Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies (B.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies" an der staatlichen "Uni Passau" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Passau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 72 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 637 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
ECTS
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Passau

Letzte Bewertungen

4.1
Alina , 28.04.2017 - Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies
3.6
Hannah , 25.04.2017 - Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies
4.0
Lena , 06.04.2017 - Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

Alternative Studiengänge

Kulturwirt
Bachelor of Arts
Uni Duisburg-Essen
Kulturwirt
Master of Arts
Uni Duisburg-Essen
Kulturwirt/in Romanistik/Spanisch
Bachelor of Arts
Uni Kassel
Kulturwirt/in Romanistik/Französisch
Bachelor of Arts
Uni Kassel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Modulkatalog lesen hilft

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

4.1

Gerade da es ein vielfältiger Studiengang mit verschiedenen Bereichen ist, ist es sinnvoll den Modulkatalog mal genau durch zu lesen. Dann kann man auch nicht von dem doch recht hohen Wirtschaftsanteil schockiert werden. Man hat viel Auswahlmöglichkeiten und vorgegebenen Stundenplan gibt es nicht. Wenn man sich vielseitig interessiert ist der Studiengang super.

Vieles, aber nichts vertiefend

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

3.6

Kulturwirtschaft klingt im ersten Moment toll, und vielleicht auch noch im zweiten und dritten. Man hat tolle Kurse, von allem etwas dabei, man lernt viel. Das stimmt und das möchte ich auch gar nicht abstreiten. Allerdings merkt man in höheren Semestern (je nach Schwerpunkt, zugegeben), dass das anfangs Gelernte oft das einzige bleibt, was man zu dem Thema lernen wird. Es werden kaum wirklich konsekutive Veranstaltungen angeboten, die aufeinander aufbauen, sondern oft beim selben Modul nur ein anderes Thema behandelt. Wen das nicht stört, wer gern möglichst viel abdecken möchte, um breit aufgestellt zu sein, dem kann ich es nur empfehlen, ich persönlich hatte eher das Gefühl, nicht wirklich viel auf Dauer mitgenommen zu haben, da viele Themen eben nur einmal behandelt werden.
Das Konzept hinter dem Studiengang, Wirtschaft mit soziokulturellen Aspekten zu verbinden, ist ein toller Ansatz, nur hätte man es wohl etwas konkreter umsetzen können.

Der einzig wahre Studiengang

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

4.0

Ich habe mich schon immer für Kultur interessiert, jedoch wollte ich nicht Kulturwissenschaften alleine studieren, da ich etwas handfesteres haben wollte. Allso dachte ich über BWL nach...aber auch das war nichts für mich. Schließlich fand ich in Passau den Bachelor "Kulturwirtschaft". Hier kann ich BWL und Kultur kombinieren und sogar meine Sprachkenntnisse ausbessern. Passau liegt am anderen Ende Deutschlands von da, wo ich her komme. Ich habe also geschaut, wo es den Studiengang noch gibt, damit ich nicht soll zu weit von zu Hause weg muss.. das Ergebnis: Kulturwirtschaft so wie ich es jetzt studiere gibt es ausschließlich in Passau. Ich habe meine Entscheidung nicht bereut, sowohl mit der Stadt, als auch mit der Uni und dem Studiengang.

Interdisziplinärer Studiengang

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

4.0

Der Studiengang schafft einen Überblick über verschiedene Themenbereiche der Wirtschaft, Kulturräume, Politik, Geschichte und Interkultureller Kommunikation. Dadurch ist es möglich gesellschaftliche und wirtschaftliche Phänomene in Verschiedenen Blivkwinkel zu betrachten und Sichtweisen anderer Kulturen zu verstehen.

Tolle Kombination aus Kultur, Sprachen und BWL

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

4.0

Der Studiengang selbst ist wirklich toll, nur sind die zahlreichen Klausuren im Multiple Choice Format doch ziemlich nervig, weil man nie den Raum bekommt, seine Antworten zu begründen und zu argumentieren generell. Trotzdem ist das Studium unheimlich interessant und die Karrierechancen damit sind garnicht schlecht, da einem so viele Bereiche offen stehen.

Kuwi @Passau - unvergessliches Studentenleben

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

3.8

Die Studienzeit in Passau gehört mit zu den schönsten Zeiten meines bisherigen Lebens. Die Stadt und der Campus sind wunderschön und es gibt in Deutschland, meiner Meinung nach, keinen Ort der von Größe und Ausstattung perfekter für den modernen Studenten ist.
Was jedoch danach kommt ist schwierig. Das Studium ist sehr interdisziplinär, was für den weltoffenen, neugierigen Studenten perfekt ist. Es beantwortet jedoch nicht die Frage: Was macht man damit? Wo kann ich damit danach arbeiten?...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interkulturelles Training

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

4.0

Die Uni Passau hat ein großes Angebot an Seminaren und Workshops, die für Studenten frei und kostenlos zugänglich sind. Man muss das Angebot nur nutzen!
Im Kulturwirtschaftsstudium ist die Teilnahme an 3 dieser Seminaren verpflichtend.
Man wird hier durch verschiedene Trainingsmethoden beispielsweise gut auf mögliche interkulturelle Kontakte vorbereitet und geht sensibilisiert für so manche Andersartigkeit verschiedenster Kulturräume aus der Uni in die Welt.
Ein guter praktischer Ausgleich zum sonst eher theoretischen Unialltag.

Familiäre Umgebung

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

4.0

Sehr viele Leute studieren Kulturwirtschaft und an der kleinen Uni lernt man sich schnell kennen. Daraus ergeben sich viele Freundschaften und man kennt irgendwann Jeden. Auch das Verhältnis zu den Dozenten ist eher familiär, weil auch sie dich dann kennen und immer als Ansprechpartner für einen da sind.

Vielfältiges Fächerangebot

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

4.4

Was mich besonders begeistert, ist das breit gefächerte Fächerangebot: von BWL Kursen über Mathe und Sprachen, bis hin zu Geschichte, Geographie und Soziologie ist in diesem Studiengang alles dabei! Deshalb wird es auch nie langweilig!
Die Uni an sich und auch der Campus ist einfach klasse!

Zwischen Kultur und Wirtschaft

Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies

4.1

Es gibt die einen und die anderen - die Kulturwissenschaftler und die BWL'er, aber eines haben die gemeinsam: die Liebe zum interkulturellen und internationalen. Neben den meist interessanten Studieninhalten dürfen die Kuwis auf dem Campus von den kurzen Strecken zwischen den einzelnen Gebäuden genauso profitieren wie von der wunderschönen Barockstadt Passau. Sowohl Studiengang als auch Stadt haben für jeden Geschmack etwas zu bieten.

  • 5 Sterne
    0
  • 35
  • 36
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte