Kurzbeschreibung

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang Psychologie (B.Sc.) befähigt die Absolventen zur Ausübung beruflicher Tätigkeiten als Psychologin bzw. Psychologe. Die stärkere Praxisorientierung im Bachelorstudiengang bietet eine echte Alternative zur theoriegeleiteten universitären Ausbildung.

Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung der für eine Berufspraxis notwendigen, grundlegenden Fachkenntnisse in Kombination mit den relevanten „Soft Skills“ (soziale Kompetenzen), wie z.B. Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Gesprächsführung. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, die zentralen Zusammenhänge zu überblicken sowie die grundlegenden Methoden und Erkenntnisse anzuwenden.

Letzte Bewertungen

4.3
Andreas , 05.05.2022 - Psychologie (B.Sc.)
3.9
Rebecca , 28.03.2022 - Psychologie (B.Sc.)
3.3
Jasmin , 28.02.2022 - Psychologie (B.Sc.)
4.0
Sofia , 22.02.2022 - Psychologie (B.Sc.)
4.3
Inga , 19.01.2022 - Psychologie (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
21.564 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • Einführung in die Psychologie
  • Statistische Grundlagen
  • Allgemeine Psychologie I
  • Entwicklungspsychologie I
  • Sozialpsychologie
  • Statistische Praxis
  • Allgemeine Psychologie II
  • Entwicklungspsychologie II
  • Biologische Psychologie und Neurowissenschaft
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
  • Praktikum empirischer Methoden
  • Einführung in die Diagnostik
  • Psychische Gesundheit
  • Pädagogische Psychologie
  • Pädagogisch-psychologische Diagnostik
  • Klinisch-psychologische Diagnostik
  • Gesundheitspsychologie: Ausgewählte Themen
  • Kognitive Trainingsverfahrem
  • Pädagogische Psychologie: Ausgewählte Themen
  • Berufsbezogenes Praktikum
  • Gesellschaftliche Verantwortung der Psychologie
  • Spezifische Praxisfelder I: Entscheidungsunterstützung
  • Spezifische Praxisfelder II: Verkehrspsychologie,
  • Psychologie in der Gesundheitsversorgung
  • Bachelor-Modul
Voraussetzungen
  • die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) bzw. ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis
    oder
  • die Fachhochschulreife
    oder
  • ohne schulisch erworbene (Fach-)Hochschulreife durch z.B.
    - eine abgeschlossene mind. zweijährige Ausbildung mit anschließender mind. dreijährigen Berufserfahrung, die fachlich dem angestrebten Studium entsprechen
    - eine Aufstiegsfortbildung (z.B. Fachwirt)
  • Weiteres regelt die „Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte - BBHZVO“.
Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Köln, Regensburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Keine Wartezeiten, kein Numerus Clausus, keine aufwendigen Einschreibungsverfahren – starten Sie mit der HSD Hochschule Döpfer punktgenau in Ihr Wunschstudium, z.B. mit dem Studiengang B.Sc. Psychologie und das sogar zweimal jährlich.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Das heißt, unsere Professoren und Dozenten sind interdisziplinär ausgebildet. Viele von ihnen haben international und national hochrangig publiziert, ausgewiesen in universitärer Forschung und Lehre. Außerdem sind viele von ihnen neben ihrer Tätigkeitan der HSD Hochschule Döpfer noch an anderen Universitäten und/oder Forschungseinrichtungen sowie Praxen tätig.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Ihr Karriereschlüssel liegt in der studienbegleitenden Verzahnung von Theorie und Praxis. Beispiele für die Vernetzung an unserer HSD Hochschule sind studienbegleitende Unterrichtspraktika, evidenzbasierte Praxis, integrierte praktische Studiensemester, Projektarbeiten, Exkursionen u.v.m.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Unsere Studiengänge an der HSD Hochschule Döpfer sind modular aufgebaut. Wir bieten zudem multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer und Online-Vorlesungen sowie die Digitalisierung der Vorlesungsveranstaltungen. Für unsere Studierendenbedeutet das höchster Lernkomfort und besonders intensive und nachhaltige Lerneffekte – und das für jeden Lerntyp.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Typisch für die HSD Hochschule sind die überschaubare Größe der Studienkohorten, kurze Wege sowie eine intensive und persönliche Betreuung durch unsere Professoren. Diese beraten Sie individuell und unterstützen u.a. mit Lernstrategien sowie persönlichenLösungsmöglichkeiten, sollten einmal Probleme auftreten. Die Nähe zu den Professoren an der HSD Hochschule Döpfer macht Ihr Studium effizient, erhöht die Motivation und stärkt den Teamgeist.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Videogalerie

Studienberater
Katharina Günther
Studienberatung
HSD Hochschule Döpfer
+49 (0)221 130587-70

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN - Akkreditierungsagentur für den Hochschulbereich

Akkreditiert durch die AHPGS - Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Lehrreiches Studium

Psychologie (B.Sc.)

4.3

Ich fand 95% der Dozenten und Dozentinnen sehr freundlich, engagiert und kompetent. Man wird ernstgenommen und den Kontakt zu den Dozenten/Dozentinnen fand ich gut. Für mich hat die Studienorganisation da am meisten gepunktet.
Die Hochschule ist gut ausgestattet, wobei die (online) Bibliothek definitiv ausbaufähig ist.
Ich muss dazu sagen, dass es manchmal technische Verwirrungen im HSD Portal gab, die jedoch kaum ein tatsächliches Problem waren.
Der Unterricht wurde interessant und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gemischte Eindrücke

Psychologie (B.Sc.)

3.9

Vermutlich liegt es sehr stark an den drei Semestern virtuellem Studium, aber es lässt sich kein so einfacher Schluss ziehen, wie mir die Psychologie gefällt. Die Vorlesungen sind größtenteils spannend, keine Frage, aber ich habe nach vier Semestern immernoch keine wirkliche Vorstellung davon, was ich "später" damit machen möchte. Das kommt aber sicher nach dem Praktikumssemester. Eigentlich macht mir das Fach nämlich Spaß.

Super Inhalte, ausbaufähige (online) Bibliothek

Psychologie (B.Sc.)

3.3

Die Studieninhalte sind sehr interessant und die Dozenten gestalten den Unterricht differenziert. Die Bibliothek und die Örtlichkeit generell sind leider jedoch ziemlich klein und auch die Ausstattung ausbaufähig.
Auf Wünsche der Studenten wir jedoch immer eingegangen und auch oft umgesetzt.

Unkompliziert, praxisnah

Psychologie (B.Sc.)

4.0

Sehr gutes Handling von Online und Präsenz Unterricht (Hybrid Modell), netter und persönlicher Kontakt zu den anderen Studierenden und Dozenten, aus dem Sekretariat folgt immer schnell eine Antwort bei Fragen. Die Organisation ist manchmal nicht ganz so durchdacht, aber bisher hat alles geklappt.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 71
  • 50
  • 5
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    2.9
  • Digitales Studieren
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 130 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 167 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022