COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Das Studium "Jura/Rechtswissenschaft" an der privaten "Bucerius Law School" hat eine Regelstudienzeit von 4 Jahren (12 Trimester) und endet mit den Abschlüssen "Bachelor of Laws" und „Erste Juristische Prüfung/Erstes Staatsexamen“. Der Standort des Studiums ist Hamburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten.

Letzte Bewertungen

5.0
Liliane , 31.03.2020 - Rechtswissenschaft
4.2
Julia , 07.02.2020 - Rechtswissenschaft
4.8
Tobias , 06.02.2020 - Rechtswissenschaft
3.5
Sebastian , 17.11.2019 - Rechtswissenschaft
4.7
Carl , 17.10.2019 - Rechtswissenschaft

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
12 Trimester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Staatsexamen
Link zur Website
Inhalte
Das Jurastudium an der privaten "Bucerius Law School" in Hamburg dauert 12 Trimester. Nach dem 10. Trimester erwerben die Studierenden den akademischen Titel eines Bachelor of Laws, nach dem 12. Trimester können sie sich zur Ersten Prüfung, dem ersten juristischen Staatsexamen, melden. Seit 2008 nimmt die Bucerius Law School unter den juristischen Fakultäten die Spitzenposition im CHE-Hochschulranking ein.
Voraussetzungen
Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundenen Hochschulreife "Ausbildungsrichtung Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege".
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Studienbeginn
Herbsttrimester
Standorte
Hamburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Jura Plus vermittelt mehr als nur Rechtswissenschaft. Es vereint im Jurastudium Theorie, Praxis und Interdisziplinarität. Auslandsaufenthalt, fachspezifische Fremdsprachenausbildung, ein Programm Wirtschaftswissenschaften und weitere Maßnahmen werten das klassische Programm auf. Durch Pflichtveranstaltungen wie das Studium generale wird Einblick in fachfremde Disziplinen wie Philosophie oder Politik gegeben. Ein Studium personale macht Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung. Einblicke in spätere Berufsmöglichkeiten ermöglicht ein Studium professionale. Kurzum: Jura Plus fördert Denken, Führungskompetenz, Weltoffenheit sowie Gemeinsinn und Teamgeist von Studierenden. Absolventen der Bucerius Law School sind umfassend ausgebildete weltgewandte Experten ihres Faches. Sie haben inmitten einer familiären Gemeinschaft juristisches und menschliches Rüstzeug erlangt, während sie Rechtswissenschaften studiert haben.

An Jura Plus orientiert sich der Studienverlauf. Er umfasst ein Grundstudium mit zwei Praktika, ein Auslandstrimester, ein Schwerpunktstudium, den Jura-Bachelor, die Vorbereitung auf die universitäre Schwerpunktbereichsprüfung und die Staatlichen Pflichtfachprüfungen (zusammen: Die Erste Prüfung, bzw. das Erste Staatsexamen). Zum Lernen können sich die Studierenden auf die Dachterrasse setzen, bei Schlechtwetter in Minigruppenräume oder in die permanent geöffnete Präsenzbibliothek auf dem Campus.

Quelle: Bucerius Law School 2017

Studienberater
Klaus Weber
+49 (040) 30706-127

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Rechtswissenschaft Studium, auch Jura Studium genannt, gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Jedes Jahr beenden etwa 10.000 neue Absolventen ihr Rechtswissenschaft Studium. Das hat gute Gründe, denn der Studiengang macht Dich nicht nur zum Experten in Sachen Recht, sondern eröffnet Dir auch die Chance auf eine steile juristische Karriere. So kannst Du anschließend beispielsweise als Rechtsanwalt, Staatsanwalt oder als Richter arbeiten.

Rechtswissenschaft studieren

Bewertungen filtern

Das für mich beste Studium!

Rechtswissenschaft

5.0

Ich bin sehr glücklich, mich damals für ein Studium der Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School entschieden zu haben. Jura ist gewiss kein leichtes Fach, dennoch schafft es die Hochschule, die Inhalte verständlich zu vermitteln und schafft durch ihr großzügiges Rahmenangebot eine optimale Lernatmosphäre. Der Umgang mit dem Recht an sich, sein Einfluss auf unsere Gesellschaft und die verschiedenen Rechtsgebiete sind wahnsinnig spannend. Besonders gefällt mir das Gesellschaftsrecht!

Anstrengend, aber interessant

Rechtswissenschaft

4.2

An der BLS studiert man die gleichen juristischen Inhalte wie an den staatlichen Fakultäten. Daneben werden einem jedoch Basiskenntnisse in wirtschaftlichen Themen vermittelt. Außerdem absolviert man ein „Studium Generale“, durch welches man einen Blick über den Tellerrand erhält und seinen Blick auch für andere Sachen öffnet, denn bei Jura besteht die Gefahr, dass man sich schnell in das Studium verrennt.
Als großen Vorteil empfinde ich den LL.B., den man noch vor dem Staatsexamen erhält.

Klasse Examensvorbereitung

Rechtswissenschaft

4.8

Das Studium ist zwar sehr anstrengend und, so wie Jura nunmal gelegentlich ist, auch etwas trocken, ist qualitativ aber hervorragend. Man wiederholt den Stoff 2, eher 3 mal und ist dadurch sehr gut vorbereitet. Am meisten Spaß macht mir dabei die Art und Weise, mit der man gemeinsam mit den außergewöhnlichen, interessanten und netten Kommilitonen in diesem Umfeld zusammenarbeiten kann.

Mit Vor- und Nachteilen

Rechtswissenschaft

3.5

Da mein Interesse schon immer Jura war, habe ich mich vor drei Semestern dazu entschlossen es zu studieren. Das Studium ist sehr stressig.In den Semesterferien muss man Langwierige Hausarbeiten schreiben und die Klausuren sind Schwer und manchmal auf andere Themen bezogen.Trotz alldem ist die Zeit an der Universität schön und der Stoff interessant. 

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 16
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.8
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.7

In dieses Ranking fließen 23 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 42 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020