Kurzbeschreibung

Der Studiengang Gesundheits- und Tourismusmanagement bringt die zwei großen Wachstumsbranchen der Zukunft zusammen. Es ist die Gesundheitswirtschaft, die in der westlichen Welt als die Zukunftsbranche schlechthin gilt. Und es ist der Wirtschaftszweig Tourismus, der von der Globalisierung profitiert. Zwei Berufsfelder, die enorm an Bedeutung gewonnen haben und keinen Zweifel daran lassen: Studierte Profis sind hier gefragt.

Letzte Bewertungen

3.7
Sarah , 02.05.2018 - Gesundheits- & Tourismusmanagement
4.3
Ramona , 25.04.2018 - Gesundheits- & Tourismusmanagement
4.2
Anna , 25.04.2018 - Gesundheits- & Tourismusmanagement
4.0
Natalie , 25.04.2018 - Gesundheits- & Tourismusmanagement
4.0
Luisa , 01.03.2018 - Gesundheits- & Tourismusmanagement

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studiengebühren
23.400 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. Allgemeine Betriebswirtschaftslehre:

  • Marketing
  • Organisation
  • Personalwesen und Personalführung
  • Betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Finanzmathematik und Statistik
  • Managementtechniken und Unternehmensführung
  • Finanzmanagement
  • Steuerlehre

2. Tourismusmanagement:

  • Destinationsmanagement und -marketing
  • Gesundheits- und Wellnesstourismus
  • Reiseveranstaltermanagement
  • Gastgewerbebetriebe
  • Resort- und Hotelmanagement
  • IT im Tourismus
  • Veranstaltungsmanagement
  • Tourismuspolitik

3. Gesundheitsmanagement:

  • Anatomie und Physiologie
  • allgemeine Gesundheitslehre und integrative Medizin
  • spezielle Krankheitslehre
  • Gesundheitsförderung
  • Ernährung
  • Fitness und Sportprävention
  • Stressmanagement und Entspannung

4. Rechtswissenschaften:

  • Reiserecht
  • Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Schuldrecht
  • Gebühren- und Versicherungsrecht
  • Arzt- und Krankenhausrecht

5. Volkswirtschaftslehre:

  • Mikroökonomie
  • Wirtschaftspolitik
  • Gesundheitspolitik

6. Schlüsselqualifikationen:

  • Lern- und Arbeitstechniken, Präsentation und Rhetorik
  • Projektmanagement
  • Wirtschaftsinformatik
  • betrieblicher Datenschutz
  • Business English
Voraussetzungen
  • Abitur oder vergleichbarer internationaler Abschluss (z.B. Matura)
  • Fachhochschulreife oder vergleichbarer internationaler Abschluss (z.B. Fachmatura)
  • Mittlere Reife, Berufsausbildung und Meister oder eine gleichwertige Weiter-Qualifizierung wie zum Beispiel den IHK-Fachwirt
  • Mittlere Reife und eine Berufsausbildung, Eignungstest für die Hochschulzulassung in Baden-Württemberg (verantwortliche Hochschule HTWG Konstanz) sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung in folgenden Branchen: Kaufmännische Ausbildung Tourismusbranche (zum Beispiel: Hotelfach, Reiseverkehr etc.), Gesundheitsbranche (zum Beispiel: Krankenpflege, MTA, Physiotherapie etc.)
Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Konstanz
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Wellnessreisen auf die Seychellen organisieren, Yoga-Retreats in Sri Lanka vermarkten, Fitnessferien in den Alpen anbieten, im Management eines Reiseveranstalters, eines Hotels oder einer Klinik Entscheidungen treffen: Das sind nur ein paar wenige Beispiele für mögliche Aufgaben im Berufsleben aller, die Gesundheits- und Tourismusmanagement studiert haben. Zweifelsohne ein Studium, das zwei Boom-Branchen vereint und interessante Synergien garantiert.

Quelle: Bodensee Campus 2017

Theorie trifft Praxis: Der enge Kontakt zu Partnerunternehmen ermöglicht unseren Studierenden spannende Exkursionen mit außergewöhnlichen Blicken hinter die Kulissen. Ob im Fünf-Sterne-Hotel Traube Tonbach, der renommierten Fastenklinik Buchinger-Wilhelmi, dem Kurort Oberstaufen oder dem Skiresort Laax - hier erzählen die Verantwortlichen unseren Studierenden, was zum Erfolg führt. Zudem besuchen regelmäßig erfahrene Manager und erfolgreiche Macher den Campus, erzählen aus ihrem Arbeitsalltag und stellen sich den Fragen der Studierenden. Und natürlich öffnet das starke Netzwerk auch Chancen für Praktika und Studentenjobs bei den Topunternehmen der Branche.

Quelle: Bodensee Campus 2017

Die Dozenten vom Bodensee Campus werden nach strengsten Kriterien ausgewählt. Sie sind entweder Spitzenkräfte aus der akademischen Lehre oder erfolgreiche Führungskräfte aus der Gesundheits- und Tourismusbranche. Die Atmosphäre am Bodensee Campus ist familiär, ein intensives Studium in kleinen Gruppen Tatsache. Um Praxiserfahrung zu sammeln, werden Projekte, wie beispielsweise die Organisation des Tourismustages Baden-Württembergs, von unseren Studierenden unterstützt. Und ab und zu, da gehen die Dozenten auch mal mit den Studierenden zum Segeln oder backen zusammen Pancakes ...

Quelle: Bodensee Campus 2017

Vor der Vorlesung eine Runde in den See springen, in der Mittagspause ein Eis essen und am Abend dann zum gemeinsamen Chillen oder eine Runde Beachvolleyball ins Strandbad gehen - das ist hier im Konstanzer Sommer Realität. Und auch für Nachtschwärmer gibt es viele Locations und eine Club-Szene, in der die Nacht gerne mal zum Tag wird.

Quelle: Bodensee Campus 2017

Studienberater
Michael Steinbach
+49 (0) 7531 - 9556 140

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Bewertungen filtern

Tolles Studium

Gesundheits- & Tourismusmanagement

3.7

Tolles Studium mit interessanten Inhalten, mit tollen Dozenten und gutem Praxisbezug. Durch kleine Gruppen konnten Fragen direkt beantwortet oder diskutiert werden. Tolle Exkursionen, die den Austausch mit Experten möglich machen und die Praxis näherbringen.

Empfehlenswertes Studium

Gesundheits- & Tourismusmanagement

4.3

Vorteile:
- kleine Lerngruppen
- Ansprechpartner immer vor Ort
- immer hilfsbereit und zuvorkommend
- praxisbezogene Vorlesungen
- Praxisdialoge mit Experten
- gute Netzwerkmöglichkeiten auch für das spätere Berufsleben
- kompetente und erfahrene Dozenten
- guter Zusammenhalt der Studierenden
- schöne Einrichtung
- Nähe zum See
- Einkaufsmöglichkeiten und Essensmöglichkeiten in der Nähe
- Küchenzeile zum gemeinsamen Kochen.

Studieren, wo andere Urlaub machen

Gesundheits- & Tourismusmanagement

4.2

- Praxisbezogenes Studium
- Familiäres Campusleben
- Zuvorkommende und kompetente Dozenten
- Wohlfühlatmosphäre
- guter Standort & gute Essensmöglichkeiten in der Umgebung
- Bushaltestellen und Bahnhof direkt in der Nähe
- kostenlose Parkplätze

Familiäres Campusleben

Gesundheits- & Tourismusmanagement

4.0

- Familiärer Zusammenhalt
- Praxisbezogenes Studium
- Zuvorkommende Dozenten
- Wertschätzung der Studenten
- Guter Standort
- Einkaufsmöglickeiten in der Nähe
- Seerhein in der Nähe
- gute Verkehrsanbindung in der Nähe
- Kostenlose Parkplätze
- Wohlfühlatmosphäre

Organisation

Gesundheits- & Tourismusmanagement

3.0

Organisation ist mangelhaft. Semesterpläne brauchen mehrere Wochen länger als versprochen. Sogar auf nachfrage wird man immer wieder hingehalten. Und dann zahlt man so viel Geld für so eine schlechte Organisation. Sehr enttäuschend.
Noten der Klausur werden auch nicht zum versprochenen Termin geliefert.

Studieren am BoCa

Gesundheits- & Tourismusmanagement

4.0

Super interessanter Studiengang mit vielfältigen Themen. Macht super viel Spaß und die Atmosphäre ist sehr familiär. Man muss sich bewusst sein, dass auch viele betriebswirtschaftliche Themen im Mittelpunkt stehen. Alles in allem würde ich den BoCa auf jedem Fall jedem weiterempfehlen. 

Tolles Studium

Gesundheits- & Tourismusmanagement

4.5

Der Großteil der Dozenten haben sehr viel praktische Erfahrung in dem Fachbereich, den sie unterrichten und können uns Studenten deshalb das Theoretische Wissen an praxisbezogenen Beispielen Nahe bringen.
Die Vorlesungen und deren Inhalt wird meistens mit einer dazu passenden Exkursion unterstrichen. Der Studiengang selber beinhaltet Vorlesungen aus BWL, sowohl Gesundheits- und Tourismusorientierte Vorlesungen, die allesamt sehr gut ausgearbeitet sind. Wir sind kleine Gruppen und haben mi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Darf studieren auch Spaß machen?

Gesundheits- & Tourismusmanagement

5.0

Am Bodensee Campus lautet die Antwort auf die Frage "Darf studieren auch Spaß machen" definitiv JA!

Die Dozenten am Bodensee Campus sind alle aus der Praxis und wissen daher, worüber sie berichten. Die Kurse sind verhältnismäßig klein, sodass ein toller Zusammenhalt zwischen den Studenten entsteht. Ein besonderer Vorteil gegenüber anderen (sehr theoretisch gehaltenen) Universitäten, ist der praktische Bezug der Kurse. Dementsprechend sind wir, die BoCaler sehr trainiert bei Präsen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium, das Spaß macht und berufsorientiert ist!

Gesundheits- & Tourismusmanagement

4.7

In den Vorlesungen lernt man die Gesundheits- und Tourismusbranche mit ihren vielen Facetten kennen. Durch die praxisnahe Gestaltung weiß man genau was man danach im Beruf arbeiten wird. Hilfreich für die Berufsauswahl sind auch die zahlreichen Exkursionen zu top gesundheits-/touristischen Betrieben und Praxisdialoge mit top Fachleuten!
Man hat am Bodensee Campus durch die familiäre Atmosphäre Spaß am Lernen. Die Höhepunkte in jedem Semester sind natürlich die Partys im Campus. :)

Ich liebe mein Studium!

Gesundheits- & Tourismusmanagement

4.3

Gesundheits- und Tourismusmanagement ist ein unglaublich interessanter und breit gefächerter Studiengang.
Die Vorlesung finden zum Teil im sehr kleinen Gruppen statt, was die Vorlesungen sehr intensiv macht und einen direkten Austausch mit den (größtenteils) tollen Dozenten ermöglicht.
Durch die Exkursionen und Praxisdialoge werden ein guter Praxisbezug und erste Kontakte zu Unternehmen hergestellt.
Der Campusalltag ist durch eine lockere, familiäre Atmosphäre, sowohl zwischen Studenten und Dozenten als auch untereinander, geprägt.
Egal was für ein Anliegen man hat, die Dozenten (vor allem Herr Steinbach und Herr Unger!) sind jederzeit bemüht einem zu helfen.
Die gemütliche Einrichtung und die tolle Stimmung laden auch ausserhalb der Vorlesungszeit zum Verweilen ein.
Lediglich die Organisation ist manchmal etwas ausbaufähig, vor allem was die Vorlesungspläne betrifft.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 8
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 13 Bewertungen fließen 12 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte