Geprüfte Bewertung

Gute Spezialisierung zum Bachelor Oecotrophologie

Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Campusleben
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Mensa
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.4
Als Masterstudiengang ist "Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft" eine gute Ergänzung zum Oecotrophologie- (und anderen) Studium und eine weitere Spezialisierung in Richtung Nachhaltigkeit. Es werden viele verschiedene Inhalte angesprochen und in Seminarform sowie häufig projektbezogen gelehrt. So hat man viele Kontakte zu Unternehmen, Dienstleistern und anderen Praxispartnern.
In den meisten Seminaren sind Gruppenarbeiten fällig, was prinzipiell gut ist und Spaß macht. Trotzdem sind es pro Semester zu viele verschiendene Kleingruppen, mit denen man sich immer wieder abstimmen muss, da die Meisten Prüfungsleistungen dann auch zusammen abgelegt werden. Mehr individuelle Leistungen wären schön!
  • interessante Module und gut als Spezialisierung
  • zu viel Gruppenarbeit innerhalb der Seminare, dadurch schwierige Koordination der verschiedenen Gruppen, insgesamt sehr hoher Arbeitsaufwand, insbesondere gegen Ende des Semesters

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.0
Natascha , 02.03.2018 - Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft
2.6
Sina , 17.04.2017 - Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft
3.7
Sina , 27.04.2016 - Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft

Über Lena

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 8 Semester
  • Studienbeginn: 2010
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Münster
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,4
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 02.08.2016