COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Umweltschutztechnik" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 701 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.6
Julia , 02.06.2020 - Umweltschutztechnik
3.0
Ben , 15.05.2020 - Umweltschutztechnik
4.7
Laura , 03.02.2020 - Umweltschutztechnik

Allgemeines zum Studiengang

In Zukunft benötigt eine wachsende Anzahl Menschen immer mehr Ressourcen und Energie. Um dieses Szenario auch umweltverträglich zu realisieren, ist der Bedarf an Umwelttechnikern groß. Im Umwelttechnik Studium beschäftigst Du Dich sowohl mit der technischen Gestaltung des Umweltschutzes als auch mit der Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie mit betriebswirtschaftlichen Grundsätzen.

Umwelttechnik studieren

Alternative Studiengänge

Umwelttechnik
Bachelor of Engineering
THU - Technische Hochschule Ulm
Infoprofil
Umwelttechnologie
Master of Engineering
OTH Amberg-Weiden
Umwelttechnik
Bachelor of Science
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Infoprofil
Umweltorientierte Energietechnik
Master of Science
Hochschule Trier
Umwelttechnik
Bachelor of Science
Berufsakademie Riesa

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studiengang mit Qualität und Herz

Umweltschutztechnik

4.6

Auch wenn zu Beginn alles viel wirkt, wird man nie alleine gelassen. In der Fachschaft findet man immer jemanden der Antworten zu Fragen hat und einem gerne weiter hilft. Hat man das Grundstudium hinter sich wird es besonders interessant. Umweltschutztechnik bietet so vielfältige Möglichkeiten sich zu spezialisieren oder einfach aus allen Fachgebieten etwas mitzunehmen. Von Wasser über Luftreinhaltung und Umweltplanung bis hin zu Feuerungs- und Kraftwerkstechnik ist alles dabei. Es gibt mal schwierigere mal leichtere Lehrveranstaltungen, das ist ein sehr guter Mix und man muss nie Sorge haben in einen Kurs nicht reinzukommen. Man findet leicht Anschluss und das macht das Studium und Welten besser. Wer was bewegen möchte, mehr über Umweltprobleme und Lösungen dazu lernen will und gerne mit Menschen zusammen arbeitet ist hier gold richtig!

Ingenieur für die Umwelt

Umweltschutztechnik

3.0

Ideal für jemanden, der noch nicht genau weiß was er will. Es ist ein vollwertiger Ingenieursstudiengang in einer auf Umweltthemen bezogenen Form. Die Wahlmöglichkeiten im Bachelor sind riesig. Man lernt Grundlagen in allen wichtigen Naturwissenschaften und kann sich im späteren Verlauf des Studiums je nach Wunsch spezialisieren. Der Studiengang hat die engagierteste Fachschaft überhaupt. Jeder Studierende wird in eine Gemeinschaft aufgenommen, die ich sonst in keinem Studiengang vergleichbar gesehen habe.

Familiärer, guter Zusammenhalt in Fachschaft

Umweltschutztechnik

4.7

Gute, familiäre Atmosphäre in der Fachschaft, jede(r) Studierende ist automatisch Teil der Fachschaft, selbst ohne explizites Engagement in der Fachschaft.
Hartes, anspruchsvolles Grundstudium (Semester 1-4) und anschließend super interessante Wahlmodule (Semester 5-6 und Master), die sehr flexibel kombiniert werden können.
Vorlesungsunterlagen i.d.R. online zugänglich, wenig Anwesenheitspflicht. D.h., auch individuell umsetzbar als Selbststudium anstelle d. Besuchs aller Vorlesungen... Hoher Grad an Selbstständigkeit/Disziplin erforderlich, da Vorlesungen teilweise sehr anonym.
Sehr kompetente Dozenten, inhaltlich super, didaktisch allerdings teilweise nur mittelmäßig.

Sehr vielseitiges Studium, tolle Gemeinschaft

Umweltschutztechnik

4.0

Ich war im Zwiespalt weil ich nicht wusste ob ich lieber in die technische oder naturwissenschaftliche Schiene wollte.
In diesem Studiengang wird beides kombiniert und ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl des Studiums.
Außerdem sind die Leute super toll und mit dem Ersti-Wochende wird man direkt in die Gruppe integriert.
Ich würde nicht weg von hier :).

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 12 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 22 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019