COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Fachhochschule Erfurt

Fachhochschule Erfurt - University of Applied Sciences

www.fh-erfurt.de

526 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Würde ich in dieser Form nicht nochmal studieren

Internationale Soziale Arbeit

3.3

Die Beschreibung als auch der Name des Studiengangs waren zu meinen Studienzeiten irreführend. Sozial arbeiterische Inhalte blieben vage und für Studierende aus anderen Fachbereichen (ohne BA-Studium in Sozialer Arbeit) kaum greifbar. Auch ist mit diesem Studiengang keine staatliche Anerkennung als Sozial Arbeiter*in nachzuholen, was uns allerdings erst nach Beginn des Studiums mitgeteilt wurde.
Auch das "Internationale" an dem Studiengang kam zu kurz: Der sehr kleine Jahrgang (ca. 14 Leu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoll aber machbar

Business Administration

3.3

Das Studium ist vorallem in den ersten Semestern sehr anspruchsvoll, aber mit dem nötigen Aufwand machbar.
Es wäre meiner Meinung nach sinnvoll, das Grundstudium zwar etwas länger zu gestalten aber mit weniger Veranstaltungen. Die Organisation der Hochschule ist leider nur mittelmäßig und deutlich ausbaufähig. Die Dozenten sind zumeist sehr nett und versuchen die Studierenden zu unterstützen.

Studium reine Zeitverschwendung

Erneuerbare Energien Management

1.3

Das Studium des Erneuerbare Energien Management Master an der FH Erfurt ist unter aller Sau. Das dieser Studiengang akkreditiert ist ist ein armutszeugnis für Deutsche Studiengänge. Ich habe das Studium mit einem guten 1er Schnitt abgeschlossen, ohne mich wirklich anstrengen zu müssen. Während der gesamten 2 Jahre habe ich so gut wie nichts gelernt, was man später in der Praxis umsetzen könnte. Lehrinhalte sind veraltet (haben zum Beispiel nach dem alten EEG gelernt, obwohl EEG 2017 schon drauße...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gutes und breites Wissen

Business Administration

4.0

Es wird gutes und Breites Wissen vermittelt, jedoch gibt es auch Inhalte, die weder wirtschaftlich noch thematisch zum Studiengang passen. Diese werden wohl im nächsten Jahr angepasst, bzw. ausgetauscht.
Organisation ist gut, könnte aber definitiv besser sein. Man hat leider nicht alle Informationen auf der Homepage und muss somit auch ständig auf das schwarze Brett schauen.
Ist halt BWL, es wird innerhalb der ersten 2 Semester ausgesiebt, was die einen gut und die anderen schlecht finden. Heißt aber nicht, dass die Klausuren unfssbar unmachbar wären.
Ein Großteil der Profs sind wirklich gut, manche andere ruhen sich leider auf ihrem Job aus - wie es fast überall der Fall ist.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 191
  • 263
  • 54
  • 13

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 526 Bewertungen fließen 297 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 59% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 24% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2020