WLH - Wilhelm Löhe Hochschule

Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften

www.wlh-fuerth.de

Profil der Hochschule

Die Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) ist eine spezialisierte Hochschule im Themenbereich Gesundheit, Versorgung und Pflege. Der Fokus liegt auf der Gestaltung von Strukturen, Organisationen und Abläufen des Gesundheitswesens. Die WLH hat den Anspruch, ihre Studierenden ganzheitlich, d h. fachübergreifend, auszubilden. Gelehrt wird in kleinen Gruppen mit hohem Praxisbezug. Das Leitmotiv der Hochschule lautet: Gesundheit gestalten - verantwortlich, wirtschaftlich und zukunftsorientiert. Ein Alleinstellungsmerkmal aller Studiengänge ist die Ergänzung der fachlichen durch eine ethische Perspektive.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
9 Studiengänge
Studenten
300 Studierende
Professoren
14 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 2012

Zufriedene Studierende

4.0
S. , 26.10.2019 - Gesundheitsmanagement
4.0
Linda , 23.10.2019 - Gesundheitsmanagement
4.2
Maria , 23.10.2019 - Berufspädagogik – Pflege
4.5
Johanna , 23.10.2019 - Berufspädagogik – Rettungswesen
3.8
Susanne , 23.10.2019 - Berufspädagogik – Rettungswesen

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.0
86% Weiterempfehlung
1
4.3
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
4.0
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
4.3
100% Weiterempfehlung
4
4.3
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Dem Bedeutungsgewinn chronischer Erkrankungen und dem Wandel gesellschaftlicher Strukturen, der u. a. dem demografischen Wandel geschuldet ist, will die WLH als eine der ersten Hochschulen mit einer wertebezogenen Ausrichtung begegnen. In allen Studiengängen der WLH steht der Menschen als Versicherter, Patient oder Gepflegter im Mittelpunkt und wird im Zusammenhang mit der jeweiligen Organisation (Unternehmen, Familiennetzwerk) und Institution (z. B. Krankenhaus, Betreutes Wohnen, Pflegeheim) betrachtet. Die managementorientierten Studiengänge der WLH unterscheiden sich von denen anderer Anbieter dadurch, dass nicht nur betriebswirtschaftliches Methodenwissen im Vordergrund steht, sondern das Gesundheitswesen perspektivenübergreifend betrachtet wird. Ferner ist das wesentliche Alleinstellungsmerkmal aller Studiengänge die Ergänzung der fachlichen durch eine ethische Perspektive.

Quelle: WLH - Wilhelm Löhe Hochschule 2018

Darum einen Studiengang aus dem Gesundheitsmanagement studieren: denn es eröffnet einen attraktiven Zukunftsmarkt

Im Gesundheitsmarkt arbeitet fast jeder siebte Erwerbstätige in Deutschland – über sechs Millionen Menschen gestalten eine große und wachsende Branche. An der Wilhelm Löhe Hochschule lernen Sie betriebswirtschaftliche und ökonomischen Grundlagen, die universell nützlich sind. Und Sie erwerben zusätzlich das Spezialwissen, um in der Gesundheitsbranche erfolgreich zu sein. Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss erwarten Sie attraktive Arbeitsgebiete mit sicheren Arbeitsplätzen.

Quelle: WLH - Wilhelm Löhe Hochschule 2018

Der demographische Wandel wird zu einem weiteren Anstieg der Anforderungen an Gesundheit und Pflege führen. Durch technischen Fortschritt können Abläufe neu gestaltet und organisiert werden. Nach dem Studium erwartet Sie eine sinnstiftende Tätigkeit, denn Berufe in Gesundheit und Pflege dienen dem Menschen. Letztendlich kommt dem Leben eine besondere Bedeutung zu. Die Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth in der Nähe von Nürnberg bereitet Studierende auf ein vielfältiges Aufgabenfeld vor. Studierende erlernen also angemessene Grundhaltungen, konkretes Handwerkszeug und Methoden, sowie das notwendige theoretische Wissen.

Quelle: WLH - Wilhelm Löhe Hochschule 2018

An der WLH werden praktische und wissenschaftliche Kompetenz in Kombination vermittelt. Ein hoher Praxisbezug ist durch enge Kooperationen mit Unternehmen der Gesundheitswirtschaft gegeben. Ab dem 1. Studienjahr rundet ein Mentorenprogramm die praktische Vorbereitung aufs Berufsleben ab. Den passenden Raum schafft die persönliche Studiengruppe, in der gemeinsam gelernt, reflektiert und hinterfragt wird. So lässt sich das Erfahrene schneller filtern, können Fragen leichter geklärt und Fachinhalte vertieft werden. Wer frisch von der Schule kommt, lernt soziale Kompetenzen, die im Arbeitsleben eine zentrale Rolle spielen. Es entsteht eine familiäre Lernatmosphäre, die die Studierenden als motivierend erleben. Neben der intensiven Betreuung ist sie der Hauptgrund für die hohe Zahl von Studierenden, die ihr Studium an der WLH innerhalb der Regelstudienzeit abschließen.

Bewerbungen sind online möglich unter:
https://www.wlh-fuerth.de/studiengaenge/fuerstudieninteressierte/informationen-zum-studium/

Quelle: WLH - Wilhelm Löhe Hochschule 2018

Die Wilhelm Löhe Hochschule bietet folgende Studiengänge berufsbegleitend an

  • "Berufspädagogik für Gesundheit - Fachrichtung Pflege"
  • "Berufspädagogik für Gesundheit - Fachrichtung Rettung"
  • „Berufspädagogik für Gesundheit - Fachrichtung OTA/ATA“
  • „Pflege ausbildungsbegleitend“

Bewerbungen sind online möglich unter:
https://www.wlh-fuerth.de/studiengaenge/fuerstudieninteressierte/informationen-zum-studium/

Quelle: WLH - Wilhelm Löhe Hochschule 2018

Standort der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.0
S. , 26.10.2019 - Gesundheitsmanagement
4.0
Linda , 23.10.2019 - Gesundheitsmanagement
4.2
Maria , 23.10.2019 - Berufspädagogik – Pflege
4.5
Johanna , 23.10.2019 - Berufspädagogik – Rettungswesen
3.8
Susanne , 23.10.2019 - Berufspädagogik – Rettungswesen
4.5
Oliver G. , 22.10.2019 - Berufspädagogik – Rettungswesen
4.2
Heiko König , 22.10.2019 - Berufspädagogik – Rettungswesen
4.5
Natassa , 22.10.2019 - Berufspädagogik – Rettungswesen
4.2
Alina , 09.09.2019 - Pflege ausbildungsbegleitend
3.8
Katja , 04.07.2019 - Berufspädagogik – Pflege
Studienberatung
Studienberatung
WLH - Wilhelm Löhe Hochschule
+49 (0)911 766069 0

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

WLH - Wilhelm Löhe Hochschule
Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften

50 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Persönliche Betreuung

Gesundheitsmanagement

4.0

Durch die Kleingruppen ist eine persönliche Betreuung und vermehrter wissensaustausch Mit den Professoren möglich. Das ist Sehr positiv, da man sich auch in der Diskussion kann. Aber: keine Mensa und kleine bib, das darf einen nicht stören, dann fühlt man sich an der WLH wohl.

Top Studium in moderner Hochschule

Gesundheitsmanagement

4.0

Fachlich waren die Vorlesungen super, sehr vielfältig und dank den modernen Seminarräumen mit genügend Steckdosen auch digital gut gestaltet. Das Studium hat großen Spaß gemacht, da die WLH sehr klein ist und sich man sich sehr schnell kennt. Die Professoren sind ausserdem sehr kompetent und aus den unterschiedlichsten Feldern, was die Vorlesungen sehr interessant macht. Leider gibt es keine Mensa, allerdings gibt es im nahen Umkreis Metzger, Bäcker, einen Supermarkt und diverse andere Möglichke...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super abwechslungsreiches Wissen mit modernen Dozenten

Berufspädagogik – Pflege

4.2

Mit viel Moderne und Input habe ich mich an der WLH in Fürth sehr wohlgefühlt. Mit Abschluss des 6. Semesters kann ich die WLH als Studienort sehr empfehlen.
Die DozentInnen waren immer sehr bemüht um die Studierenden und standen für Fragen immer in Kontakt.

Empfehlenswert!

Berufspädagogik – Rettungswesen

4.5

Der Studiengang ist berufsbegleitend. So haben die Studenten - vor allem in Zeiten der Personalnot in Gesundheitsberufen - eine extreme Doppelbelastung. Die Hochschule weiß um diese Problematik und unterstützt die Studenten so gut es im Rahmen ihrer Möglichkeit geht. Die Hochschule hat eine sehr „familiäre“ Atmosphäre. Man ist nicht nur „eine Matrikelnummer“.

Wenig anspruchsvoll in den ersten Semestern

Berufspädagogik – Rettungswesen

3.8

Das berufsbegleitende Studium hat an sich einen guten Aufbau. Leider kann man die Dauer des Studiums nicht verkürzen indem man mehr macht oder sich Module anrechnen lässt. Anrechnung ist zwar möglich und vermindert die Arbeitslast, hat jedoch keine Auswirkungen auf die Studiendauer.
Die Seminare von hauseigenen Dozenten / Professoren sind oft recht langweilig gestaltet. Insbesondere der Didaktik-Professor wendet keine Methodenvielfalt an. Hier ist es immer nur Texte lesen und in Gruppenar...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvolle, hochwertige Ausbildung

Berufspädagogik – Rettungswesen

4.5

Das Studium trifft inhaltlich meine Erwartungen. Viele der dort unterrichteten und ausgearbeiteten Themen konnten durch mich gleich im Unterricht angewendet werden, so dass der Theorie - Praxisbezug früh ersichtlich war. Die Seminarinhalte und auch deren Anordnung erscheinen mir retrospektiv logisch. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll, erlaubten mir jedoch genügend Freiräume für eigene Ideen. Gut gefallen hat mir bisher die in meinen Augen "realistische" Sicht der Dozenten auf den Lehrer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Beste Vorbereitung, die ich mir vorstellen kann

Berufspädagogik – Rettungswesen

4.2

Ich habe gerade den dritten und letzten Studiengang (BiG Rettung 3) in Kooperation mit der MSH (fast) abgeschlossen. Retrospektiv kann ich nur sagen, dass mich das Studium positiv verändert hat. Es war ein bunt gemischtes Portfolio an verschiedenen Inhalten, die, wenn auch anfänglich nicht immer sofort ersichtlich, sich im Endeffekt sehr gut ergänzt haben.
Die Prüfungen waren im überwiegenden Falle sehr fair und durchweg bestehrbar. Es wird einem nichts geschenkt aber wer am Ball bleibt u...Erfahrungsbericht weiterlesen

Klein, aber fein! Familiär und lösungsorientiert

Berufspädagogik – Rettungswesen

4.5

Die WLH ist eine kleine Hochschule. Inmitten des Südstadtparks, ist sie wunderschön geelegen. Rundherum gibt es genügend Hotel- und Essens-Möglichkeiten (in Gehweite). Wer eine Mensa, riesige Höhrsäle und viele Studenten sucht, ist hier falsch. Dafür findet man ein familiäres und freundliches Umfeld. Kleine überschaubare Kursstärken, Klassenzimmer-keine Höhrsäle und eine moderate Anzahl an Dozenten/Referenten. Sowohl die Dozenten/Referenten, als auch die Hochschulmitarbeiter kennen einen irgendw...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr familiär

Pflege ausbildungsbegleitend

4.2

Sehr nette Dozenten, familiäres Arbeitsklima, interessante Vorlesungen. Kleine Hochschule mitten im Park. Wir sind aktuell nur 5 Personen im Studiengang Pflege ausbildungsbegleitend, dadurch ist es den Dozenteb möglich auf jeden Studenten einzugehen. 

Perspektivenwechsel

Berufspädagogik – Pflege

3.8

Es gibt grundsätzlich kein Richtig/ Falsch, nur verschiedene Ansätze. Es werden viele Methoden und Modelle vorgestellt... teilweise finden sehr kurzweilige Vorlesungen statt, in denen man sehr viel mitnehmen kann. Gute Dozenten zu finden, ist eine Herausforderung dieser Zeit...auch für diese Hochschule.

Organisation Mangelhaft

Gesundheitsmanagement

2.5

Die Studieninhalte sind gut und breit gefechert. Die Möglichkeit von Vertiefungen gibt es aber leider erst für die neuen Studenten.
Die Organisation der Hochschule ist auch leider mangelhaft. Auf Prüfungsergebnisse wartet ein Jahrgang nun seit 7 Wochen, der Bearbeitungszeitraum für eine Hausarbeit entsprach nicht der Prüfungsordnung und manche Dozenten unterrichten sehr subjektiv und die Bibliothek ist eher auf die berufsbegleitenden Studiengänge ausgelegt. Kein Buch über medizinisch-technischen Fortschritt vorhanden - und das für die „Gestalter des Gesundheitswesens von morgen“. Schade.

Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Gesundheitsmanagement

2.2

Die Studieninhalte sind in Ordnung. Der Großteil der Dozenten hat leider keinen Bezug zur Praxis und Realität. Einige Dozenten wirken unmotiviert. Die Lehrveranstaltungen sind sehr theoretisch und leider nicht praxisbezogen. Gerade deswegen hatte ich mich für ein praxisorientiertes Studium entschieden. Die Ausstattung der Hochschule ist gut, weil das Gebäude modern eingerichtet ist. Die Organisation ist schlecht: Vorlesungen überschneiden sich, bei der Anmeldung zu Prüfungen und bei Prüfungsterminen gibt es immer Probleme. Die Bibliothek besteht aus zwei Bücherregalen, oft verschwinden Bücher. Ein Studentenleben gibt es an der Hochschule nicht, weil viele Studenten pendeln und nicht in Fürth wohnen.

Ich habe mich von der tollen Beschreibung des Studiengangs auf der Hochschulseite überzeugen lassen und wurde enttäuscht. Die hohen Studiengebühren stehen leider in keinem Verhältnis zum erworbenen Wissen. Ich kann das Studium nicht weiterempfehlen.

Gute Vorbereitung mit top Unterstützung!

Gesundheitsmanagement

4.5

Die Kurse sind sehr interessant und vielfältig. Es gibt viele zusätzliche Angebote, wie beispielsweiße Ringvorlesungen, Career Service und die Möglichkeit für ein Auslandssemester. Auf Grund der Größe der Hochschule kommt man sowohl mit Mitstudenten als auch mit Dozenten öfter ins Gespräch und erhält wertvolle Tipps, sowohl fürs Studium, als auch für danach. Für die Finanzierung existieren diverse Stipendien. :)

Würde immer wieder dort studieren!

Berufspädagogik – Pflege

3.7

Das Studium an sich, Inhalte und Dozenten, und auch die gesamte Orga waren fantastisch! Es gab IMMER ein offenes Ohr, egal ob es ums Studium direkt ging oder um andere Ding....
Leider musst ich viele Punkte für Bib und die doch (NOCH) sehr beengten Räumlichkeiten!

Klein aber oho

Gesundheitsmanagement

3.7

Kann es nur jedem Menschen ans Herz legen, der gerne gleichzeitig nebenbei auch eine Beschäftigung als Werkstudent oder einer anderen Art im Rahmen der gesetzlich erlaubten 20h-Woche verfolgen möchte. Die Inhalte werden gut vermittelt und durch die klein gehaltenen Gruppen nimmt man sehr viel auf bzw. genießt man eine Art der Einzelbetreuung. Die Professoren sind sehr zuvorkommend und es herrscht kein rauhes Uniklima. Man kann es eher mit einer Schule vergleichen.

Außergewöhnliche Fachkombination

Gesundheitsökonomie

4.3

Die Kombination Ökonomie und Werte im Gesundheitswesen sind an dieser Hochschule einmalig und immer wieder auch eine Herausforderung. Beides schließt sich nicht aus Sondern bedingt einander. An einer kleinen Hochschule mit praktischer Orientierung wird einem die Möglichkeit geboten, dies Tag täglich zu erleben und zu praktizieren.

Super Betreuung!

Berufspädagogik – Pflege

4.7

Die Inhalte sind für einen Bachelorstudiengang mit einem hohen Pädagogikanteil und sehr gut ausgewählt. Die Betreuung ist sehr persönlich und nicht zu übertreffen, einzigartig! Ich würde hier jederzeit wieder studieren. Die Hochschule liegt in einem schönen Park, so dass die Pausen im Grünen genossen werden können.

Innovative Hochschule mit Herz

Berufspädagogik – Rettungswesen

4.4

Ich habe an einem berufsbegleitenden Studiengang teilgenommen an dem wir ca. alle zwei Wochen Freitag und Samstag in der Hochschule anwesend waren.
Unsere Erfahrung mit der WLH sind selbstverständlich nicht durchweg harmonisch und gut gewesen, jedoch wurden unsere Anmerkungen stets ernst genommen und führten häufig zu Veränderungen. So führten Evaluationen der Lehrveranstaltung zu einer Weiterverpflichtung von Dozenten, aber auch - nach kritischer Prüfung - zu einer Anpassung des Dozenten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren an der WLH

Berufspädagogik – Pflege

3.7

Studieren-ganz anders als in meiner Vorstellung!
Es gab viele Seminare in kleinen Gruppen, somit wurde eine super Lernatmosphäre geschaffen.
Die meisten Dozenten waren sehr kompetent (mit wenigen Ausnahmen) und haben die Inhalte nicht nur verständlich vermittelt, sondern auch "pädagogisch wertvoll" präsentiert.
Die Betreuung durch die Studiengangsleitung war fantastisch, Problem wurden umgehend geklärt, sie hatte immer ein offenes Ohr!

Praxisnahes Studium

Gesundheitsmanagement

4.5

Besonder hervorzuheben sind die Gastvorträge von Experten aus der Praxis. Zudem lernt man in Modulen wie Projektmanagement Abläufe kennen die man im Berufsleben wiederfindet. Das Praxissemester ist sehr wichtig und eine optimale Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, und gelerntes Wissen anzuwenden.
Ich bin froh, dass ich mich für ein Studium an einer modernen, kleinen Hochschule entschieden habe und kann es jedem der sich für den Gesundheitssektor interessiert, empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 29
  • 15
  • 4
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 50 Bewertungen fließen 38 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Berufspädagogik – OTA/ATA Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Berufspädagogik – Pflege Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
7
Berufspädagogik – Rettungswesen Bachelor of Arts
4.3
100%
4.3
6
Gesundheits- und Sozialmanagement Master of Arts
4.3
100%
4.3
1
Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts
4.0
86%
4.0
30
Gesundheitsökonomie Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
5
Pflege ausbildungsbegleitend Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
1
Sozialmanagement Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Werteorientiertes Gesundheitsmanagement Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0