Kurzbeschreibung

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang Angewandte Psychologie (B.Sc.) befähigt die Absolventen zur Ausübung beruflicher Tätigkeiten als Psychologin bzw. Psychologe. Die stärkere Praxisorientierung im Bachelorstudiengang bietet eine echte Alternative zur theoriegeleiteten universitären Ausbildung.

Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung der für eine Berufspraxis notwendigen, grundlegenden Fachkenntnisse in Kombination mit den relevanten „Soft Skills“ (soziale Kompetenzen), wie z.B. Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Gesprächsführung. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, die zentralen Zusammenhänge zu überblicken sowie die grundlegenden Methoden und Erkenntnisse anzuwenden.

Letzte Bewertungen

4.2
Deniz , 13.09.2018 - Angewandte Psychologie
3.8
Lilly , 11.09.2018 - Angewandte Psychologie
2.8
Julia , 07.09.2018 - Angewandte Psychologie
4.5
Alex , 16.08.2018 - Angewandte Psychologie
4.2
Inga , 06.08.2018 - Angewandte Psychologie

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studiengebühren
21.564 €
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • Einführung in die Psychologie
  • Statistische Grundlagen
  • Allgemeine Psychologie I
  • Entwicklungspsychologie I
  • Sozialpsychologie
  • Statistische Praxis
  • Allgemeine Psychologie II
  • Entwicklungspsychologie II
  • Biologische Psychologie und Neurowissenschaft
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
  • Praktikum empirischer Methoden
  • Einführung in die Diagnostik
  • Psychische Gesundheit
  • Pädagogische Psychologie
  • Pädagogisch-psychologische Diagnostik
  • Klinisch-psychologische Diagnostik
  • Gesundheitspsychologie: Ausgewählte Themen
  • Kognitive Trainingsverfahrem
  • Pädagogische Psychologie: Ausgewählte Themen
  • Berufsbezogenes Praktikum
  • Gesellschaftliche Verantwortung der Psychologie
  • Spezifische Praxisfelder I: Entscheidungsunterstützung
  • Spezifische Praxisfelder II: Verkehrspsychologie,
  • Psychologie in der Gesundheitsversorgung
  • Bachelor-Modul
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Ein gleichwertig anerkanntes Zeugnis oder die fachgebundene Hochschulreife oder
  • Die Fachhochschulreife bzw. der Hochschulzugang über die Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte des Landes NRW
Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Köln, Regensburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Keine Wartezeiten, kein Numerus Clausus, keine aufwendigen Einschreibungsverfahren – starten Sie mit der HSD Hochschule Döpfer punktgenau in Ihr Wunschstudium, z.B. mit dem Studiengang B.Sc. Angewandte Psychologie und das sogar zweimal jährlich.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Das heißt, unsere Professoren und Dozenten sind interdisziplinär ausgebildet. Viele von ihnen haben international und national hochrangig publiziert, ausgewiesen in universitärer Forschung und Lehre. Außerdem sind viele von ihnen neben ihrer Tätigkeitan der HSD Hochschule Döpfer noch an anderen Universitäten und/oder Forschungseinrichtungen sowie Praxen tätig.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Ihr Karriereschlüssel liegt in der studienbegleitenden Verzahnung von Theorie und Praxis. Beispiele für die Vernetzung an unserer HSD Hochschule sind studienbegleitende Unterrichtspraktika, evidenzbasierte Praxis, integrierte praktische Studiensemester, Projektarbeiten, Exkursionen u.v.m.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Unsere Studiengänge an der HSD Hochschule Döpfer sind modular aufgebaut. Wir bieten zudem multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer und Online-Vorlesungen sowie die Digitalisierung der Vorlesungsveranstaltungen. Für unsere Studierendenbedeutet das höchster Lernkomfort und besonders intensive und nachhaltige Lerneffekte – und das für jeden Lerntyp.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Typisch für die HSD Hochschule sind die überschaubare Größe der Studienkohorten, kurze Wege sowie eine intensive und persönliche Betreuung durch unsere Professoren. Diese beraten Sie individuell und unterstützen u.a. mit Lernstrategien sowie persönlichenLösungsmöglichkeiten, sollten einmal Probleme auftreten. Die Nähe zu den Professoren an der HSD Hochschule Döpfer macht Ihr Studium effizient, erhöht die Motivation und stärkt den Teamgeist.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung
HSD Hochschule Döpfer
+49 (0)221 126125-0

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN - Akkreditierungsagentur für den Hochschulbereich

Akkreditiert durch die AHPGS - Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Bewertungen filtern

Praxisorientiert & familiär

Angewandte Psychologie

4.2

Der theoretische Inhalt in Vorlesungen wird praxisnah in den dazugehörigen Seminaren vermittelt.
Der enge Kontakt zu Dozenten durch die (im Vergleich zu Universitäten) geringe Anzahl an Studierenden (ca. 25-30) hat ebenfalls den Vorteil, einen direkten Austausch mit berufstätigen Psychologen führen zu können.

Super Dozenten & Inhalte. Nur zu viele Referate

Angewandte Psychologie

3.8

An sich ist das Studium an der HSD echt toll, es macht Spaß vor allem in der kleinen Gruppe neues Dinge zu lernen. Auch die Dozenten sind echt super nett und qualifiziert. Nur es ist teilweise schade, dass man nicht so viel von den Dozenten zu hören bekommt, da der größte Teil aus Referate halten und Referate von anderen anhören besteht. Dabei ist der Lerneffekt leider nicht so groß und das finde ich bei so super Dozenten sehr schade.

Chance auf Psychologie

Angewandte Psychologie

2.8

Für mich war die HSD die einzige Möglichkeit in Deutschland Psychologie zu studieren. Und obwohl es natürlich keine staatliche Uni ist, die Mensa fehlt und die Räumlichkeiten eher kleiner sind ist es meiner Meinung nach eine gute Möglichkeit um dieses Studienfach doch noch zu studieren. Die Dozenten der HSD sind größtenteils sehr kompetent und man kann von ihren Erfahrungen und Lehrinhalten wirklich sehr profitieren.Die Organisation hat manchmal noch ihre Macken und lässt einen das ein oder andere mal verzweifeln. Der Master ist zwar an der HSD möglich, jedoch kann man mit einem guten Schnitt auch an der staatlichen Weiterstudieren. Für jeden in meiner damaligen Situation würde ich die HSD immer weiter empfehlen.

Klein, aber super!

Angewandte Psychologie

4.5

Ich lernte die HSD in ihren Kinderschuhen kennen. über die letzten 4 Jahre hinweg gab es eine unglaubliche Entwicklung bezüglich der Ausstattung und der Organisation. Die HSD besitzt sehr kompetente und zuverlässige Mitarbeiter. Jeder kennt sich und jeder ist auf dem laufenden, was zu einem sehr familiären und behütenden Klima beiträgt.
Anfangs habe ich gezweifelt, jedoch nun, nachdem ich meinen Abschluss habe und an der Universität Koblenz-Landau meinen Master mache, bin ich Rückblickend mit der Ausbildung vollstens zufrieden.

Viele Grüße
Alex

Umfangreich

Angewandte Psychologie

4.2

Beinhaltet mehr als ich dachte, im Positiven!
Es gibt so viele Bereiche in denen man als Psychologe tätig sein kann, die ich vorher nicht kannte. In den ersten Semestern fängt man erst mal die Bandbreite zu verstehen. Spannend, vom Inhalt. Erklärt viele Sachen und lässt sich überall anwenden. 

Könnte besser sein

Angewandte Psychologie

2.8

Ich möchte unbedingt weiter Psychologie studieren und die HSD hat mir dies auf privatem Wege ermöglicht. Könnte ich jedoch an einer staatlichen Universität studieren, würde ich es tun. Die Dozenten sind teilweise, meiner Meinung nach, nicht geeignet Lehrinhalte zu vermitteln und die Organisation halte ich für eher unprofessionell.

Gut überlegen!

Angewandte Psychologie

2.3

Über die Ausstattung wie die fehlende Mensa, eine zu kleine Bibliothek und das insgesamt fehlende Campusleben wurde schon viel geschrieben, weshalb ich mich mehr auf die Karrierechancen und den Inhalt des Studiums konzentrieren werde.
Insgesamt würde ich euch raten gut zu überlegen ob das Studium an dieser Uni das Richtige ist.
Dies liegt zum Beispiel an den eher mangelhaften Inhalten des Studiums. Meiner Meinung nach sind diese mit denen an staatlichen Unis nicht zu vergleichen: F...Erfahrungsbericht weiterlesen

Alles in allem gut

Angewandte Psychologie

4.2

Abgesehen von kleinen Dingen, macht es Spaß hier zu studieren. Es ist ein persönlicherer Rahmen als an großen Universitäten. Die Lehrveranstaltungen haben meistens auch Bezug zur Praxis und das 4 1/2 monatige Praktikum im 5. Fachsemester bietet die Möglichkeit Einblicke in die praktischen Tätigkeiten als Psychologe zu gewinnen.

Praxisorientiert?

Angewandte Psychologie

2.0

Es ist super, dass man schon während des Bachelors viele Module aus dem Bereich der Klinischen Psychologie hat, besonders wenn man später einmal die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin machen möchte.
Was die HSD leider bei ihrer Planung des Bachelors nicht bedacht hat ist, dass es dadurch, dass wichtige andere Module, wie z.B. Arbeits- und Organisationspsychologie fehlen, schwierig wird einen Masterplatz an einer öffentlichen Universität zu bekommen.
Die meisten Universitäten setzen diese Module voraus!! Es gibt dadurch nur eine geringe Anzahl an Universitäten in Deutschland, an denen man sich überhaupt bewerben kann.
Absolviert man den Master an der HSD, so ist es unklar, ob man zu einer Ausbildung als Psychotherapeutin zugelassen wird.
Die HSD ist praxisorientiert aber wieviel man mit einem Abschluss an dieser Hochschule tatsächlich in der Praxis anfangen kann ist fraglich.

Genau die richtige Entscheidung

Angewandte Psychologie

4.5

Psychologie ist ein super spannendes Studium und die Dozenten tun alles, damit man möglichst viel lernen. Alle sind in der Praxis tätig und wissen wovon sie sprechen. Das merkt man an den Beispielen und an der Art wie vermittelt wird. Vor allem wenn man die ersten zwei Semester mal überstanden hat, in denen man sehr viele Grundlagen und Fakten lernen muss, dann werden die Inhalte noch mal eine ganze Ecke spannender und angewandter. Im fünften Semester geht es ins Praktikum, im sechsten steht der Studienabschluss an. Dazu kann ich noch nicht viel sagen, bin aber zuversichtlich! Für mich war und ist die angewandte Psychologie an dieser kleinen Hochschule genau die richtige Entscheidung. Wer mehr Mitstudierende möchte oder ein aufregendes Campusleben, ist hier sicherlich fehl am Platze. Alles sehr klein und überschaubar.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 18
  • 6
  • 7
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 34 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte