Studiengangdetails

Das Studium "Sozialökonomik" an der staatlichen "FAU - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Nürnberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 49 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 1774 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Nürnberg

Duales Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Nürnberg

Letzte Bewertungen

2.8
Sandra , 30.11.2017 - Sozialökonomik
3.9
Kristina , 30.11.2017 - Sozialökonomik
2.3
Katharina , 14.11.2017 - Sozialökonomik

Alternative Studiengänge

Sozialökonomie
Bachelor of Arts
Uni Hamburg
Sozialökonomik
Master of Science
FAU - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr vielseitig

Sozialökonomik

2.8

Interessante Fächer bzw. Kombination. Es ist für jeden was dabei und macht Spaß. Die Dozenten sind alle sehr freundlich, manchmal jedoch etwas zu trocken, was die Vorlesungen angeht - aber das ist wahrscheinlich in vielen Studiengängen so. Trotzdem zu empfehlen!

Familie Sozialökonomik

Sozialökonomik

3.9

Die Studieninhalte sind sehr interessant und empfehlenswert, wenn man sich so wie ich für gesellschaftliche sowie wirtschaftliche Fragestellungen interessiert. Viel Wissen, welches vermittelt wird ist auf den Alltag anwendbar, außerdem ist es ist sehr familiär (ca 80-90 Kommolitonen), man lernt also schnell viele nette Leute kennen!
Insgesamt bin ich sehr zufrieden und froh darüber, diesen Studiengang gewählt zu haben.

Interdisziplinärer Studiengang - Vor- und Nachteile

Sozialökonomik

2.3

Der Studiengang ist nichts halbes nichts ganzes, das hört man sowohl von Bachelor- als auch von Master-Studenten. Interdisziplinär ist er und vor allem horizonterweiternd. Aber was bringen diese positiven Aspekte, wenn es mit den Jobaussichten nachher sehr schlecht aussieht? Das tut es nämlich im der Realität. Keiner weiß was Sozialökonomik ist, die einzigen die das wissen kommen aus der Forschung (da aber nur die Sozialforschung). Eigentlich ist der gesamte Studiengang also eher auf eine Tätigkeit in der Sozialforschung ausgerichtet, was nicht gerade ein großes Angebotsspektrum ist.

Breites Arbeitsfeld

Sozialökonomik

4.1

Im Studium Sozialökonomik lernt man neben wirtschaftlichen Grundwissen auch viel über gesellschaftliche Aspekte in der Wirtschaft. Je nachdem welchen Schwerpunkt man legt, kann man sich auf die Marktforschung oder Marketing konzentrieren oder man steigt tiefer ins Personlwesen ein, gerade in letztem Bereich ist der Lehrstuhl und die Betreuer sehr zu empfehlen.

Interessante Inhalte, Spezialisierung möglich

Sozialökonomik

4.0

Ich bin auf jeden Fall froh darüber, mich für diesen Studiengang entschieden zu haben. Es gibt viele interessante Themen und man lernt wirklich einige Sachen, die auch für den Alltag nützlich sind. Die Verknüpfung aus Wirtschaftswissenschaften und gesellschaftlichen Modulen ist spannend, wobei ich im Laufe der Zeit bemerkt habe, dass mich die Module, in denen es eher um soziologische Themen geht mehr interessieren. Aber das ist ja das gute bei dem Studiengang: Man kann sich auf viele Themen spezialisieren. Ob Marketing, Personal oder Marktforschung. Hier findet jeder ein Thema, das ihn interessiert.
Natürlich sind auch wie bei jedem Studiengang Module dabei, durch die man sich etwas durchkämpfen muss. Aber diese Zeiten gehen auch vorbei. Insgesamt muss ich sagen, dass man nicht jeden Tag zuhause lernen muss, um die Klausuren zu bestehen. So schwer sind die meistens nicht.
Fazit: Ich kann diesen Studiengang nur wärmstens empfehlen!

Nette Kommilitonen

Sozialökonomik

4.5

Ein guter Zusammenhalt und immer Hilfe für verzweifelte. Auch aus anderen Kohorten oder Dozenten helfen einem gerne und haben ein offenes Ohr für Probleme. Gehen auch auf wünsche der Studenten ein.
Studieninhalte sehr interessant und abwechslungsreich.

Interessante Inhalte, geringe Berufschancen

Sozialökonomik

2.9

Die Vorlesungen sind interessant, aber das ganze Studienkonzept ist sehr schwammig und eigentlich weiß niemand so richtig, was man damit machen soll.
Integrierte Praktika oder Auslandssemester gibt es nicht, um all sowas muss man sich selbst kümmern.

Empfehlenswerter Studiengang

Sozialökonomik

3.9

Ich fand das Studium inhaltlich spannend und die Dozenten sind sehr freundlich. Der Studiengang ist auch etwas kleiner als die anderen Studiengänge, was das Studienklima etwas angenehmer macht. Angenehm im Sinne von, dass man sich untereinander kennt, zumindest vom Sehen her und nicht nur eine Nummer von vielen ist. Man läuft anderen Kommilitonen eher über den Weg und die Dozenten kennen einen manchmal sogar beim Namen. Durch das Arbeiten mit einer Statistiksoftware in kleinen Übungsgruppen sowie durch das Erfassen von Forschungsberichten, fühle ich mich besser auf das Berufsleben vorbereitet als das Bestehen von (praxisfernen) Klausuren.

Eine Mischung aus allem

Sozialökonomik

3.8

Man bekommt inhalte aus Allen bereichen der sozialen und wirtschaftlichen kernberieche vermittelt. Die Sozialen Fächer sind dabei leider etwas weniger vorkommend. Mathematische Kenntnisse sind hilfreich vor allem für analysis und Statistiken, aber auch zum allgemeinen Verständniss..

Lernpensum

Sozialökonomik

3.6

-Soziologie ist übertrieben umständlich gestaltet und kostet viel Papier und Kleingedrucktes zum Lesen - mehr Gliederungen im Voraus oder praktische Experimente von Vorteil

-für Studenten die nebenher arbeiten müssen vorige Abgabe von "Hausaufgaben" zeitaufwendig --> lieber eigene Einteilung der Bearbeitungszeit

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 27
  • 8
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte