Kurzbeschreibung

Du strebst einen berufsqualifizierenden Abschluss in der Physiotherapie an und möchtest zudem einen ersten akademischen Abschluss erlangen? Dann ist der Bachelorstudiengang Physiotherapie an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena genau richtig für Dich.

Letzte Bewertungen

4.4
Jojo , 17.04.2024 - Physiotherapie (B.Sc.)
3.6
S. , 14.04.2024 - Physiotherapie (B.Sc.)
4.4
Merle , 07.02.2024 - Physiotherapie (B.Sc.)
4.4
Jonas , 22.11.2023 - Physiotherapie (B.Sc.)
4.6
Christian , 09.11.2023 - Physiotherapie (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Gesamtkosten
1.792 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Der primärqualifizierende Studiengang verbindet einen berufsqualifizierenden Abschluss in der Physiotherapie mit einem erste akademischen Abschluss.

Studium und praktische Ausbildung sind organisatorisch und inhaltlich eng miteinander verzahnt. Das Studium besteht aus zwei Studienabschnitten. Mit dem erfolgreichen Abschluss erwirbst Du 210 ECTS Punkte, die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Physiotherapeut/ Physiotherapeutin“ sowie der akademische Grad „Bachelor of Science“.

Voraussetzungen

Zugelassen werden kann, wer über eine Hochschulzugangsberechtigung und ärztliche Bescheinigung der Berufseignung verfügt.

Bitte berücksichtige, dass zum erfolgreichen Absolvieren des Studiums die praktische Ausbildung in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung gehört. Für patientennahe Tätigkeiten gibt es die Nachweispflichten für den Immunitätsstatus zu bestimmten Erkrankungen. Diese können je Einrichtung unterschiedlich sein.

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
91%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Jena
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Im Sinne einer modernen bedarfsorientierten und integrierten Gesundheitsversorgung eröffnet der Studiengang attraktive und zukunftssichere Arbeits- und Karrierechancen. Neben Tätigkeitsfeldern der direkten Patientenversorgung für alle Bereiche des Gesundheitswesens der stationären, teilstationären und ambulanten Versorgung, in Kurkliniken, Altenpflegeheimen, Hospizen und Behinderteneinrichtungen sind ebenso Tätigkeiten in verschiedenen Behörden wie Krankenkassen, Gesundheitsämtern und Verbänden möglich. Das Bachelorstudium qualifiziert für vielseitige Aufgaben in folgenden sich dynamisch entwickelnden Berufsfeldern:

  • Physiotherapie: fachkompetente Gestaltung von komplexen Therapie-, Beratungs- und Betreuungssituationen von Patienten und Angehörigen
  • Gesundheitsmanagement: Auswahl und Anwendung von gesundheitsfördernden, präventiven, palliativen und rehabilitativen Maßnahmen
  • Versorgungsmanagement: Erstkontakt, Entlassungsmanagement, Case-Management
  • Physiotherapieforschung

Quelle: Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Videogalerie

Studienberater
Jens Schlegel
Zentrale Studienberatung
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
+49 (0)3641 205 122

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Physiotherapie Studium stellt eine akademische Ausbildung zum Physiotherapeuten dar. In diesem Beruf kannst Du eng mit Menschen zusammen arbeiten und hilfst, ihre Beschwerden zu lindern und ihre Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen. Gerade das macht den Beruf für viele Studieninteressierte so faszinierend. Der Studiengang ist außerdem etwas Besonderes, weil er Medizin mit Bewegung und Theorie mit Praxis verbindet. Immer mehr Hochschulen bieten den Bachelor in Physiotherapie an.

Physiotherapie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Überwiegend Positiv

Physiotherapie (B.Sc.)

4.4

Tolle Dozenten, Spannende Inhalte und ein cooler Beruf. Das Studium ist oft anstrengend aufgrund der vielen Lehrinhalte, Prüfungen, Selbststudium und Praktika (kontinuirlich). Aber dafür lernt man eine große Menge an interessanter Theorie und praktischen Fertigkeiten, die für alle Sport/Medizin Enthusiasteninnen super aufregend sind.

Gut umfangreicher als gedacht

Physiotherapie (B.Sc.)

3.6

Es ist ein kleiner Studiengang, so dass man sich ganz schnell gute Freunde machen kann. Auch durch das praktische üben, rückt man als Matrikel eng.
Es ist aber ein anstrengendes Studium mit ganz vielen Stunden und volle Wochen im Vergleich zu anderem Studiengängen, man muss auch vieles nach arbeiten das man wirklich viel Zeit investieren muss.

Cooler Studiengang

Physiotherapie (B.Sc.)

4.4

Super Studium. Sehr interessante und vielfältige Themen werden besprochen und man probiert alles praktisch selber aus. Die Dozenten sind alle sehr nett und hilfsbereit. Die Organisation könnte insgesamt noch etwas verbessert werden, auch im gesamten GP Bereich.

Zukunftsorientiert

Physiotherapie (B.Sc.)

4.4

Das Studiumsfach behandelt nicht nur fachliche Inhalte, sondern betrachtet den Beruf im Verhältnis zu anderen medizinischen Berufen, internationale Vorreiter und spricht auch auf einer gewissen Metaebene über die Tätigkeiten im Beruf. Somit wirkt es nicht wie eine Nische in der Medizin, sondern wie ein Zahnrad was seinen Platz sucht.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.6
  • Literaturzugang
    4.5
  • Digitales Studieren
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 22 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 31 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024