COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Gute Lernathmosphäre im Schloss Hachenburg

Zentralbankwesen / Central Banking

3.7

Kleine überschaubare Klassen, verständliche Vorlesungen und nette dozenten haben es zu einer sehr tollen Erfahrung gemacht. das zusammenleben funktioniert am schloss sehr gut, und es gibt viele Aktivitäten in und außerhalb der Hochschule! das essen ist sehr viel besser als in den öffentlichen Hochschulen, das Personal stehts bemüht und freundlich.

Tolles duales Studium mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Zentralbankwesen / Central Banking

4.8

Schreibe aktuell an meiner Bachelorarbeit, habe demnach mein Studium in Hachenburg fast beendet und würde es wieder beginnen, wenn ich vor der Wahl stünde.
Auch wenn nicht jedes Themengebiet einem liegt, so sind die Praxisphasen ein super Einblick in die Möglichkeiten der Erstverwendung nach dem Studium, wenn man bei der Bundesbank bleiben möchte. Sofern man sich von seiner besten Seite zeigt und das Studium besteht, bekommt man die Möglichkeit, bei der Bundesbank zu bleiben.
Die Bundesbank an sich ist ein toller Arbeitgeber, der vielfältige Aufgaben und somit auch ein vielfältiges Stellenangebot hat, sodass sicher ein jeder seine optimale Stelle finden kann.

Zentralbankwesen - Bachelor of Science

Zentralbankwesen / Central Banking

4.2

Das Bachelorstudium hat mir insgesamt ziemlich gut gefallen. Besonders hervorzuheben ist das angenehme Campusleben auf dem Schloss sowie die ermöglichte Auslandspraxisphase am Ende des Studiums. Die Inhalte sind durchaus fordernd, auch wenn sich die Klausuren zu einem Großteil auf das Auswendiglernen der Skripte beschränken. Dafür werden Soft Skills in aktivierenden Prüfungsformen sowie in den Praxisanteilen des Dualen Studiums geschult.

Sehr spezialisiert

Zentralbankwesen / Central Banking

4.5

Auch wenn das Studium BWL - Zentralbankwesen heißt, so sind die BWL Inhalte doch deutlich hinter denen des Zentralbankwesens zurückgestellt. Das heißt für jemanden, der Betriebswirtschaft als Schwerpunkt in seinem Studium haben möchte, ist hiervon eher abzuraten. Wer jedoch sich für die Bankenaufsicht und deren Entwicklung insbesondere nach 2008 interessiert und dabei noch etwas über die allgemeine Finanzmarktstabilität und deren Kriesen erfahren möchte, der ist hier genau richtig. Ansonsten hat...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 4
  • 46
  • 20
  • 9
  • 2
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 81 Bewertungen fließen 57 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 82% empfehlen den Studiengang weiter
  • 18% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020