Studiengangdetails

Das Studium "Gesundheitsmanagement" an der staatlichen "Hochschule Aalen" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Aalen. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 47 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 282 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
78% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
78%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Aalen

Letzte Bewertungen

3.7
Jennifer , 14.09.2018 - Gesundheitsmanagement
2.7
Tina , 17.08.2018 - Gesundheitsmanagement
3.2
Peter , 14.08.2018 - Gesundheitsmanagement

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Alternative Studiengänge

Gesundheitsmanagement
Bachelor of Arts
Hochschule Mittweida
Gesundheitsmanagement
Master of Business Administration
Uni Hamburg
Gesundheits- & Tourismusmanagement
Bachelor of Arts
Bodensee Campus
Infoprofil
Gesundheitsmanagement: Sport und Prävention
Bachelor of Arts
Campus M21, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Gesundheit und Management für Gesundheitsberufe
Bachelor of Science
Carl Remigius Medical School
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gesamtpaket ist stimmig

Gesundheitsmanagement

3.7

Die Kombination aus Gesundheitswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften gefällt mir sehr. Ich finde die Dozenten verbinden diese Themen sehr gut miteinander (z.B. In der BWL Inhalte anhand geeigneter Beispiele aus dem Gesundheitssystem veranschaulichen). Ich würde diesen Studiengang allerdings kein zweites mal wählen, da in der Organisation einiges an den Studenten vorbei geht. Auch die Räumlichkeiten (Merkatura) finde ich nicht ansprechend. Es fehlt das Studentische Leben an der Hochschule.

Nicht empfehlenswert

Gesundheitsmanagement

2.7

Es läuft nach einem Blockwochensystem. Es gilt eine Woche Vorlesungen, eine Woche frei für einen (Neben-) Job oder um Projekte vom Semester zu bearbeiten, da man in der Vorlesungswoche keine zeit mehr dafür hatte. Teilweise hätten Projekte mehr credits verdient. Der Studiengang ist abgekoppelt vom gesamten Hochschulgelände. Es gibt keine Mensa in der Nähe und nur eine Handbibliothek, die eingeschränkt genutzt werden kann. In der Hochschulbibliothek gibt es jedoch dann auch weitere Literatur.
Vorlesungen zu Basics wie Ernährung, Bewegung fehlen, dafür gibt es Biomedizin. Die Studieninhalte sind nicht immer nachvollziehbar. Es ist nicht unüblich, dass 4 Prüfungen in einer Woche geschrieben werden müssen. Zu beachten ist, dass manche Prüfungen auch noch aus mehreren Modulen bestehen. Bulimielernen... Bachelorarbeitsvorbereitungen sind dürftig.
Ich empfehle dieses Studium nicht weiter.

Praxisnah? Naja...

Gesundheitsmanagement

3.2

Deutlich mehr Praxisprojekte mit interessanteren Partnern hätten einen deutlichen Mehrwert gehabt. Mit dem Standort Aalen aber vermutlich schwierig. Insgesamt eher geringer Praxisbezug und viele relevante Themen kamen nicht vor. Zudem keine richtigen Schwerpunkte. Wenn man noch einen Master machen möchte, ist das wohl okay. Nur mit Bachelor schwierig.

Teilzeitstudium 2.0?

Gesundheitsmanagement

3.5

Wer neben seiner beruflichen Tätigkeit noch studieren möchte, ist hier gut aufgehoben. Allerdings darf man vom Studentenleben nicht zu viel erwarten. Durch das Blockwochensystem sieht man seine Kommilitonen so selten, dass sich das Studium weniger wie ein Studium anfühlt, sondern viel eher wie ein Hobby. Was natürlich -wie alles- seine Vor- und Nachteile hat ;)

Theorie trifft Praxis

Gesundheitsmanagement

4.3

Ich bin jetzt im 6. Semester BA im Studiengang Gesundheitsmanagement und bin immer noch froh diesen Studiengang gewählt zu haben. Wie bereits in meiner vorherigen Bewertung erwähnt, gibt es hier ein breites Spektrum an Themen die bearbeitet werden. Der Studiengang gliedert sich in betriebswirtschaftliche, gesundheitswissenschaftliche und juristische Felder. Ebenso gibt es nach dem Grundstudium drei Vertiefungen die man wählen kann. Das Praxisprojekt ab dem 4. Semester war für mich das Highligt des bisherigen Studiums. Hier merkt man, neben zahlreichen Workshops und Vorträgen aus der Wirtschaft und Industrie, den Zusammenschluss von Theorie und Praxis.

Immernoch die "beste Entscheidung"

Gesundheitsmanagement

5.0

Ich habe eine Email erhalten, dass meine Bewertung vom 11.08.2015 "Beste Entscheidung" wohl hilfreich sei und ob ich bereit wäre meinen aktuellen Eindruck nochmals Kund zu tun.

Seit meiner Bachelorverteidigung sind nun fast genau 2 Jahre vergangen. Ich arbeite noch immer im Gesundheitswesen (Controlling und Qualitätsmanagement) und habe die Folienpakete aus den GM-Vorlesungen zu vielen Themen noch auf meinem Laptop. Sei es z. B. Statistik (eines der wichtigsten Fächer im Gesundhei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Rundum ein mittelmäßiges Studium

Gesundheitsmanagement

3.0

Blockwochensystem ist nicht praktisch, dadurch kommt innerhalb des Studiengangs kein Studentenleben auf. Zudem zieht es das Studium unnötig in die Länge. Auch das Praxissemester erst im 7. Semester ist nicht klug gewählt. Es ist wäre schöner wenn man Praxis und Theorie besser vereinen könnte

Abwechslungsreich

Gesundheitsmanagement

3.7

Der Studiengang ist sehr abwechslungsreich und interessant. Durch das verblockte Studium hat man jede zweite Woche Zeit für ein Praktikum oder auch für die Familie. Alles in allem macht es viel Spaß und man lernt neue Leute kennen. Die Stadt hat auch vieles zu bieten.

Tolle Inhalte und Dozenten, aber kein Campusleben

Gesundheitsmanagement

3.3

Das Studium im GM ist an sich sehr spannend. Die Lehrbeauftragten sind renommierte Kräfte und die Inhalte interessant. Allerdings ist das Studieren außerhalb des Campus Gelände in vielerlei Hinsicht einfach anstrengend. Keine Mensa, man trifft immer nur seinen Studiengang, keine Bibliothek usw. Wem das alles aber nicht ausmacht, der liegt mit GM komplett im grünen Bereich.

Besonderer Studiengang „Gesundheitsmanagement“

Gesundheitsmanagement

4.2

Auch wenn ich noch nicht lange an der Hochschule Aalen studiere kann ich doch sagen, dass sie einigen anderen Hochschulen weit voraus ist.
Der Studiengang „Gesundheitsmanagement“ ist praxisorientiert angelegt. Das bedeutet, dass man nur alle zwei Wochen Vorlesungen hat. Die freie Woche kann fürs Nach- und Vorarbeiten sowie zum Arbeiten genutzt werden

  • 2
  • 21
  • 20
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 47 Bewertungen fließen 37 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 78% empfehlen den Studiengang weiter
  • 22% empfehlen den Studiengang nicht weiter