Kurzbeschreibung

Das Studium "Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung" an der staatlichen "Hochschule Hannover" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Hannover. Das Studium wird als Teilzeitstudium und Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 837 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Studieninhalte bewertet.
Bewirb Dich jetzt!

Letzte Bewertungen

4.0
Ju , 04.02.2024 - Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)
4.1
T. , 14.04.2023 - Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)
3.7
Louisa , 13.06.2022 - Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)
2.9
Paula , 07.02.2022 - Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)
4.3
Jacqueline , 29.01.2022 - Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Im Studium werden ausgewählte heil- und inklusionspädagogische Konzepte und Methoden (z.B. Psychomotorik, Basale Stimulation, Diagnostik, Beratung) sowie Grundlagen der kognitiven, sprachlichen, physischen und emotionalen
Entwicklung vermittelt. Es wird die Umsetzung von Inklusion in verschiedenen
Lebensbereichen (z.B. Wohnen, Freizeit, Arbeit, Bildung) – auch auf den aktuellen sozialrechtlichen Grundlagen – reflektiert. Dabei richtet sich der Fokus auf den Abbau von Barrieren und die Erweiterung von Teilhabemöglichkeiten auf den Ebenen Interaktion, Organisation und Gesellschaft.

Der erfolgriche Studienabschluss

  • befähigt zur Konzeption, Durchführung und Evaluation jener professionellen Maßnahmen, die zur gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen und Benachteiligungen beitragen und
  • qualifiziert für verantwortungsvolle Aufgaben in vielfältigen heil- und inklusionspädagogischen Arbeitsfeldern mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (z.B. in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Frühförderung, Altenhilfe, Eingliederungshilfe).

Das Studium endet mit dem Bachelorabschluss UND der staatlichen Anerkennung!

Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung

Zulassungsvoraussetzung ist vor Studienbeginn (oder spätestens bis zum Beginn des 2. Semesters) ein sechswöchiges ganztägiges Vorpraktikum in einem einschlägigen sozialen oder heilpädagogischen Tätigkeitsfeld. Die Anleitung durch eine pädagogische Fachkraft muss gewährleistet sein. Einschlägige Vorerfahrungen (Zivildienst, Freiwilliges Soziales Jahr oder berufliche Tätigkeiten in der Alten-, Behinderten- oder Jugendhilfe) können auf Antrag als gleichwertig anerkannt werden. Das Vorpraktikum kann auch halbtags über drei Monate
abgeleistet werden.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hannover
Hinweise

Das Studium entspricht dem Vollzeitstudiengang. Sie haben ab dem 2. Semester die Möglichkeit, einen Antrag auf Teilzeitstudium zu stellen und entsprechend weniger Veranstaltungen pro Semester zu belegen. Da das Studium grundsätzlich als Vollzeitstudium ausgerichtet ist, sind hier Einzelfalllösungen zu finden, wobei wir Sie gern unterstützen!

Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hannover
Link zur Website
Nächster Start: Wintersemester 2024!
Bewirb dich jetzt hier!

Quelle: Hochschule Hannover

Videogalerie

Studienberater
Marlene Jeschke
Zentrale Studienberatung
Hochschule Hannover
+49 (0)511 9296-8054

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Heilpädagogik Studium stellt die Bildung und Erziehung von Menschen mit besonderem Förderbedarf in den Mittelpunkt. Anders als in der allgemeinen Erziehungswissenschaft geht es um die gezielte Förderung von Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung. Auch Personen, die mit besonderen sozialen und psychischen Beeinträchtigungen zu kämpfen haben, berücksichtigt die Heilpädagogik in diesem praktischen Studiengang.

Heilpädagogik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Familiärer und vielfältiger Studiengang

Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)

4.0

Sehr kleiner Studiengang, so dass dich alle untereinander kennen - hat ein bisschen Schulklassen-Feeling. Vielfältige und interessante Seminare mit Dozent*innen, die auf Augenhöhe lehren und Ahnung von dem haben, was sie unterrichten! Ich kann es auf jeden Fall empfehlen:)

Ressourcenorientierte Haltung

Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)

4.1

Ein sehr interessantes, stark selbstreflektierendes Studium, mit vielen verschiedenen Bereichen, z. B. Diagnostik und Beratung, die gelehrt werden. Hoher Praxisanteil im Studium. Sehr wertvolle ressourcenorientierte Haltung, die gelehrt wird. Toller Campus zum studieren.

Für den Abschluss okay - der Inhalt eher naja

Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)

2.3

+ recht einfache Inhalte
+ sehr gute Noten sind vergleichsweise einfach zu erhalten
+ wenige Prüfungsleistungen, viele Credits indirekt für Anwesenheit
+ kleine Gruppe Studierender
+ Kontakt zu Dozenten
+ Interessante Dozenten von Außerhalb
+ Praxissemester

- wenig Wahlmöglichkeiten
- wenig Spezialisierung
- kleiner Campus, schlechte Ausstattung
- fühlt sich von der Atmosphäre, Rahmen und Ausstattung wie Schule an
- Viel Entfall, spontane Ausfälle, Organisatorisches Wirrwarr
- begehrte Seminare hart umkämpft

Angenehme Lernatmosphäre

Heilpädagogik - Inklusive Bildung und Begleitung (B.A.)

3.7

An einem schönen und grünen Campus studieren, mit teils modernen Gebäuden und mit guter Ausstattung. Die Lerninhalte sind nicht trocken und man hat oft Möglichkeiten zu Exkursionen. Der Studiengang ist etwas kleiner, wodurch man eine schöne Lernatmosphäre hat und im engen Kontakt mit Studierenden und Lehrenden stehen kann. Einem wird immer geholfen und man fühlt sich aufgehoben!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 2
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.3
  • Literaturzugang
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 54 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024