Studiengangdetails

Das Studium "Mathematik" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1260 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Studienmodelle

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin
Bewertung
0% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

2.2
Maria , 06.02.2019 - Mathematik Lehramt
2.2
Maria , 23.03.2018 - Mathematik Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mathematik Studium hat nur wenig mit der Schulmathematik zu tun. Es geht vielmehr um das Lösen von Problemen durch mathematische Methoden und Algorithmen. Während des Studiums erwirbst Du Fachkenntnisse, um naturwissenschaftliche, technische und wirtschaftliche Phänomene mathematisch darzustellen. Anstatt zu beobachten, setzt Du Dich aktiv mit der Mathematik auseinander und qualifiziert Dich durch Dein Studium für zahlreiche Tätigkeiten, etwa in der Marktforschung, Hard- und Softwareentwicklung oder Industrie.

Mathematik studieren

Alternative Studiengänge

Inklusive Pädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Bremen
Chemie Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Mathematik
Bachelor
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Mathematik Lehramt
Master of Education
Uni Osnabrück

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Kleiner Fisch im großem Teich

Mathematik Lehramt

2.2

Die Didaktik ist in Mathematik gar nicht so schlecht, es gibt viele praxisbezogene Module und die sind zum Glück nie überfüllt. Jedoch wird dieses positive Bild durch die Fachwissenschaft zerstört.
In vielen Veranstaltungen sitzt man mit Mathematikern, die in ihrer eigenen Welt schweben und uns Lehrämter alt aussehen lassen. Für einige Dozenten sind wir lästige Amhängsel und man ist oft einfach nur mit dem Aufwand für ein Modul total überfordert. Nach einer bestandenen Matheklausur ist körperlich am Ende und für den Unterricht später aber null vorbereitet. Denn ich würde behaupten in vielen Matheveranstaltungen kann man danach hoch trabendes Zeug beweisen und hat auch Hintergrund-Informationen, die sicherlich wichtig sind, dennoch wird das lösen einer simplen Abituraufgabe nicht von allen, die bestanden haben, beherrscht.

Einfach durchkommen

Mathematik Lehramt

2.2

Einige Veranstaltungen sind den Mathematikern zusammen, es wird null auf Lehramtsstudierende eingegangen. Oft sehr frustrierend, wenn man soviel macht und gerade nur durchkommt. Viele Dozenten wollen gar nicht dass die Lehramtsstudierenden durchkommen, obwohl sie den Nachwuchs liefern.
Man muss sehr viel Zeit aufwänden.

Anstrengende Zeiten

Mathematik Lehramt

Bericht archiviert

Jede Woche Übungen abzugeben war der reinste Horror. Für das schöne Studentenleben, andere Seminare oder Ehrenamtliches blieb leider keine Zeit mehr. Das Studium an sich war aber dann sehr lehrreich. Natürlich muss man Mathematik lieben. Sonst ist man hier falsch.

Übungszettel bis zur letzten Semesterwoche ...

Mathematik Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium macht Spaß, ist aber sehr anstrengend!! Man braucht sehr viel Durchhaltevermögen und muss sehr viel selber machen. Es ist toll, dass man häufig Hilfte bekommt, aber man muss jede Woche Hausaufgaben (Übungen) abgeben... Diese rauben einem sehr sehr viel Zeit.. Vor allem während der Prüfungsphase. Die Dozenten richtigen die Vorlesungen kaum nach den Interessen der Studierenden leider.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    1.5
  • Dozenten
    1.5
  • Lehrveranstaltungen
    1.0
  • Ausstattung
    1.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    2.2

Von den 4 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.