Jetzt informieren
Digital studieren - wir machen es möglich!
Von wegen „Nicht-Semester“! Die Hochschule Fresenius hat schon Mitte März alle Präsenzveranstaltungen in digitale Lehrformate umgewandelt und den gesamten Lehrbetrieb in den virtuellen Raum verlagert. Unsere Studierenden können so reibungslos weiter studieren und das Sommersemester 2020 ohne Zeitverlust erfolgreich absolvieren. Lernen, beraten, betreuen, austauschen – all dies findet bei uns jetzt auch digital statt. Wie? Über verschiedene Lernplattformen werden Virtual Classrooms, Chats, Podcasts oder Videokonferenzen angeboten. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Homepage und unseren Social-Media-Kanälen.
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

Du möchtest Dich weiterbilden und neben Deinem Job studieren? Du willst Dir BWL-Wissen aneignen und bist gleichzeitig fasziniert von psychologischen Prozessen im wirtschaftlichen Kontext? Im berufsbegleitenden Bachelorstudium Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius befasst Du Dich mit den vielseitigen Facetten menschlichen Verhaltens im wirtschaftlichen Umfeld und erlangst gleichzeitig wichtige Managementkompetenzen. Das berufsbegleitende Bachelorstudium vermittelt Dir gefragte Kompetenzen der Disziplinen Psychologie und Wirtschaft und öffnet Dir viele Türen in der Wirtschaft. Die Inhalte des Studiums erwirbst Du flexibel online oder im Präsenzstudium – ganz wie es passt!

Letzte Bewertungen

2.7
Steffen , 13.09.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
3.4
Amelie , 13.09.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
3.6
Alex , 13.09.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
4.1
Michelle , 13.09.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
5.0
Jasmin , 13.09.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
28.620 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • Wirtschaftspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Allgemeine Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Klinische Psychologie im Arbeitsleben
  • Psychologische Diagnostik
  • Differentielle Psychologie
  • Forschungsmethoden
  • Wirtschaftsrecht für Psychologen
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Mathematik und Statistik
  • Rechnungswesen
  • Englisch und Soft Skills
  • Wahlschwerpunkte
    • Personalpsychologie
    • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
    • Organisationspsychologie und -beratung
    • Klinische Psychologie
    • Gesundheitspsychologie
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren
Bewertung
95% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
95%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg, Köln, München, Wiesbaden
Hinweise
Gesamtkosten abhängig von Studienstandort.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Anwendungsorientiertes Wissen und relevante Kompetenzen der Disziplinen Betriebswirtschaft und Psychologie stehen im Mittelpunkt des berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius. Unsere Dozierenden vermitteln Dir aktuelle Theorien und Methoden, die sich umgehend in Deinen Arbeitsalltag integrieren lassen. Du lernst, menschliches Verhalten in Unternehmen und Organisationen zu verstehen und Prozesse sowie Maßnahmen zu initiieren, um einzelne Mitarbeiter und ganze Teams zu motivieren und zu stärken. Das im Studium erworbene betriebswirtschaftliche Wissen befähigt Dich, wichtige Prozesse in Unternehmen zu steuern, effizient zu entscheiden sowie eigene Projekte aufzusetzen und durchzuführen.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Das Studium gibt Dir einen umfassenden Überblick der für die Wirtschaft relevanten psychologischen Disziplinen. Du vertiefst Dein Wissen unter anderem in der allgemeinen Psychologie, in der differenziellen Psychologie und in der Entwicklungspsychologie. Dein Curriculum sieht zudem die Auseinandersetzung mit relevanten wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen vor. Du erörterst Themen wie Buchführung, Kostenrechnung, Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle. Auch die aktuellen Fragestellungen der Digitalisierung sind Teil Deines Studiums, ebenso Forschungsmethoden, interkulturelle Kompetenzen und überfachliche Qualifikationen.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Im sechsten und siebten Semester des Studiums steht Deine individuelle Ausrichtung im Fokus. Du entschiedest Dich für zwei Themen, in denen Du Dein Wissen entsprechend Deiner beruflichen Ziele vertiefst. Einen Schwerpunkt belegst Du aus Deinem Studiengang, den anderen optional auch aus einem unserer Verbundstudiengänge. Im Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) hast Du folgende Auswahl:

  • Personalpsychologie und Personalmarketing
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
  • Organisationspsychologie und –beratung.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Eigentlich passt ein reines Onlinestudium in Dein aktuelles Leben? Aber so ganz auf den persönlichen Kontakt und direkten Austausch willst Du nicht verzichten? Das berufsbegleitende Studienform Mixed Mode an der Hochschule Fresenius passt sich dynamisch Deinem Alltag und Deinen individuellen Bedürfnissen an. Du entscheidest pro Modul, ob Du es online oder im Rahmen von Präsenzveranstaltungen absolvieren möchtest. Für Deine Onlinestudium steht unsere E-Learning-Plattform studynet bereit. Unsere Präsenztermine finden an unseren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Wiesbaden statt.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Psychologische Faktoren spielen eine immer größere Rolle in Unternehmenskontext, da viele Prozesse zunehmen komplexer werden. Das bedeutet für Dich: Mit einem Bachelorstudium in Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) öffnen sich viele Türen im unternehmerischen Umfeld. Siehst Du Deine Zukunft im Human Resources Management? Liegen Deine besonderen Fähigkeiten in der Mediation? Oder willst Du in die Unternehmensberatung gehen? Nach Deinem Bachelorabschluss kannst Du unter anderem diese Positionen übernehmen:

  • Human-Resources-Manager
  • Pesonalberater und –entwickler
  • Personalreferent
  • Unternehmensberater/ Consultant
  • Change-Manager/Organisationsentwickler
  • Public-Relations-Manager
  • Product-Manager
  • Medienberater
  • Marktforscher
  • Marketing-Manager
  • Social-Media-Berater
  • Trainer/Dozent/Referent
  • Mediator/Coach und
  • Psychologischer Berater

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Videogalerie

Studienberater
Ihr Team der Studienberatung
Hochschule Fresenius
0800 7245 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Bewertungen filtern

Zu viel Geld für zu wenig Leistung

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

2.7

Die Psychologie Module waren sehr gut die wirtschaftlichen Fächer hätten lebhaftere qualifiziertere Dozenten haben müssen. Die so hoch angepriesenen Praxis Partner von spitzen Unternehmen bestanden eigentlich hauptsächlich aus Vodafone. Hier hätte ich mir ein größeres Netzwerk gewünscht

Praxisbezogen und naher Kontakt zu den Dozierenden

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

3.4

Def Lernstoff wird durch Dozenten die aus der Wirtschaft kommen praxisbezogen unterstützt. Gleichzeitig werden die Studierenden durch Praxisprojekte selber miteinbezogen. Durch kleine Kursgruppen gibt es einen guten Austausch zwischen Studierenden und Dozenten.

Ausstattung und Bibliothek Verbesserungswürdig

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

3.6

Es kommt wie immer auf die Dozenten an. Aber im großen und ganzen sind alle motiviert etwas beizubringen. Stand der Technik in den Räumen ist viel zu veraltet und steht kaum zur Verfügung (zum Beispiel: Steckdosen im Boden fehlen). Beim kennenlernen der Fresenius zeigt die Fresenius auch nur die Räume, welche man sehen soll.
Bibliothek ist mehr als mangelhaft: viel zu klein und zu wenig Literatur.

Berufsbegleitendes Studium

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

4.1

Gerade im Zuge der Corona-Krise wurden die digitalen Angebote rapide ausgebaut und vereinfachten das berufsgeleitende Studium immens. So hätte ich mir das von Anfang an vorgestellt. Man sollte weiterhin Vorlesungen auszeichnen und die Studierenden in der Wahl des Ortes und des Zeitraumes freie Hand lassen. So kann das Studium wirklich den Lebens- und Arbeitsbedingungen angepasst werden

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 70
  • 64
  • 15
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 153 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 336 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2021