Kurzbeschreibung

Das Studium "International Business – Intercultural Management" an der privaten "Karlshochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Karlsruhe. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 95 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

4.3
Janina , 18.09.2019 - International Business – Intercultural Management
4.2
Marie , 09.08.2019 - International Business – Intercultural Management
4.8
Luisa , 29.07.2019 - International Business – Intercultural Management
3.8
Anna-Lena , 29.07.2019 - International Business – Intercultural Management
4.2
Salome , 12.07.2019 - International Business – Intercultural Management

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
25.246 €
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
1. Studienjahr: Grundlagen Analyse und Strategie im Management und wissenschaftliches Arbeiten
  • Cultural Studies
  • Global Economy
  • Rethinking Management (Culture, Society, Ethics)
  • Introduction in Management
  • Business Environment
  • Introduction to Scientific Research Methods
  • English 1 / German 1
  • Intercultural Business Communication
  • International Business Ventures
  • Transcultural Marketing
  • Basic Principles in Strategic Management
  • English 2 / German 2

2. Studienjahr: Anwendung des theoretischen Wissen in Unternehmenprojekten

  • Intercultural HR Development
  • Global Value Supply Chains
  • Introductory Company Project
  • Resources: Financial Resources, Human Resources, Organization
  • Foreign Language 2.1
  • Diversity & Management
  • International & Sustainable Finance
  • Advanced Company Project
  • Managerial Accounting
  • Foreign Language 2.2

3. Studienjahr: Praxissemester, Auslandssemester und Bachelor Thesis

  • Contemporary Society
  • Elective: Current Issues International Business
  • Current Issues in ReThinking Management and Society
  • Change & Innovation
  • Area Studies oder Foreign Language 2.3
  • Internship
  • Bachelorarbeit (inkl. Verteidigung)
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • ein als gleichwertig anerkannter ausländischer Bildungsnachweis oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte (Voraussetzungen)
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Karlsruhe
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Tatsache ist, die Karlshochschule gehört zu den internationalsten Management-Hochschulen Deutschlands. Ab dem ersten Semester lernst du Business-Englisch, denn spätestens ab dem 3. Semester findet dein Studium komplett auf Englisch statt. Bei einigen Studiengängen sogar schon ab dem 1. Semester. Neben Englisch kannst du an der Karlshochschule zwei weitere Fremdsprachen lernen, darunter neben Klassikern wie Spanisch, Französisch und Italienisch auch Arabisch, Chinesisch, Japanisch und Russisch. Im 5. Semester geht es für dich ins Ausland, z.B. zu einer unserer 100+ weltweit verteilten Partnerhochschulen. Etwa 50% aller Studierenden sind international students aus aller Welt. Dein Studium wird bereits in Deutschland höchst interkulturell, inhaltlich wie menschlich. Englisch schnell zu deiner wirklichen Alltagssprache. Diesen selbstbewussten Umgang mit Business-Englisch wissen Personaler in Unternehmen besonders zu schätzen. Zudem stehen dir dadurch natürlich auch auf dem internationalen Arbeitsmarkt alle Türen offen.

Quelle: Karlshochschule 2019

Im Laufe des Studiums hast du die Chance dein erlerntes Wissen in zwei realen Unternehmensprojekten unter Beweis zu stellen. Deine Ergebnisse präsentierst und diskutierst du vor und mit dem Partnerunternehmen. Neben deinen Dozenten begleiten dich Coaches aus der Wirtschaft und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. Du gestaltest bereits im Studium deine Umwelt aktiv mit und knüpfst echte Kontakt mit der Wirtschaft. Viele Studierende erleben diese Phase als eine der intensivsten und wertvollsten des ganzen Studiums. Im 5. Semester absolvierst du ein 3-6 monatiges Praktikum und schreibst auf Wunsch sogar deine Bachelor-Arbeit im Unternehmen. Ideale Karrierechancen für den erfolgreichen Berufseinstieg. Viele Dozenten kommen aus der Wirtschaft, teilen Ihre persönlichen Erfahrungen mit dir und verhelfen so manch einem Studieren mit wertvollen Kontakten aus renommierten Unternehmen zu ihrem Traumjob. Alle Vorlesungsinhalte sind ausnahmslos auf die Praxis und aktuelle Fragen aus der Wirtschaft ausgerichtet.

Quelle: Karlshochschule 2019

“Wissen kann sich über kurz oder lang jeder aneignen. Echte Persönlichkeitsentwicklung kann man in keinem Buch lesen, die muss man erfahren.” Das Studium an der Karlshochschule soll dir nicht nur Wissen und Fertigkeiten (Hard-Skills) mitgeben, sondern dir kontinuierlich die Chance geben dich zu verändern und aufzublühen: Zu einem Menschen heranzureifen, der couragiert und souverän durchs Leben geht, bereit ist Verantwortung zu tragen und zu übernehmen - für sich selbst und auch für andere -, unterschiedliche Haltungen zu reflektieren und zu akzeptieren aber auch in der Lage ist seine eigene bestmöglich zu argumentieren. Zahlreiche Alumni loben neben den Praxisprojekten gerade die Weiterentwicklung ihres (Selbst-)bewusstseins und die Ausprägung ihrer Soft-Skills, die Ihnen nach dem Studium im Berufsleben so sehr helfen. Bringe die Bereitschaft mit an dir zu arbeiten und wir freuen uns, dich bestmöglich dabei zu unterstützen.

Quelle: Karlshochschule 2019

Die Karlshochschule ist anders als andere Hochschulen. Vorlesungen im Freien, offene Räume, helle Flure, kurze Wege, viel Licht, freie Sitzkissen statt belegter Stuhlreihen, Wände aus Glas, nicht aus Beton, eine Bibliothek, die überall gleichzeitig ist, Speed-Reading-Kurse und vieles, vieles mehr. Bei uns arbeitet man in Teams, miteinander statt gegeneinander, in einer Atmosphäre, die einlädt zu diskutieren, zu gestalten und sich einzubringen - das gilt sowohl für Studierende wie auch für Referenten und Dozenten. Neben dem Zuhören geht es deshalb vor allem auch um das Kreieren, Erzählen, Präsentieren, Kritisieren, Reflektieren - in einem Umfeld dass es jedem ermöglicht sich zu entfalten. Unser Ansatz: (1) Instruktion, (2) Konstruktion, (3) Reflexion - Erfahre mehr über unser Lehr- und Lernkonzept und das Leitbild der Karlshochschule und lerne kennen, was uns auszeichnet und abhebt.

Quelle: Karlshochschule 2019

Noten sind wichtig und sie sind ein guter Indikator für die Leistung und Leistungsbereitschaft eines Studenten. Sie sollten unserer Meinung nach aber kein Ausschluss-Kriterium für ein erfolgreiches Studium sein. Wir setzen auf andere Indikatoren, wie u.a. deine Motivation, deine Werte, Persönlichkeit, Kreatives Denken, uvm. Nach deiner erfolgreichen Bewerbung möchten wir dich deshalb in einem Auswahlverfahren kennenlernen. Was hat dich in der Vergangenheit geprägt? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Was sind deine Interessen und Kenntnisse? Was bewegt dich und was willst du in dieser Welt verändern? Warum möchtest du an der Karls in diesem Studiengang studieren? Wir wollen dich näher kennenlernen, dir aber auch die Möglichkeit geben, die Karlshochschule näher kennenzulernen.

Bewirb dich an der Karlshochschule, lerne den Karls-Spirit kennen und beginne deine Zukunft und die Zukunft deines Umfeldes aktiv zu gestalten. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

*Auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen!

Quelle: Karlshochschule 2019

Videogalerie

Studienberater
Franziska Kretschmer
Studienberatung
Karlshochschule
+49 (0)721-48095-329

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Kulturstudien Top - Management/BWL ausbaufähig

International Business – Intercultural Management

4.3

Die Ausstattung der Hochschule ist wirklich top, der Studiengangsleiter ist ein unglaublich guter Professor und Mentor. Leider kommen aber Finance und Accounting Module zu kurz. Das obligatorische Auslandssemester wird zu 90% von der Hochschule organisiert und die Auswahl an Partnerunis ist gigantisch. Würde den Studiengang weiterempfehlen, jedoch nur wenn man sich wirklich sicher ist, dass man Interkulturelles Management studieren möchte.

Fokus auf persönlicher Weiterentwicklung

International Business – Intercultural Management

4.2

Das Studium hat mir sehr gut gefallen und ich bin auch einige Jahre später noch zufrieden damit. Wenngleich die Hochschule, wie jede Hochschule, sicherlich organisatorisch noch wachsen kann, hatte ich den sehr positiven Eindruck, dass hier besonders auf die Individualität der Studenten eingegangen wird. Man ist nicht eine von vielen, sondern wird persönlich unterstützt. Interkulturelles Lernen steht nicht nur im Titel, sondern wird z.B. auch im Rahmen eines obligatorischen Auslandssemesters gelebt. Die Praxisprojekte haben mir besonders viel gebracht: In zwei Projekten mit realen Unternehmen zusammenzuarbeiten und hands on innerhalb kürzester Zeit sehr viel zu lernen -davon profitiere ich bis jetzt.

Einzigartige Erfahrung!

International Business – Intercultural Management

4.8

Abwechslungsreiche Vorlesungen, hilfsbereite Professoren und Kommilitonen und eine sehr angenehme Lernatmosphäre. Besser kann man nicht studieren!

Viele Veranstaltungsmöglichkeiten neben dem Studium innerhalb der Hochschule!

Theoretischer, sowie praktischer Lernanteil und zahlreiche Auslandssemestermöglichkeiten.

Vorbereitung auf eine internationale Karriere

International Business – Intercultural Management

3.8

Vorlesungen auf Englisch, Studienarbeiten & Assignments, Unternehmensprojekte, Auslandssemester und Praxissemester – all diese Dinge haben mir wahnsinnig viel in meiner weiteren Ausbildung und im Berufsleben geholfen. Vor allem als ich mich dazu entschied, meinen Master in Großbritannien zu absolvieren, kam mir das dortige interdisziplinäre System nicht fremd vor und konnte mich schnell zurecht finden.

Vor allem aber stand auch die eigene persönliche Weiterentwicklung und die Vermittlung von sozialen Kompetenzen im Vordergrund, die mir schnell meine Stärken und Schwächen klar machten. Damit konnte ich an mir arbeiten und half mir gerade bei Auswahlverfahren für Jobs, mich authentisch zu positionieren.

Rethink Management

International Business – Intercultural Management

4.2

Sehr gute Uni mit umfangreichem Lehrinhalt.
International Business an der Karls zu studieren, heißt zu lernen wie man effektive in Gruppen arbeitet und gleichzeitig die Inhalte kritiach hinterfragt.

Kleine Klassen und persönliches Verhältnis mit Professoren.

Viele Internationale Studenten.

Auf das Leben anwendbar

International Business – Intercultural Management

4.7

Jedes modul ist interessant, kein einziges ist sinnlos, natürlich interessiert man sich für eins mehr und für ein anderes weniger, aber jeder Dozent in dieser Universität gibt sein bestes den Inhalt so 'angenehm' wie möglich zu vermitteln. Ja, sogar Mathe ist okay.

Sehr gute Uni mit schlechter Organisation

International Business – Intercultural Management

3.8

Wie schon im Titel erwähnt ist die Uni sehr gut die Profs sind nett und aufgeschlossen und die meisten Fächer sind wirklich interessant. Leider ist die Organisation meistens ziemlich schlecht sodass man für manche Veranstaltung erst einen Tag im Voraus informiert wird.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte