COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll, aber machbar.

Rechtswissenschaft

4.0

Das Studium der Rechtswissenschaften ist durchaus anspruchsvoll. Es gibt sehr viel zu lernen, doch wenn man sich wirklich hinsetzt, ist das machbar. Der Studienverlaufsplan an der Uni Mainz ist gut durchdacht. Die Dozenten laden ihre Vorlesungsinhalte vorab oder hinterher in unser Readernetzwerk hoch. Daher kann man immer gut folgen.

Enormer Umfang

Rechtswissenschaft

3.3

Bis zum Examen kann man das Studium relativ locker angehen, jedoch wird die Belastung während der Examensvorbereitung sehr hoch.
Zudem ist der Druck vor den Examensklausuren sehr hoch, da das gesamte Studium von diesen Klausuren abhängt.
Dennoch hat mir das Studium insgesamt gefallen, insbesondere da man relativ frei in der Gestaltung ist, so dass man sich seine Zeit selber einteilen und sein Studium selber gestalten kann.

Erste Schritte

Rechtswissenschaft

4.2

Ich studiere erst im 1. Semester. Bisher gefällt mir das Studium sowie der Studienort Mainz sehr gut. Die Dozenten und Ag-Leiter sind sehr kompetent, die Vorlesungen sind eingängig, die Arbeitsgemeinschaften aufschlussreich und behandelte Inhalte werden online bereitgestellt.

Von nichts kommt nichts

Rechtswissenschaft

3.7

Man muss sehr viel selbst lernen und nachholen und ständig dran bleiben sonst wird der Stoff vor den Klausuren zu viel. Wichtig sind vor allem die AG‘s bei denen man Fälle bespricht und im gutachtenstil löst. Viel Freizeit in der man nicht lernen muss, hat man nicht. 

  • 1
  • 26
  • 87
  • 22
  • 2
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.6
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 138 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 295 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020