Zu diesem Studiengang liegen uns leider keine weiteren Details vor.

Letzte Bewertungen

4.3
Paulina , 30.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre
4.3
Jill , 16.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre
2.7
Veronika , 16.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

no logo
Betriebswirtschaftslehre
Master of Science
Uni Bamberg
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
Berufsakademie Welfenakademie
Triales Modell Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
FHW - Fachhochschule Westküste
Infoprofil
Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen
Bachelor of Arts
Hochschule Ansbach, TH Aschaffenburg
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gut vorbereitendes Studium

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Es werden alle Inhalte ausführlich erklärt und durch die Übungen gut intensiviert. Die Dozenten nehmen sich immer Zeit auf Fragen einzugehen und erklären auch immer den Bezug zur Arbeitswelt.
Im Gesamten kann ich durch das Bachelorstudium in BWL ziemlich alles machen, was ich machen will, da mir die Grundlagen für jeden job etwas bringen.

Vielfältiger Studiengang!

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Am Anfang war ich skeptisch, ob ich wirklich in die wirtschaftliche Richtung möchte. Aber jetzt, fast am Ende des Studiums, kann ich sagen, dass es das Richtige war! Man hat wirklich jeden Bereich, egal ob Finanzen, Marketing, Fremdsprachen oder Controlling & diese Vielfalt hat mir am besten gefallen. Erst mal alle Grundlagen sehen und dann entscheiden, was einen am meisten interessiert! :-)

Wenig Praxisbezug

Betriebswirtschaftslehre

2.7

Einige Module, vor allem im Produktions- und Logistikbereich oder Personalmanagement könnten mehr Praxisbezug vertragen. Das würde zum Verständnis beitragen und das Studium interessanter gestalten. Auch dass man die Notizen zur Vorlesung nicht online findet erzwingen manche Professoren die Anwesenheitspflicht, was für Werkstudenten sehr ärgerlich ist. Einiges verbesserbar!

Sehr umfangreicher Inhalt, jedoch gut lernbar

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Vieles, was ich gelernt habe, könnte ich im Praktikum umsetzen, demnach sehr Praxisbezogen. Die Bibliotheken sind einsame Spitze! Mit zahlreichen Schwerpunkten im Bachelor ist für jeden etwas dabei und auch die Grundlagenkurse bieten einen einen kurzen, aber intensiven Einblick in die eigentliche Thematik, um sich damit identifizieren zu können, oder aber auch nicht.

Für jeden etwas

Betriebswirtschaftslehre

3.7

Ich kann nur sagen, dass ich mit meinem Studiengang zufrieden bin und ich denke es schadet niemandem etwas in Richtung Wirtschaft zu wissen. In Bamberg bekommt man gute Einblicke. Vor allem die Übungen bereiten einen gut auf die Klausuren vor. Die Vorlesungen sind teilweise etwas dröge.

Positives Feedback

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Erstis werden gut integriert und es gibt viele Veranstaltungen von der Feki.
Die Vorlesungen könnten auch in digitaler Form abrufbar sein.
Und die klausurräume sind eindeutig zu warm! Bei so einer Luft ist es schwer sich gut zu konzentrieren. Im Allgemeinen ist meine Einschätzung und Meinung zur Uni Bamberg positiv unf gut

Praktisch anwendbar

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Teamarbeit, Zeitplan, Organisation und sich selbst organisieren, Netzwerk für Zukunft, neue gute Freunde, Verständnis der Abläufe von verschiedenen Prozessen.

Negative Erfahrungen (Note) sind auch Ergebnisse und Motivation daran noch mehr zu arbeiten. Man lernt sich lange Zeit zu konzentrieren. Man soll bereit für die neuen Herausforderungen sein.


Bei der Teamarbeit soll man können Kompromisse zu finden.

Große, annonyme Veranstaltungen

Betriebswirtschaftslehre

3.0

Die Einführungsveranstaltungen sind inhaltlich schlecht strukturiert. Thematisch breit gefächertes Detailwissen ohne gute systematische Einbindung. Grundlagen in den einzelnen Themenabschnitten fehlen und könnten durch praxisnähere Bearbeitung von Sachverhalten aufgefangen werden. Massenabfertigung und ein insgesamt durchschnittliches BWL-Studium. Vernetzendes Denken oder wissenschaftliches Arbeiten ist hier eben nicht gefragt.

Studium mit Spaßfaktor

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Das Studium ist modular aufgebaut und flexibel. Schwerpunkte kann man deswegen meist in den Bereichen setzen, die einen wirklich interessieren. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll, aber durchaus zu meistern. Auch die Dozenten sind sehr kompetent und hilfsbereit.
Das einzige Manko: es gibt zu viele Studenten für zu wenig Seminare!

Leider noch Anfänger

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Fange erst noch das Studium an, habe mich aufgrund guter Erfahrungsberichte und der Heimatnähe für Bamberg entschieden. Das Veranstaltungsangebot ist sehr groß, auch was Unisport oder Sprachkurse angeht. Dadurch das hier keine Campusuni ist, sondern zwischen den einzelnen Gebäuden teilweise 15 Minuten liegen, ist die Stundenplanerstellung leider etwas erschwert.

  • 2
  • 36
  • 66
  • 13
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 117 Bewertungen fließen 43 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter