Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Kurzbeschreibung

Egal ob wir arbeiten, spielen, lernen oder kommunizieren, es geschieht meist digital. Wie du mit Medien und Technoligie Erlebnisse gestaltest und Menschen bewegst, Botschaften visualisierst und Informationen zugänglich machst lernst du im B.A. Visual and Interactive. Media Im Zentrum des Studiums B.A. Visual and Interactive Media steht nicht nur die Entwicklung einer eigenen künstlerischen Handschrift. In zahlreichen Praxisprojekten trainierst du deine technologischen Skills, entwickeln ein Gespür für Trends und Themen der Digitalwirtschaft und lernst in den Kategorien Usability und Innovation zu denken und zu gestalten. Das Studium B.A. Visual and Interactive Media findet an der Berlin School of Popular Arts (ehemals hdpk) statt, einer von sechs Schools der SRH Berlin University of Applied Sciences. Es umfasst 7 Semester und wird mit dem international und staatlich anerkannten Bachelor of Arts abgeschlossen.
Moderne Arbeitsplätze
Quelle: SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) 2018

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Gesamtkosten
27.800 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Kameratechnik
  • Bewegtbildproduktion
  • Typografie/ Layout
  • Medienpsychologie
  • Wahlpflichtfach Praxisprojekt
  • Software Training

2. Semester

  • Screendesign
  • User-Interface Animation
  • Wahlpflichtfach I
  • Innovationsmethoden
  • Wahlpflichtfach Praxisprojekt
  • Mediengeschichte

3. Semester

  • Konzeption Film
  • Kurzfilm
  • Editing Film
  • Bild-/Filmanalyse
  • Fremdsprachen
  • Wahlpflichtfach Praxisprojekt

4. Semester

  • Animation 2D
  • Visual Effects
  • Wahlpflichtfach II
  • Infographics
  • Medienrecht
  • Wahlpflichtfach Praxisprojekt

5. Semester

  • Erweitertes Praxissemester / Studiensemester im Ausland

6. Semester

  • Motion Graphics
  • Animation 3D
  • Medienlabor VR/AR
  • Projektmodul
  • Theorie digitaler Medien
  • Wahlpflichtfach Praxisprojekt

7. Semester

  • Digital Narratives
  • Postproduktion
  • Teamprojekt VM/IM
  • Bachelorthesis
Voraussetzungen

Feststellung der Eignung durch Mappenkolloquium oder studiengangspezifische Aufgabe und persönliches Gespräch

Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das Zulassungsverfahren an der Berlin School of Popular Arts im Studiengang Visual and Interactive Media beinhaltet eine schriftliche Bewerbung und eine Zugangsprüfung in Berlin.

Checkliste für die Online-Bewerbung:

  • Motivationsschreiben: Weshalb möchten Sie an der Berlin School of Popular Arts studieren und was erwarten Sie für sich vom Studium? Wo sehen Sie sich beruflich in der Zukunft?
  • Tabellarischer Lebenslauf (mit Passbild, Ort, Datum und Unterschrift)
  • Schulabschlusszeugnis
  • Exmatrikulationsbescheinigung (falls bereits ein Studium begonnen wurde; kann nachgereicht werden)

Quelle: Berlin School of Popular Arts 2021

CORE-Prinzip: Das Semester gliedert sich bei uns in drei theoretisch-fachpraktische 5-Wochen-Blöcke, in denen Studierende sich intensiv mit Problemstellungen aus der echten Praxis befassen. Jeder Block schließt am Ende der fünf Wochen mit einer Prüfung ab. Dies ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit der jeweiligen Thematik und sorgt dafür, dass Studierende nicht nur zum Semesterende Wissen auf Abruf anhäufen. Parallel dazu konzentrieren Studierende sich in 15-wöchigen Modulen auf künstlerischpraktisches Arbeiten (z.B. Schreibwerkstatt, musikalischer Einzelunterricht, Design-Kurse). Das Semester endet mit praxisnahen 3-wöchigen-Werkstätten.

Quelle: Berlin School of Popular Arts 2021

Mit eigenen Musik- und AVM-Studios, DAWs, einem Hörkino, einem Fotostudio, einem eigenem Radiostudio, mehreren Designstudios und einem medienpsychologischen Forschungslabor bietet die Berlin School of Popular Arts professionelle Arbeitsbedingungen und Raum für kreative Praxis.

Quelle: Berlin School of Popular Arts 2021

Durch die Arbeit an aktuellen Projekten für Auftraggeber aus der Wirtschaft knüpfen Sie frühzeitig wertvolle Kontakte zu renommierten Agenturen, Verlagen, Studios und Unternehmen - vom Start-up bis zum globalen Konzern - und meistern Ihren Berufseinstieg reibungslos.

Quelle: Berlin School of Popular Arts 2021

Lernen Sie die vielfältigen Projekte der Studierenden kennen!

Quelle: Berlin School of Popular Arts 2021

Videogalerie

Studienberater
Sebastian Rabe
Studienberatung
SRH Berlin University of Applied Sciences
+49 (0)30 374 374 777

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Mediendesign Studium bereitet Dich auf die Arbeit in der Medienbranche vor. Medien sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Im Studium lernst Du, ihnen ein attraktives Gewand zu geben. Der Berufszweig der Print-, AV- und Onlinemedien wächst stetig. Das Studium richtet sich an medienaffine und kreative Köpfe, die sich praktisch und theoretisch auf dieses Tätigkeitsfeld vorbereiten möchten.

Mediendesign studieren

Bewertungen filtern

Motion Design? - Ja, aber zu wenig Animation!

Visual and Interactive Media

Bericht archiviert

Meine Erfahrung an der hdpk. war befriedigend. Allerdings, waren einfach zu wenige 2D / 3D Animationen Kurse und wenn es welche gab waren sie mehr auf Storytelling als wie kreativer Input und Fähigkeiten ausbauend. Trotzdem hat es mir genutzt. Die Kontakte, die ich im Studium machen durfte werden mich den Rest meines Lebens folgen und begleiten.

Neue Hochschule, muss sich noch einspielen

Visual and Interactive Media

Bericht archiviert

An sich ist das Studium gut, es fehlt aber noch ein bisschen an Organisation. Dies liegt aber einfach daran, dass es die Hochschule noch nicht so lange gibt. Ich denke falls man nun mit einem Studium beginnt ist die Lage sicherlich schon besser. Zu meiner Zeit war die Hochschule grade an einen neuen Standort gezogen und der Rest war learning by doing.

Einfach klasse!

Visual and Interactive Media

Bericht archiviert

Ich studiere im ersten Semester und habe bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht. Ich wurde am Freitag vor dem Studienstart angenommen und durfte am folgenden Montag sofort beginnen. Einfach nur klasse! Tolle Menschen hier, prima Dozenten! Könnte mir keine bessere Hochschule vorstellen!

Inhaltlich gut, Verwaltung leider mangelhaft

Visual and Interactive Media

Bericht archiviert

Abschließend kann ich sagen, dass ich während des Studiums viele Sachen gelernt habe, die mir im Beruf helfen. Dozenten und Inhalte sind größtenteils gut und bemüht. Es gibt viele praktische Inhalte in denen man lernt mit angemessenen Programmen umzugehen und einen guten Einblick in den Beruf erlangen kann.Auch über den Unterricht hinaus, bieten einige Dozenten Hilfe und Feedback an. Einige Fächer scheinen auf den ersten Blick nicht unbedingt von großer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2021