COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Planung und Partizipation" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 705 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.0
Jan , 25.11.2019 - Planung und Partizipation
2.3
Lisa , 12.10.2019 - Planung und Partizipation
3.5
Laura , 14.12.2017 - Planung und Partizipation

Alternative Studiengänge

Umweltplanung
Master of Science
Uni Hannover
Ingenieurökologie
Master of Science
TUM - TU München
Umweltplanung und Recht
Master of Science
TU Kaiserslautern
Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
Master of Engineering
Hochschule Anhalt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Steht und fällt mit den Erwartungen

Planung und Partizipation

4.0

Insgesamt war ich mit dem Studiengang sehr zufrieden. Für besonders erwähnenswert halte ich die vielseitigen, interessanten Inhalte, die Verzahnung mit der Praxis sowie die Einblicke in die rechtlichen Hintergründe. Außerdem entwickelt sich der Studiengang kontinuierlich fort. Ob man mit dem Studiengang zufrieden ist steht und fällt mit den Erwartungen. Wer sich tiefgehende Stadtplanungsskills erhofft, sollte sich vllt. anderweitig orientieren.

Luft nach oben

Planung und Partizipation

2.3

Neuer Studiengang für dem noch viel getan werden muss. Man hat das Gefühl der Studiengang wird teilweise von Dozenten anderer Fakultäten/Studiengängen nicht ernst genommen, auch teilweise wenig Motivation vorhanden. Leider merkt man das als Student recht schnell. Auch die Organisation teils chaotisch. Dennoch allgemein zufrieden, da spannende Themen.

Doch lieber Stadtplanung?!

Planung und Partizipation

3.5

Ich bin in meinem ersten Semester des Masterstudiengangs und noch nicht wirklich zufrieden. Planung und Partizipation setzt sich aus einem kleinen planerischen Teil, der mir persönlich viel zu klein ist, und aus einem noch größeren Teil sozialwissenschaftlicher Themen zusammen.
Der Studiengang ist mir zu wenig technisch und ich überlege in einen reinen Satdtplanungsmaster zu wechseln.

Auf was Neues

Planung und Partizipation

4.0

Da ich von Soziologie komme, finde ich Stadtplanung sehr spannend und die Seminare auch, außerdem ist Raumordnung und Unweltplanung auch sehr interessant. Man lernt neues und kann ganz neue Sichtweisen annehmen. Open your mind and your heart will follow!

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 4
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 9 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019