiter hingegen ist toll, sie helfen weiter wo sie können und haben immer ein offenes Ohr.

Zu empfehlen

Pädagogik der Kindheit

Bericht archiviert

Die Weitergabe von Informationen zu Lehrveranstaltungen ist oft mangelhaft. Manchmal weiß niemand wirklich Bescheid. Auch bei Prüfungsangelegenheiten herrscht manchmal Unwissen. Dennoch bin ich zufrieden mit der FH, da es einige sehr kompetente Dozenten gibt, die die Lehrinhalte sehr gut vermitteln. Die Ausstattung der Bibliothek ist ebenfalls sehr gut.

Dozenten bringen Lerninhalte oft nicht gut rüber

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Einige unserer Dozenten sind total zerstreut und wissen während der Vorlesung gar nicht was sie mit uns machen sollen und suchen über längere Zeit in ihren Unterlagen. Andere lesen die Folien nur ab und scheinen wenig Ahnung davon zu haben was sie vorlesen, da sie auch auf Fragen und den jeweiligen Themen nur unzureichende Antworten geben können.

Erfahrungen aus dem Studium

Gebäude- und Energietechnik

Bericht archiviert

- Sehr spannender Studiengang
- Zu wenig neue und innovative Technologien wurden betrachtet
- Gemachte Projekte waren immer sehr praxisnah (nicht lediglich theoriebezogen)
- Gute Zusammenarbeit mit Praxispartnern (wie Herstellerunternehmen und produzierende Firmen)

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 134
  • 203
  • 46
  • 10

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 396 Bewertungen fließen 223 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe