Studiengangdetails

Das Studium "Gesundheitsförderung" an der staatlichen "Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Schwäbisch Gmünd. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 21 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.3 Sterne, 186 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Schwäbisch Gmünd

Letzte Bewertungen

3.7
Evelyn , 17.09.2019 - Gesundheitsförderung
3.5
Sarah , 05.12.2018 - Gesundheitsförderung
3.3
Anonym , 04.05.2018 - Gesundheitsförderung

Allgemeines zum Studiengang

Die Intention der Gesundheitsförderung ist es, bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu schaffen, um das Wohlbefinden der Bevölkerung zu optimieren. Dazu beschäftigst Du Dich im Studium mit Fragestellungen wie „Warum besteht hinsichtlich der Gesundheitschancen eine Ungleichheit zwischen verschiedenen sozialen Schichten?“, „Wie können wir Krankheiten verhindern?“ oder „Welche Maßnahmen sind wann zu ergreifen?“ Die Kombination aus unterschiedlichen sozial- und naturwissenschaftlichen Fächern macht Dich fit für einen Job in der Gesundheitsförderung.

Gesundheitsförderung studieren

Alternative Studiengänge

Gesundheitsförderung
Bachelor of Science
Hochschule Fulda
Gesundheitsförderung und -management
Bachelor of Arts
Hochschule Magdeburg-Stendal
Infoprofil
Gesundheitsförderung
Master of Science
Hochschule Coburg
Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung
Master of Arts
Hochschule Magdeburg-Stendal
Angewandte Gesundheitsförderung
Master of Science
HFU - Hochschule Furtwangen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessanter Studiengang mit wenig Perspektive

Gesundheitsförderung

3.7

Der Studiengang bietet zahlreiche sehr interessante und vielseitige Inhalte an. Jedoch wird von allem nur ein bisschen angeschnitten, sodass man später keine richtigen Fachkenntnisse hat. Außerdem gibt es sehr wenige Jobangebote. Man ist gezwungen einen Master zu machen oder sich bundesweit zu bewerben, was mit einer Familie bspw. nicht unbedingt möglich ist. Wäre der Studiengang organisierter und könnte man sich seine Fachrichtung aussuchen und intensiver damit beschäftigen, dann hätte der Studiengang direkt 5 von 5 Sternen von mir bekommen.

Familiärer, starrer Studiengang

Gesundheitsförderung

3.5

Es gibt im B.Sc. Gesundheitsförderung kleine Kohorten (30-40 Personen / Jahrgang), die das Ganze sehr familiär wirken lassen. Leider gibt es kaum individuelle Wahlmöglichkeiten für die Studenten, sodass man auf ein sehr verschultes und starres System z.B. viele Kurse mit Anwesenheitspflicht trifft. Dabei reicht die Anwesenheitspflicht als Leistungsnachweis jedoch oftmals nicht aus, sondern es folgen andere Formen (Klausuren, Präsentationen, Hausarbeiten etc.) als zusätzlicher Nachweis. Die indiv...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr zufrieden!

Gesundheitsförderung

3.3

Interessanter Studiengang mit breit gefächerten Veranstaltungen mit spannenden Themen. Die Dozenten sind wie überall mal super mal nicht ;) und die PH ist klein und übersichtlich. Allerdings ist die Parkplatzsituation für Pendler nicht sonderlich gut.

Gesundes Leben

Gesundheitsförderung

3.0

Gesundes uns angenehmes Lernklima mit meist fähigen und kompetenten Dozenten. Interessante Lerninhalte und auch viel Allgemeinwissen in verschiedenen Bereichen. Campusleben ist okay, man fühlt sich eher wie in einer großen Schule und sieht immer mal wieder die gleichen Leute. 

B.Sc. Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung

3.7

Für ein relativ neuen Studiengang gut organisiert. Das eigene Kompetenzzentrum ist sehr gut strukturiert und verfügt über ein sehr gutes Netzwerk zu externen Praktikastellen und potentiellen Arbeitgebern.Die Studieninhalte sind soweit auch gut, leider zu wenig beitriebswissenschaftliche Auslegung.

Sehr interessante Studieninhalte!

Gesundheitsförderung

4.3

Der Studiengang Gesundheitsförderung ist ein sehr interessanter Studiengang mit guten Kernfächern! Er beinhaltet vier Kernthemen: und zwar: Ernährung, Psychologie, Sport und Soziologie.
Man eigent sich viel Wissen aus allen Bereichen an und das Studium ist wirklich breit gefächert und macht Spaß!

Nischen-Studiengang an einer familiären Uni

Gesundheitsförderung

3.8

Das der Studiengang noch immer recht jung ist und die PH hauptsächlich Lehrämtler hat, liegt der Schwerpunkt sicherlich insgesamt auf den Lehramtstudierenden. Der inhaltliche Schwerpunkt in Gefö liegt auf den vier Säulen "Bewegung", "Psychologie", "Soziologie" und "Ernährung", wobei es auch einen großen Anteil von fachübergreifenden Modulen gibt. Es ist breit gefächert und die Mehrheit der Dozenten sind gut. Der Schwerpunkt hier liegt jedoch eher auf Ernährung.

Zum Studium an der PH an sich lässt sich sagen, dass es eine Pendler-Uni ist. Dies merkt man nicht nur am Parkplatzmangel, sondern auch am sehr lauen Studentenleben. Wem das nichts ausmacht, ist sicherlich in Gmünd gut aufgehoben. Insgesamt ist das Studium zu empfehlen, auch wenn die PH teils ihre Schwächen hat.

Von schwammig zu überzeugend

Gesundheitsförderung

4.3

Zu Beginn des Studiums weiß man nicht genau, wo die Reise hin geht und was man später damit anfangen soll. Im Laufe des Studiums, vor allem ab dem dritten Semester kommen auch Inhalte, die man praktisch anwenden kann und alles wird immer klarer. Von spannend zu überzeugend, eindeutig weiter zu empfehlen und zukunftsorientiert.

Vielseitigkeit

Gesundheitsförderung

3.7

Durch verschiedene Säulen wie Psychologie, Soziologie, Ernährung und Sport wird das Wissen breit gefächert und man kann sich später voll und ganz auf seine für wichtig erachteten Schwerpunkte fokussieren und somit in verschiedene Settings reinschnuppern.

Breit gefächertes Grundstudium

Gesundheitsförderung

3.2

Als Grundstudium würde ich den Studiengang weiterempfehlen. Mit den Bereichen Sport, Ernährung, Soziologie und Psychologie ist dieser sehr breit gefächert. Deshalb fehlt es in dem ein oder anderen Bereich an spezifischerem Fachwissen. In einem Masterstudium kann aber sehr gut darauf aufgebaut werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 14
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 21 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter