Studiengangdetails

Das Studium "Gesundheitsmanagement" an der privaten "WLH - Wilhelm Löhe Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Fürth. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 27 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 35 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
87%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
17.850 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Fürth

Letzte Bewertungen

2.2
Studentin , 11.12.2018 - Gesundheitsmanagement
4.5
Linda , 05.12.2018 - Gesundheitsmanagement
3.7
Sergio , 08.11.2018 - Gesundheitsmanagement

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
Bachelor of Arts
HNU - Hochschule Neu-Ulm
Infoprofil
Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
Bachelor of Arts
Hochschule Osnabrück
Management und Marketing in Event - Sport - Gesundheit
Master of Science
EC Europa Campus, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Gesundheitsmanagement
Master of Business Administration
FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Digital Sports und Health Management
Bachelor of Arts
EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie, Hochschule Mittweida
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Gesundheitsmanagement

2.2

Die Studieninhalte sind in Ordnung. Der Großteil der Dozenten hat leider keinen Bezug zur Praxis und Realität. Einige Dozenten wirken unmotiviert. Die Lehrveranstaltungen sind sehr theoretisch und leider nicht praxisbezogen. Gerade deswegen hatte ich mich für ein praxisorientiertes Studium entschieden. Die Ausstattung der Hochschule ist gut, weil das Gebäude modern eingerichtet ist. Die Organisation ist schlecht: Vorlesungen überschneiden sich, bei der Anmeldung zu Prüfungen und bei Prüfungsterminen gibt es immer Probleme. Die Bibliothek besteht aus zwei Bücherregalen, oft verschwinden Bücher. Ein Studentenleben gibt es an der Hochschule nicht, weil viele Studenten pendeln und nicht in Fürth wohnen.

Ich habe mich von der tollen Beschreibung des Studiengangs auf der Hochschulseite überzeugen lassen und wurde enttäuscht. Die hohen Studiengebühren stehen leider in keinem Verhältnis zum erworbenen Wissen. Ich kann das Studium nicht weiterempfehlen.

Gute Vorbereitung mit top Unterstützung!

Gesundheitsmanagement

4.5

Die Kurse sind sehr interessant und vielfältig. Es gibt viele zusätzliche Angebote, wie beispielsweiße Ringvorlesungen, Career Service und die Möglichkeit für ein Auslandssemester. Auf Grund der Größe der Hochschule kommt man sowohl mit Mitstudenten als auch mit Dozenten öfter ins Gespräch und erhält wertvolle Tipps, sowohl fürs Studium, als auch für danach. Für die Finanzierung existieren diverse Stipendien. :)

Klein aber oho

Gesundheitsmanagement

3.7

Kann es nur jedem Menschen ans Herz legen, der gerne gleichzeitig nebenbei auch eine Beschäftigung als Werkstudent oder einer anderen Art im Rahmen der gesetzlich erlaubten 20h-Woche verfolgen möchte. Die Inhalte werden gut vermittelt und durch die klein gehaltenen Gruppen nimmt man sehr viel auf bzw. genießt man eine Art der Einzelbetreuung. Die Professoren sind sehr zuvorkommend und es herrscht kein rauhes Uniklima. Man kann es eher mit einer Schule vergleichen.

Praxisnahes Studium

Gesundheitsmanagement

4.5

Besonder hervorzuheben sind die Gastvorträge von Experten aus der Praxis. Zudem lernt man in Modulen wie Projektmanagement Abläufe kennen die man im Berufsleben wiederfindet. Das Praxissemester ist sehr wichtig und eine optimale Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, und gelerntes Wissen anzuwenden.
Ich bin froh, dass ich mich für ein Studium an einer modernen, kleinen Hochschule entschieden habe und kann es jedem der sich für den Gesundheitssektor interessiert, empfehlen.

Alles dabei

Gesundheitsmanagement

4.0

Sowohl Grundlagen, wie auch aktuelle Themen werden gut vermittelt. Durch die Größe der Wilhelm Löhe Hochschule ist hier alles sehr familiär gehalten. Bei Nachfragen ist es kein Problem, auf die Dozenten zu zu gehen. Diese nehmen sich sehr viel Zeit für die Studierenden und wollen sicher gehen, dass jeder den Anschluss behält und alle Inhalte versteht. Durch häufige Präsentationen und wissenschaftliche Arbeiten wird sichergestellt, dass die Studentinnen und Studenten optimal auf die Bachelorarbeit, sowie das tatsächliche Präsentieren (z.B. später im Job) und den Umgang mit Office Programmen vorbereitet sind.

Starker Einzelpersonenbezug

Gesundheitsmanagement

3.3

Hier ist man in der Tat keine Nummer oder bleibt unscheinbar... es besteht ein hohes Engagement der Dozenten und ein sehr gutes Verhältnis zu Ihnen möglich. Nach ein paar Tagen/Wochen kennt dort jeder jeden.. Ist insgesamt eher eine schulische Atmosphäre. Ausstattung sehr gut verglichen zu staatlichen Unis. Kann ein Studium nur empfehlen, sofern man sich für diesen Bereich interessiert und gerne auch "gehört" werden möchte. 

Bezug zur Realität

Gesundheitsmanagement

3.5

An der WLH besteht durch die geringe Studentenanzahl ein sehr persönliches Verhältnis zwischen Mitarbeitern und Studierenden. Das ist super, weil alle Dozenten bemüht sind, sich auch außerhalb der Vorlesungen Zeit zu nehmen, um Fragen zu beantworten. Die Bibliothek ist klein und dient zusätzlich als Vorlesungssaal. Die hohen Studiengebühren stehen leider in keinem Verhältnis zum erworbenen Wissen. Das man durch die private Hochschule einen Vorteil hat, stimmt leider nicht.

Top Studieninhalte mit starker Praxisrelevanz

Gesundheitsmanagement

3.8

Wer von einer Karriere im Gesundheitswesen träumt, ist an der WLH genau richtig. Das Studienangebot umfasst alle wichtigen Bereiche im Gesundheitsmanagement und ist dazu in Verbindung mit dem obligatorischen Praxissemester eine optimale Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt im Gesundheits- und Sozialwesen.

Die unterschiedlichen DozentInnen sind allesamt sehr engagiert bei der Betreuung der Studierenden und erklären manche Inhalte auch gerne ein drittes Mal. Hochschule und DozentInnen sind bemüht den Studierenden weitestgehend entgegen zukommen, Wünsche und Kritik der Studierenden werden ernst genommen.

Alles in allem ein rundum gelungenes Studienangebot, das in Zukunft bestimmt noch um weitere Inhalte und Angebote erweitert wird.

Super Hochschule

Gesundheitsmanagement

4.3

Super Hochschule mit zukunftsträchtigen Studiengängen. Die WLH liegt schön im Fürther Südstadtpark und schafft somit eine tolle Atmosphäre. Durch den Neubau der Hochschule werden sich Bibliothek und Mensa noch verbessern. Im Endeffekt eine gute Hochschule.

Studium mit Praxis und Zukunft

Gesundheitsmanagement

3.5

Häufige Praxisvorträge externer Berufstätiger aus der Gesundheitsbranche geben interessante Einblicke... Dozenten sehr nah am Studenten... alle Mitarbeiter freundlich, gute Atmosphäre, familiär geprägt... Ethischer Arbeitskreis zur Gestaltung des christlichen Profils... nette Mischung an Studenten... schön gelegen in einem Park.

  • 2
  • 12
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 27 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter