COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Gutes Gesamtpaket mit Vor- und Nachteilen

Zentralbankwesen / Central Banking

3.5

Wer sich für die Finanzwelt und insbesondere die Bankenaufsicht interessiert, ist hier gut aufgehoben.
Zum „Gesamtpaket“ allgemein:

+
• Unterkunft u. Verpflegung in der Hochschule (über die Verpflegung lässt sich streiten)
• Unterkunft in den Praxisphasen
• Bezüge
• einige gute und motivierte Dozenten
• Vorlesungen je nach Inhalt und Dozent mehr oder weniger spannend
• i.d.R. Übernahme nach erfolgreicher Laufbahnprüfung

-
• alles etwas „beengend“ auf dem Schloss
• keine Ausgehmöglichkeiten wie bei einem normalen Studium in einer großen Stadt (Hachenburg ist eben eher ein Dorf)
• Praxisphasen teilweise langweilig bzw. frustrierend, wenn man an diesem Gebiet kein Interesse hat (Praxisphasen werden vorgegeben).

Vielseitiges Studium mit Überblick und Vollpension

Zentralbankwesen / Central Banking

4.5

Der Studiengang "Zentralbankwesen" ist so aufgebaut, dass man nach drei Jahren universell in der Bundesbank einsetzbar ist. Das bedeutet, dass im Studium viele verschiedene Aspekte der alltäglichen Arbeit abgebildet werden. Die Kerngeschäftsfelder der Bundesbank (z.B. Bankenaufsicht) werden jedoch besonders tiefgehend behandelt, da auch viele Absolventen in diesem Bereich landen. Weiterhin werden auch die BWL- und VWL-Grundlagen vermittelt.
Dass durch die breite Fächerung nicht alle Inhal...Erfahrungsbericht weiterlesen

Total langweilig, aber dafür ein sehr sicherer Job

Zentralbankwesen / Central Banking

2.2

Das Studium an der HDB ist in meinen Augen sehr uninteressant und geprägt von der Beamtenmentalität, an die man sich auch als Student schnell gewöhnt. Es scheint auch Nachwuchsprobleme zu geben, was das Niveau nicht höher werden lässt. Schön ist, dass wir jeden Monat bezahlt werden und dass man sich um nichts kümmern muss. Außerdem kann man umsonst ins Schwimmbad gehen. Freitage sind immer gut, da man da Hachenburg verlassen kann. Schade ist der Rest: Wir müssen ein Konto bei der Bundesbank halt...Erfahrungsbericht weiterlesen

G4 oder geh heim...

Zentralbankwesen / Central Banking

3.7

Die wichtigsten Bewertungskategorien fehlen hier eigentlich, nämlich "Vergütung während des Studiums" und "Berufsaussichten nach dem Studium". Beides ist hervorragend und gehört zu den wichtigsten Gründen, warum es sich lohnt, sich durch das doch größtenteils eher trockene Studium zu kämpfen. Um überhaupt für das Studium zugelassen zu werden, muss man zunächst erst ein Auswahlverfahren bei der Bundesbank erfolgreich durchlaufen. Im Studium lauern dann weitere Hürden in Form von 22 Prüfungen, dav...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 3
  • 32
  • 12
  • 7
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    2.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 55 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 81 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 84% empfehlen den Studiengang weiter
  • 16% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020