Studiengangdetails

Das Studium "Gesundheitsförderung" an der staatlichen "Hochschule Fulda" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Fulda. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 27 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 545 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Fulda

Letzte Bewertungen

3.6
Johanna , 03.05.2022 - Gesundheitsförderung (B.Sc.)
4.0
Dani , 29.03.2022 - Gesundheitsförderung (B.Sc.)
4.3
Laura , 17.03.2022 - Gesundheitsförderung (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Die Intention der Gesundheitsförderung ist es, bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu schaffen, um das Wohlbefinden der Bevölkerung zu optimieren. Dazu beschäftigst Du Dich im Studium mit Fragestellungen wie „Warum besteht hinsichtlich der Gesundheitschancen eine Ungleichheit zwischen verschiedenen sozialen Schichten?“, „Wie können wir Krankheiten verhindern?“ oder „Welche Maßnahmen sind wann zu ergreifen?“ Die Kombination aus unterschiedlichen sozial- und naturwissenschaftlichen Fächern macht Dich fit für einen Job in der Gesundheitsförderung.

Gesundheitsförderung studieren

Alternative Studiengänge

Angewandte Gesundheitsförderung
Master of Science
HFU - Hochschule Furtwangen
Infoprofil
Lebensweltorientierte Gesundheitsförderung
Bachelor of Arts
Evangelische Hochschule Darmstadt
Gesundheitsförderung
Master of Science
Hochschule Coburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Guter Überblick, aber sehr allgemein

Gesundheitsförderung (B.Sc.)

3.6

Studiert habe ich von 2017-2022, das heißt sowohl vor als auch während der Covid19-Pandemie. Die Studieninhalte umfassen alle wichtigen Themen der Gesundheitsförderung (Rechtliche, politische, ökonomische Rahmenbed./Überblick über Volkskrankheiten/Strategien_Arbeitsfelder der GF...). Das ist einerseits gut, da man einen guten Überblick bekommt. Andererseits bleiben deshalb auch viele Inhalte oberflächlich. Die angebotenen Studienprojekte und Schwerpunktmodule sind gut. Wie so oft hängt die Qualität der Lehrveranstaltungen an der Motivation und Qualität des Lehrpersonals. Ich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfangreiche Vorlesungsinhalte

Gesundheitsförderung (B.Sc.)

4.0

Die vermittelten Themen sind sehr weit gefächert und gut miteinander verknüpft. Es werden sowohl gesamtgesellschaftliche Gesundheitsentwicklungen angeschnitten, als auch individuell auf den Menschen bezogene Inhalte vermittelt. Außerdem kristallisiert sich schon früh raus, in welche Richtung man später Mal gehen möchte.

Top Studiengang für eine wachsende Branche

Gesundheitsförderung (B.Sc.)

4.3

Der Studiengang ist in Deutschland noch immer sehr unbekannt, wird in den nächsten Jahren aber wachsen. Die ganze Branche wird immer größer und wichtiger. Die Inhalte des Studiengangs sind vielseitig und sehr interessant. Einige Dozenten gestalten es sehr gut und einige etwas weniger ansprechend, was normal ist. Aufgrund der spannenden Inhalte, ist selbst das lernen interessant und fiel mir sehr leicht.

(Ent-)Spannend

Gesundheitsförderung (B.Sc.)

2.4

Mit 3 Modulen pro Semestern ist es wirklich entspannend und man hat genügend zeit noch ein Nebenjob damit zu vereinbaren. Es gibt zwar auch anspruchsvolle Modul, aber diese sind mit der richtigen Planung ebenfalls gut zu meistern. Im Praxissemester bietet die Vielseitigkeit des Studiengangs einem jede Menge Möglichkeiten die Zukunft zu gestalten.

  • 5 Sterne
    0
  • 17
  • 8
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.7
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 27 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 107 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2021