COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – wir sind bereit
Wir stellen sicher, dass unsere Studierenden auch während der Corona-Pandemie uneingeschränkt ihr Studium fortsetzen können. Deshalb findet der Semesterbetrieb aktuell komplett online statt. So können unsere Studierenden erfolgreich von zu Hause aus an Vorlesungen und Seminaren teilnehmen, Projektarbeiten virtuell durchführen und zahlreiche E-Learning-Angebote in Anspruch nehmen. Wir nutzen die Krise als Chance, innovative Lehrformate einzuführen und die Digitalisierung der Hochschule mit großen Schritten voranzutreiben.
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Gesundheitsmanagement in Aalen heißt, theoriefundiert und praxisintegriert studieren. Das Bachelorstudium bietet eine einzigartige Kombination aus den Fachkompetenzen Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitswissenschaften mit rechtswissenschaftlicher Fundierung.

Der Studiengang wird somit der stetig wachsenden Nachfrage an qualifizierten Fachkräften mit betriebswirtschaftlichen und gesundheitswissenschaftlichen Kompetenzen gerecht und bereitet Sie optimal auf Managementaufgaben in der Gesundheitswirtschaft vor.

Wer sich dafür interessiert, wie wir in einer alternden Gesellschaft unser Gesundheitssystem auch morgen noch finanzieren können, wie wir in der pharmazeutischen Industrie Innovationen fördern oder wie wir Arbeitskräfte in der digitalen Arbeitswelt vor Gesundheitsgefahren schützen, ist im Bachelor Gesundheitsmanagement richtig.

Letzte Bewertungen

5.0
Larissa , 29.03.2020 - Gesundheitsmanagement
4.2
Florian , 28.03.2020 - Gesundheitsmanagement
4.0
Denise , 10.02.2020 - Gesundheitsmanagement
4.0
Caro , 27.11.2019 - Gesundheitsmanagement
4.7
Pia , 24.09.2019 - Gesundheitsmanagement

Berufsintegriertes Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Grundstudium
Semester 1-3: Kennenlernen der Grundlagen

  • Gesundheitswissenschaften
    • Epidemiologie und medizinische Grundlagen
    • Gesundheitswissenschaften
    • Psychologie der Gesundheitsförderung
    • Gesundheitsökonomik
    • Grundlagen Statistik
    • Qualitative Methoden
  • Wirtschaftswissenschaften
    • Einführung BWL
    • Business English and International Skills
    • Grundlagen Wirtschaftsmathematik
    • Buchführung und Bilanzierung
    • Grundlagen Volkswirtschaftslehre
    • Digital Skills
    • Controlling und Kostenrechnung
    • Marketing
  • Rechtswissenschaften und Gesundheitssystem
    • Wirtschaftsprivatrecht
    • Gesundheitssystem
    • Gesundheitsrecht

Hauptstudium
Semester 4:

  • Methodenwerkstatt
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Organisation und Changemanagement

Semester 5:

  • Praxisprojekt
  • Wahlfächer (4 von 6): Investition, Finanzierung und Steuern, Vertiefung Marketing, Managed Care, Innovation und Supply Chain Prozesse, Vertiefung BGM, Health Market Access Reimbursement
  • Optional Auslandsaufenthalt: Im 5. Semester besteht die Möglichkeit ins Ausland zu gehen.

Semester 6:

  • International Leadership and Strategy
  • Sozial- und Gesundheitspolitik
  • Personalmanagement
  • Wahlfächer (2 von 4): Evaluation, Internationale Gesundheitssysteme und –reformen, Risikomanagement, E-Health

Semester 7:

  • Praxissemester

Semester 8: Bachelorarbeit

Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Eine Berufsausbildung/Vorpraktikum sind nicht erforderlich
  • Zulassung ist auch für beruflich Qualifizierte mit Berufsausbildung oder Meisterprüfung möglich
  • Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen wenden Sie sich bitte an die Studienberatung
Bewertung
91% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
91%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aalen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
  • Praxisnähe und Berufsintegration
    Wir setzen von Anfang an auf Praxisbezug. Durch Dozenten aus der Wirtschaft, die Möglichkeit neben dem Studium zu arbeiten und studienintegrierte Praktika.
  • Spannende Inhalte
    Betriebswirtschaft, Medizin, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Marketing, Controlling, Gesundheitsrecht – im Gesundheitsmanagement kommt keine Langweile auf.
  • Exzellente Forschung und Lehre
    Die Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Aalen belegen Spitzenplätze in nationalen und internationalen Rankings.
  • Ideale Studienbedingungen
    Gesundheitsmanagement studieren Sie in Aalen in familiärer Atmosphäre. Persönliche Betreuung und eine moderne Infrastruktur sind die Voraussetzungen für Ihren Erfolg.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Der Bachelor Gesundheitsmanagement ist als berufsintegriertes Vollzeitstudium konzipiert: Während des Semesters folgt auf eine Präsenzwoche an der Hochschule (mit Vorlesungen, Seminaren usw.) jeweils eine Selbstlernwoche, die der Berufstätigkeit, dem Lernen und dem Austausch dient. Dieses Studienkonzept ermöglicht es, Studium und Beruf zu vereinbaren. Das berufsintegrierte Vollzeitstudium spricht damit – in Abgrenzung zu einem dualen Studium – verschiedene Zielgruppen an. Für Personen, die bereits in einem Unternehmen tätig sind und sich weitere Kompetenzen im Gesundheitsmanagement aneignen möchten, ist es ebenso ideal wie für Schulabgänger, die ein Vollzeitstudium suchen, das bereits ab Studienbeginn umfangreiche berufsbegleitende Tätigkeiten erlaubt.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Seit September 2014 ist der Studienbereich Gesundheitsmanagement der Hochschule Aalen vom Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM) zertifiziert. Der BBGM sieht sich als unabhängiger Fachverband für alle Themen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Der Fachverband steht allen Akteuren von Unternehmen, Dienstleistungsbetrieben, Sozialversicherungsträgern und Behörden offen, die sich aktiv mit BGM befassen.

Als Gesundheitsmanagement-Student/in an der Hochschule Aalen haben Sie die Möglichkeit, bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen, sich als „Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement“ und „Betriebliche/-r Gesundheitsmanager/-in“ weiterzubilden. Dazu müssen Sie zwei Ausbildungsstufen durchlaufen, die jeweils mit einer schriftlichen Prüfung enden.

Alle ausführlichen Informationen finden Sie unter: https://www.hs-aalen.de/de/pages/b-a-gesundheitsmanagement_zertifikat-bbgm

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Die Gesundheitswirtschaft ist geprägt durch eine zunehmende Ökonomisierung und steigende Komplexität. Daher wächst die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften mit Kompetenzen im Gesundheitsmanagement. Zu den möglichen Wirkungsfeldern gehören:

  • Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen
  • Krankenhäuser, ambulante Gesundheitseinrichtungen sowie Pflegeeinrichtungen
  • Gesundheitsindustrie
  • Öffentliche/staatliche Einrichtungen (Behörden, Verbände)
  • Personalwesen insbesondere BGM in Unternehmen
  • Forschungseinrichtungen
  • etc.

Quelle: Hochschule Aalen 2019

Videogalerie

Studienberatung
Laura Hanus
Studienberatung
Hochschule Aalen
+49 (0) 7361-576-4948

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Systemakkreditiert von AQAS e.V.

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Bewertungen filtern

Abwechslungsreicher Studiengang

Gesundheitsmanagement

5.0

Die Vorlesungen finde nur alle zwei Wochen statt, das heißt man hat genügend Zeit Berufserfahrung zu sammeln, die durch das Praxissemster auch verstärkt wird. Die Usta organisieren viele Veranstaltungen so dass auch die kleine Stadt Aalen viel bieten kann.

Das „t“ in Hochschule steht für Technik.

Gesundheitsmanagement

4.2

Professoren sind sehr gut, bei Lehrbeauftragten schwankt sie Qualität von „geht gar nicht“ über „okay“ bis „mega gut“. Durch regelmäßige Evaluationen werden schwarze Schafe nach ein paar Semestern aussortiert.
Professoren sehr am Lernerfolg der Studenten orientiert!

Volltreffer!

Gesundheitsmanagement

4.0

Die Kombination aus Betriebswirtschaftslehre und dem Gesundheitswesen sorgt für viel Abwechslungsreiche Studieninhalte.
Schade war nur man, dass wir das Studentenleben nicht ganz mitbekommen konnte, da die Vorlesungen zu unserem Studiengang nicht im üblichen Hauptgebäude stattfanden.
Insgesamt bin ich jedoch vollkommen Zufrieden mit meiner Wahl und hoffe nun dieses Jahr erfolgreich meinen Bachelor abzuschließen.

Toller praxisnaher Studiengang

Gesundheitsmanagement

4.0

Die Dozenten sind in (fast) allen Fällen professionals in den Bereichen in denen sie dozieren.
Blockwochen system klappt gut, sollte man sich aber vorher überlegen ob man damit auskommt.
Organisation könnte in einzelnen Punkten noch besser sein, ist aber schon in den letzten 2 Jahren deutlich besser geworden.
Man hat immer einen Ansprechpartner und die Nähe zur Stadt ist auch nicht ohne.
Alles in allem absolut empfehlenswert für jeden, der mehr als nur ein Theorie Studium möchte.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 27
  • 15
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 45 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 77 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020